Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2019, 11:37:52
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|6|11|Aus der Gleichgültigkeit des Einzelnen entsteht das Unglück der Nationen. (Unbekannt)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach unten

Autor Thema: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"  (Gelesen 5356 mal)

Bock-Gärtner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 210
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #75 am: 26. Juni 2019, 19:30:15 »

Zitat
Und dann fehlt mir ein ruhiger besonnener Helfer, der nicht schon schlecht gelaunt ran geht  ;D
Ich helfe dir beim Aufbau der Pergola, und du berätst mich hier vor Ort bei der Pflanzenauswahl / Gartengestaltung.  8)
Dieses Angebot ist völlig ernst gemeint!

Luftlinie nur 6km...
« Letzte Änderung: 26. Juni 2019, 19:34:44 von Bock-Gärtner »
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #76 am: 27. Juni 2019, 08:24:53 »

Zitat
Und dann fehlt mir ein ruhiger besonnener Helfer, der nicht schon schlecht gelaunt ran geht  ;D
Ich helfe dir beim Aufbau der Pergola, und du berätst mich hier vor Ort bei der Pflanzenauswahl / Gartengestaltung.  8)
Dieses Angebot ist völlig ernst gemeint!

Luftlinie nur 6km...

*schmunzelt* So etwas hab ich mit unseren Vermietern auch schon laufen, ohne die Hilfe beim Aufbau allerdings. 6km ist ja nix, da komme ich doch gern mal gucken.

Im Augenblick, bzw. schon im letzten Sommer, denke ich über eine teilweise Pflanzenumstellung nach. Die Sommer in den letzten Jahren kosten uns eine Menge Wasser. Gerade im hinteren Garten brennt mir die Hitze sonst alles weg. Ich kippe morgens Wasser an die Phloxe und am Nachmittag hängen sie allesamt herum. Das die Rosenblüten verbrutzeln kann ich noch verschmerzen, die Pflanze an und für sich sieht gut aus und wenn das Wetter wieder runter kommt, haben sie immer wunderschöne Nachblüte. Zur Zeit, jeden Abend wässern. Ich liebe meinen Phlox *seufzt* Sonnenbraut hat auch Probleme. Der Lavendel explodiert dafür *freu*. Das der Rasen sich im Sommer immer verabschiedet läßt mich kalt  ;D, den halte ich eh für überflüssig. Aber Männe will ihn behalten, mähen darf ich aber. Da wird nächste Woche eh ein wenigstens 1.60m im Durchmesser niedriger Pool für unsere Enja drauf stehen *summsel*

Bis mein hoffentlich kräftig weiter wachsendes Mirabellenrettungsbäumchen von carot mal groß ist und schütz, wird ja noch einiges an Jahren übers Land gehen. Hab ja diverse Obstgewächse die aber eben leider erst einmal noch wachsen müssen. Von Kornelkirsche über Felsenbirne zu Pawpaw, natürlich mein gestutzter Maulbeer"spalier".
« Letzte Änderung: 27. Juni 2019, 08:53:29 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Bock-Gärtner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 210
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #77 am: 27. Juni 2019, 23:22:48 »

Ich habe dir eine PM geschickt.  :)
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

Duka

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #78 am: 05. Juli 2019, 09:47:30 »

Das Tolle an einem eigenen Garten ist auch das man, bei heißem Wetter herausgehen kann und nicht auf die Wohnung angewiesen ist. Vor allem, wenn man Kinder hat, ist das super da die Kinder dann draußen spielen können, und man immer ein Auge auf sie werfen kann. Also ich finde ein Garten, in dieser hitzigen Sommerzeit ist genau das richtige, ich weiß früher hatte ich noch kein Garten. Da ich umgezogen bin, hatte ich die Herausforderung meinen Garten neu einzurichten. Ich wurde dann auf Link entfernt!1/ aufmerksam und konnte mir wunderschöne Seilspannmarkisen auf Mass per Konfigurator konfigurieren. Werde mich zunächst noch auf meinen Garten konzentrieren, Rosa Zwergspiere und Prachtspiere sollen es werden. Mein hat schon gesagt das er die Farbe Rosa nicht mag :P Als ich und mein Mann die Wohnung gekauft haben, wussten wir das Wohnungen mit Gartenplatz grundsätzlich teurer sind aber, das war es uns wert, wenn ich nur wieder an heute denke, wie heiß es heute ist ;D


