Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2020, 12:43:26
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|29|4|Uaaaahh ... ich fühle ein neues Virus herannahen und ich sitze quasi im Epi-Zentrum  ;D. (chlflowers)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 9   nach unten

Autor Thema: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"  (Gelesen 7883 mal)

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #60 am: 22. Juni 2019, 21:49:24 »

Die Hundemaus bleibt schön hier  ;) Da würde ein sehr wichtiger Teil in unserem Leben fehlen.

Ich stehe unheimlich gern auf dem Balkon und schau mir den Garten von oben an. Hab es heute mal festgehalten. Bogenstraße, das ist ein Originalschild von der Straße in der ich aufgewachsen bin. Irgendwann wurden dort alle Straßenschilder erneuert. Hat mein Papa fix noch abgebaut  ;D
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 22:03:39 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #61 am: 22. Juni 2019, 21:50:14 »

Mal den Unterschied zeigen
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #62 am: 22. Juni 2019, 21:50:45 »

An der Ecke vom Hochbeet sieht man meinen blattlosen Gingko  :'( Ich werde einfach der Ameisen nicht Herr die ihm zusetzen. Eigentlich hab ich wirklich nichts gegen sie. Ausser wenn sie mich beißen, da reagiere ich allergisch mit riesen heißen schmerzhaften Rötungen und wenn sie mir unbedingt eine bestimmte Pflanze zerstören wollen *groll*
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 22:02:26 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #63 am: 22. Juni 2019, 21:51:33 »

 :) Da in der Aussparung an der Mauer steht eine Hortensie die bis 3m hoch werden soll. Schaun wir mal, jedenfalls versuche ich sie so zu ziehen, dass sie drei Stämme hat. Unten bis Mauerhöhe kein Laub irgendwann aber dann Krone. Enja liebt es dort hinter der Pflanze an der Mauer zu liegen.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 21:55:07 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #64 am: 22. Juni 2019, 21:51:53 »

 ;) Meine Maulbeere hat dieses Jahr tatsächlich mal Maulbeer-Seidenspinnern Raupen als Nahrung gedient. Eine Userin aus dem Seifenforum hatte Eier und als die Raupen schlüpften habe ich sie mit frischen Blättern versorgt. War toll das zumindest mal über Bilder mit zu erleben.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 21:57:10 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #65 am: 22. Juni 2019, 21:52:12 »

 :D Dort wo unsere Lilu auf der Mauer hockt, direkt vor ihrer Nase habe ich gerade eine Franklinie gepflanzt. Schaun wir mal ob es klappt.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 21:58:15 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #66 am: 22. Juni 2019, 21:52:34 »

 :-* Links neben dem Phlox vor der Maulbeere sitzt ganz frisch gepflanzt eine Australische Myrte. Auch so ein Versuch. Ich probiere immer mal wieder Dinge an Plätzen aus, die irgendwie nicht so richtig wollen. Irgendwann findet sich schon die Pflanze, die dort dann alt wird.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 22:00:21 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #67 am: 22. Juni 2019, 22:07:22 »

Der Vorgarten ist wirklich traumhaft geworden! :D Nur die Waschbetonplatten erinnern noch ein bisschen an die 60er/70er, alles andere (inkl. Geländer) ist mittlerweile ja ausgetauscht. ;) Hinten im Garten sind diese Plastiksichtschutzzäune der Nachbarn natürlich nicht gerade eine Augenweide, aber zum Glück findet das Auge so viele schön gestaltete Elemente, kaum zu glauben, was für eine Wüstenei das noch vor ein paar Jahren war. :) Ich kann hier im Garten zum Glück noch nicht über Insektenmangel klagen, da hier noch viel Natur drumherum ist, aber in den Städten mit ihren Schottergärten ist das mittlerweile bestimmt katastrophal...

Die Waschbetonplatten hatten wir auch auf der Terasse und ums Haus laufen. Grauslig! Ständig vermoost und immer schmuddelig aussehend. Ich hoffe im nächsten Jahr verschwinden auch die endlich. Sind ja zur Miete hier. Hinten hab ich einfach mit Lavastein und Pinienrinde gearbeitet, da brauche ich keinen festen Weg. Garagenauffahrt hat das Zeugs auch, super schön glitschig wenn es regnet.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Bock-Gärtner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #68 am: 23. Juni 2019, 21:50:50 »

Das ist wirklich sehr schön geworden. Großes Kompliment! Darf ich mir eine Scheibe davon abschneiden?  ;)
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #69 am: 24. Juni 2019, 08:17:14 »

*schmunzelt* Auch mehrere, solang meinem Garten hinterher nichts fehlt!  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4931
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #70 am: 24. Juni 2019, 22:12:06 »

Diese könnte man/Frau auch umdrehen

Die Waschbetonplatten hatten wir auch auf der Terasse und ums Haus laufen. Grauslig! Ständig vermoost und immer schmuddelig aussehend. Ich hoffe im nächsten Jahr verschwinden auch die endlich. Sind ja zur Miete hier.

Ist zwar nicht das gelbe vom Ei, kostest jedoch nichts.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2768
    • Unser Garten
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #71 am: 24. Juni 2019, 22:28:43 »

Hi,
ich habe deinen Thread gerade gefunden und bin einmal von Seite eins bis heute durch gegangen. Eigentlich gibt es dafür nur einen Ausdruck, klasse was ihr bis jetzt geschafft habt. Eine Gartengestaltung nach sehr individuellen Vorstellungen! Das kann kein Gartengestalter besser! Da gibt es so viel Anregungen. Ich bin schon gespannt auf eure nächsten Ideen.
Gruß aus Wernigerode
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #72 am: 25. Juni 2019, 12:52:26 »

Dankeschön!

Die nächste Idee ist die Pergola. Die wird nur gar nicht so einfach, weil ich sie nicht allein bzw. mit sehr wenig Hilfe meines Partners hin bekomme. Er hält sich nämlich aus dem Garten soweit es auch nur irgendwie geht raus. IT-Ler ohne große Handwerkslust *seufzt* Immerhin lagert das Holz dafür schon mal in der Garage. Wir haben gebraucht ein 5 x 3 m Holzgerüst aus wirklich schönen dicken Balken bekommen. Fehlten nur Beine, es war zwischen Hauswand und Garage montiert. Beine hab ich mittlerweile auch, sind zwar sägerauh aber macht nichts. Muss halt schleifen, aber damit geht es schon los. Wo, ohne das mir alles volldreckt. Und dann fehlt mir ein ruhiger besonnener Helfer, der nicht schon schlecht gelaunt ran geht  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20642
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #73 am: 25. Juni 2019, 12:56:29 »

die steher wirst du wohl hobeln und nicht schleifen, das macht auch kaum dreck
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Entwicklung vom Garten "bequem, praktisch, grün" zum "Sinnegarten"
« Antwort #74 am: 25. Juni 2019, 19:03:02 »

die steher wirst du wohl hobeln und nicht schleifen, das macht auch kaum dreck

Ok hobeln, mal mit beschäftigen. Hört sich schon besser an, kaum Dreck. Muss es jetzt nur noch für Frau sichere Elektrohobel geben. Rein Muskelkrafttechnisch bekomme ich das nimmer hin. Zu viele Steine geschleppt. Da schau ich mir doch gleich mal ein paar Videos an.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2019, 19:07:35 von Obstjiffel »
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de