Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2020, 16:28:06
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|20|9|Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 85 86 [87]   nach unten

Autor Thema: Historische Gießkannen  (Gelesen 167506 mal)

Nox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 830
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1290 am: 17. Dezember 2019, 22:58:40 »

eingestellt  Antwort  225 / 226  https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2391652.html#msg2391652

         

So eine ist mir letzlich kaputt gegangen, wo bloss bekomme ich jetzt wieder solch eine her ?
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1291 am: 22. Dezember 2019, 17:21:01 »

eingestellt  Antwort  275    https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2360449.html#msg2360449

SCHRAML L. 

          1948   Ludwig Schraml  Kupferschmiede, Verzinnerei, Apparate- u. Gerätebau (72)

                   
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1292 am: 23. Dezember 2019, 16:31:29 »

eingestellt  Antwort  308      https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2380276.html#msg2380276

Endlich hat auch die dritte Ausformung der bekannten zweifärbigen Blumengießkanne der DDR in meine Sammlung gefunden.
Es gibt davon eine Abbildung im Net, meine Annahme war dass es sich bei dieser Ausformung um die "Letzte" handeln würde. Das Firmenlogo GBZ weist aber darauf hin dass es sich dabei eventuell um die "erste" Ausformung handeln könnte.
Sollte darüber jemand Bescheid wissen ersuche ich um Kontaktaufnahme.

               
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1293 am: 27. Dezember 2019, 19:21:06 »

eingestellt  Antwort  280  https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2362643.html#msg2362643

Pirlo & Co.

01.01.1910    Österreichische Blechwarenfabrik Pirlo & Co.
05.09.1941  Ostmärkische Blechwarenfabrik Pirlo & Co.
17.03.1946  Österreichische Blechwarenfabrik Pirlo & Co.
09.07.1990  Österreichische Blechwarenfabrik Pirlo Gesellschaft m.b.H. & Co.

           
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1294 am: 02. Januar 2020, 12:39:45 »

eingestellt  Antwort  281    https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2363322.html#msg2363322


Schier Josef  Blechwarenfabrik  Wien XII Ehrenfeldgasse 20 - 24

             
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1295 am: 20. Januar 2020, 15:55:22 »

eingestellt  Antwort  280    https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2362643.html#msg2362643

Max Fischhof Wien Blechwarenfabrik  1910 - 1939

               
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1296 am: 22. Januar 2020, 21:26:08 »

eingestellt  Antwort  36    https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288282.html#msg2288282



Schneiderkanne - Inhaltsangabe in Liter - Eingetr. Schutzmarke, Längsbügel am Korpusrand befestigt, Spreize mit Lasche

          mit offensichtlich originaler "Schneiderbrause" mit Größenangabe. (sollte ich mit dieser Annahme falsch liegen bitte mich zu korrigieren)

                   
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1297 am: 13. Februar 2020, 17:30:04 »

eingestellt  Antwort  280  https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2362643.html#msg2362643

Ostmärkische...

               


Auf Grund der fehlenden Angabe der Herstellerfirma und der bislang unbekannten Marke -feuerfest extra- hier die Auflistung der in Frage kommenden Firmen.

Actien-Gesellschaft der Emaillierwerke und Metallwarenfabriken Werk Knittelfeld  -  emaillierte, verzinnte und verzinkte Geschirre
Kleiner & Fleischmann Wien  -  verzinnte und emaillierte Koch- u. Wirtschaftsgeschirre
Badener Emaillierwerke  -     Erzeugung von Emailgeschirr und emaillierten Haushaltsgegenständen Baden
Metallwarenfabrik Seebach vorm. Emil Neber GesmbH St. Ruprecht bei Villach  -  Rohgeschirre, Emailgeschirr, verzinnte und verzinkte Geschirre
Riess Gebrüder Ybbsitz -  Qualitäts- Email- u. Stahlblechgeschirr
Emailwerk und Metallwarenfabrik der „Steg“ Wien  -  Emailgeschirr, verzinnte und verzinkte Geschirre   

Als einzige Blechwarenfabrik firmierte Pirlo kurzfristig als Ostmärkische Blechwarenfabrik

05.09.1941  Ostmärkische Blechwarenfabrik Pirlo & Co.
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1298 am: 29. Februar 2020, 11:24:14 »

eingestellt  Antwort 280    https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2362643.html#msg2362643

          Plattform - Gießkannen

             
Gespeichert

June

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2839
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1299 am: 15. Mai 2020, 12:40:37 »

Immer wieder interessant, was du so alles ausgräbst. Seit Dienstag habe ich endlich eine Silberglanz Kanne, hatte schon jahrelang nach der Ausschau gehalten ::) ;D
Bei der Zweiten kenne ich die Firma noch nicht, muss wieder mal die Beiträge durchforsten. ;)
An und für sich der Silberglanz sehr ähnlich von der Form und vor allem von den Griffen her, aber oben ohne Muschelmotiv, dafür mit der Zahl 13 versehen. Liebe Grüße!
Gespeichert
June

"Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden." Karl Foerster

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1210
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1300 am: 04. Juni 2020, 05:55:33 »

Hallo June,

freut mich für Dich. Würde mich freuen wenn Du Fotos der Kannen einstellst, danke.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 85 86 [87]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de