1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
« Letzte Änderung: 05. Juli 2019, 14:45:17 von Duka »
Gespeichert
Genieß einfach mal den Moment

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1139
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #79 am: 05. Juli 2019, 10:03:23 »

Ups. ;D
Gespeichert
^^

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #80 am: 05. Juli 2019, 10:20:46 »

Eigentlich ja für Enja angeschafft der Pool. Der war in den letzten Wochen Gold wert. Halbes Stündchen rein setzen, schön abkühlen dann klappt es auch mit dem schlafen Nachts.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #81 am: 05. Juli 2019, 10:23:59 »

Ein neues Projekt. Hab ja im Mittelbeet einen Stamm stehen für den Rasensprenger. So erhöht schafft er es über die Maulbeere und der größte Teil des Gartens wird erwischt. Da ich vermeiden möchte, dass er durch ständige Nässe schneller weg rottet, hat er derzeit einen Unterteller für den großen Blumentopf drauf. Jetzt bekommt er eine Kappe aus alten Gardinenresten und Beton.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #82 am: 05. Juli 2019, 10:25:33 »

Nach der Grundschicht weiter bearbeitet mit NonaD, einer frostfesten Modelliermasse.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #83 am: 05. Juli 2019, 10:26:27 »

Vorsichtig abgehoben, alles hält *freu*
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #84 am: 05. Juli 2019, 10:27:53 »

Und auf einem Eimer weiter bearbeitet. Ein paar Schiffchen für Wasserstellen für Insekten, Stege über denen der Wassersprenger dann fest sitzt. Jetzt erst einmal durchtrocknen, dann geht es weiter.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #85 am: 10. Juli 2019, 15:53:45 »

Nun hat das Biesterken Farbe bekommen und schützt meinen Stamm wieder. Nachdem ich Wasser in die Schiffchen und die Wellenvertiefungen gegeben hatte, kam sehr fix auch der erste Besucher vorbei.

Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #86 am: 10. Juli 2019, 15:54:53 »

Der Wassersprenger sitzt schön fest drauf und kann gut seitlich verschoben werden. Je nachdem wie der Wind steht muss er ein bissel mehr zur Hausseite über den Stamm rutschen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #87 am: 10. Juli 2019, 15:55:15 »

Einweihungsbesuch
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4137
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #88 am: 10. Juli 2019, 18:26:06 »

@Obstjiffel
Fragen zum Beregner. ☔️
- Die beiden breiten orangen "Schieber" beim Schlauchanschluss sind für den Kippwinkel.
Also Schwenkung in der Längsachse hin und her. Stimmt das?
- Für was sind jedoch die zwei kleinen Hebel zu Beginn und zu Ende der Leiste?
Bin am überlegen von ein Beregner Model Wechsel, deshalb die Frage.

Kultiger Stammstumpf.  :D

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #89 am: 10. Juli 2019, 23:47:05 »

@Obstjiffel
Fragen zum Beregner. ☔️
- Die beiden breiten orangen "Schieber" beim Schlauchanschluss sind für den Kippwinkel.
Also Schwenkung in der Längsachse hin und her. Stimmt das?
- Für was sind jedoch die zwei kleinen Hebel zu Beginn und zu Ende der Leiste?
Bin am überlegen von ein Beregner Model Wechsel, deshalb die Frage.

Kultiger Stammstumpf.  :D

Grüsse Natternkopf

Dankeschön  ;D Die zwei seitlichen Hebel beeinflussen die Breite. Ich kann damit hinten die gesamte Breite des Gartens von etwa 6m wässern und vor einen schmalen Koridor von 3m etwa. Ginge auch noch ein bissel schmaler.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2019, 11:38:28 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de