Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Februar 2020, 15:00:33
Erweiterte Suche  
News: Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|26|10|Das Geheimnis des Unglücklichseins beruht darin, dass man viel zu viel Zeit hat, sich Gedanken darüber zu machen, ob man glücklich ist oder nicht. (George Bernhard Shaw)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet  (Gelesen 776 mal)

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 793
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« am: 29. August 2018, 10:13:35 »

Mein Terrassenbeet benötigt noch eine Hinguckerfarbe.
Ich habe an eine Rose gedacht, die entweder braun/orange oder weinrot ist.

Im Beet sind noch (hier nicht zu sehen)
Salvia Mainacht
Calamintha
Sedum Karfundelstein

Nubya (Hot Chocolate)


Hier eine fast perfekte Fältelung! Und erst der Duft! Ein hautdichum Duft!
Williams Shakespeare 2000


Beide Rosen gefallen mit sehr gut bin mir aber bzgl. der Farbe nicht sicher.

« Letzte Änderung: 29. August 2018, 10:16:45 von Mata Haari »
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13587
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #1 am: 29. August 2018, 10:18:44 »

Hängt davon ab, was du möchtest, 'William Shakespear 2000' nimmt die violett-bläulichen Töne der anderen Stauden wieder auf, 'Nubya' wäre kontrastreicher von der Farbe her.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Apfelbaeuerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 939
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #2 am: 29. August 2018, 10:20:29 »

Ich finde, zu den blauen Stauden würde ein bläuliches Weinrot besser passen - zumal du ja mit dem Willi schon eine "Bestbesetzung" im Auge hast.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22075
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #3 am: 29. August 2018, 10:26:28 »

ich bin ja ein Fan von starken Farben, deshalb könnte ich mir auch beide Rosen vorstellen  :D

(ich überlege gerade, ggf. die hübsch dezente Edelrose "Alexander" bei mir zu "integrieren"  8) )
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 793
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #4 am: 29. August 2018, 10:59:19 »

Ich denke ein wenig Kontrast könnte dem Beet nicht schaden, oder?

Nur ob Nubya auch in der Sonne so schön braun/orange aussieht muss ich noch herausbekommen, habe auch schon Farben von ihr gesehen, die sehr grell sind.

William oder Falstaff haben auch tolle Farben, fraglich ist, ob die Blüten auch volle Sonne vertragen.
« Letzte Änderung: 29. August 2018, 13:02:23 von Mata Haari »
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1877
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #5 am: 03. September 2018, 15:16:11 »

Hot Chocolate habe ich in mehreren Gärten von Rosenfreunden gesehen. Vom Wachstum her ist sie mit den Engl. nicht zu vergleichen.
Wenns die werden soll, mußt du 3 Pflanzen als kleine Gruppe pflanzen.
Munstead Wood ist auch sehr gut, bekommt nicht so lange Triebe, d.h. wird ein kompakter Busch, ca. 120 x 120 und verträgt volle Sonne.

 
Munstead Wood

« Letzte Änderung: 03. September 2018, 15:21:21 von laguna »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 682
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #6 am: 05. September 2018, 14:41:48 »

Ich würde hier auf Orange tippen.
Die Farbe geht mit Blautönen als auch mit den Strohtönen der Gräser und dem Coreopsis (soweit ich richtig erkannt hab  :-\ ),
sollte aber sicher keine hohe Straudenrose sein, mein ich halt. Aber du weißt, Geschmäcker sind verschieden.

Orangetöne verblassen in der Mittagssonne irgendwie weniger als Rottöne. Je dunkler desto blasser in der Mittagssonne.

Mein Willi ist eine Diva, der wächst seit drei Jahren nur mehr zurück! (sitzt hier vielleicht auch schlecht von Erde und Bedrängnis her)
So schön er von der Blüte ist, ist er halt zumindest bei mir ein Seelchen.  :-\
Bei den Orange-tönen gibts echte Knaller und auch sanftere.
Kann dir jetzt keine Sorten nennen, weil ich nur wenige hab, aber bin sicher hier wird noch geholfen werden.
Liebe Grüße
susanneM


 
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 682
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #7 am: 05. September 2018, 14:56:49 »

Das ist Westerland ist sicher zu groß für deine Situation, aber nur wegen der Farbe:




Auch nur wegen der Farbe: Mambo ein kleine- und knallig  ;D






liebe Grüße susanneM




Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

EsDe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Welche Farbe wirkt besser in meinem Beet
« Antwort #8 am: 12. September 2018, 11:25:07 »

Muss es denn eine Rose sein? Ich fände eine klarere Blütenform schöner zu der anderen Bepflanzung. Z.B. eine dunkelrote Helenium könnte ich mir gut vorstellen, die sehen ohnehin immer schön zu blonden Gräsern aus.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de