Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2019, 13:31:24
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|3|12|Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 11   nach unten

Autor Thema: Was blüht im September 2018?  (Gelesen 6302 mal)

Henki

  • Gast
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #105 am: 19. September 2018, 21:22:56 »

Persicaria wallichii blüht und duftet.
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #106 am: 19. September 2018, 21:23:35 »

Und eine Reminiszens an die besuchten englischen Gärten - die erste Nerine blüht auf. :)
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12448
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #107 am: 19. September 2018, 22:05:38 »

Schön, schön!  :D
Die Nerine hast du aber im Topf?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15241
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #108 am: 19. September 2018, 22:58:47 »

Persicaria wallichii blüht und duftet.

lässt sich der duft mit etwas bekannterem vergleichen?
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Henki

  • Gast
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #109 am: 20. September 2018, 06:24:22 »

Von der Nerine habe ich nur ein paar wenige im Topf, die meisten sind ausgepflanzt. Im Freiland kommen aber erst wenige Blütenstengel, da gab's durch die Trockenheit weniger Wasser.

Ich bin schlecht im Beschreiben von Düften. Ich nehme heute nochmal eine Riechprobe und schaue, ob ich was vergleichbares finde.
Gespeichert

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #110 am: 20. September 2018, 07:09:22 »

Persicaria wallichii blüht und duftet.

Braucht der viel Wasser?
Gespeichert
Mein Häcksler macht mich glücklich! (Derzeit doch nicht, habe über das Kabel gemäht!)

Henki

  • Gast
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #111 am: 20. September 2018, 18:11:51 »

Das kann ich nicht direkt beurteilen. Er steht im großen Gräserbeet, das regelmäßig bewässert wurde. Ein an völlig trockener Stelle eingeschlagenes und nicht gegossenes Teilstück hat zumindest sehr lange überlebt.

Was den Duft angeht: ich finde schwerlich einen Vergleich und würde es am ehesten noch als würzigen Honigduft beschreiben.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #112 am: 21. September 2018, 17:44:39 »

Und eine Reminiszens an die besuchten englischen Gärten - die erste Nerine blüht auf. :)
[/qu ;Dote]...
...mit den Nerinen hast Du uns letztes Jahr fast totgeschossen..und Gier verbreitet...Sabber...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3434
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #113 am: 21. September 2018, 22:06:48 »

Persicaria wallichii braucht einen etwas feuchteren Standort. Bei mir steht sie an einem relativ trockenen, und in niederschlagsarmen Sommern bekommt ihr das schlecht - es sei denn, man hilft fleißig mit der Gießkanne nach.
Den Duft finde ich unverglechlich: rein, lieblich, schwach orientalisch, blumig. Bei geeignter Witterung verbreitet er sich meterweit.

Hausgeist, duftet oder wuchert die Pflanze nun mehr?  ;)
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #114 am: 21. September 2018, 22:35:34 »

Im Moment überwiegt der Duft.  ;D ;) Wobei sich der größere Hörst im Gräserbeet bisher einigermaßen gesittet benimmt. Ein Exemplar. dass ich etwas schattiger pflanzte, wollte ja die Welt erobern und kommt trotz regelmäßigem Rupfen immer wieder aus dem Wurzelballen eines Rhodos heraus. Die Austriebe werden aber zunehmend kleiner.
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7111
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #115 am: 22. September 2018, 21:47:49 »

Noch schöne Bilder. Hier herbstet es doch enorm. Die Trockenheit und doch einige Nächte die an die 5° und am Boden tiefer runter gingen bleiben nicht folgenlos.

Die einzige Dahlie die wir noch haben:


Nennt sich Pooh

Die Boule de Neige blüht auch noch:



Der Weg nach Norden runter zum Kompost ist zur Zeit die schönste Ecke. Spanisches Gänseblümchen, Bartblume und Penstemonm und links die Ulmer Münster. Nicht auf dem Bild ist noch ein Blütenstengel von der Elfenspiegel. Kommt leider auf dem Bild nicht so richtig raus.

Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18375
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #116 am: 23. September 2018, 09:01:56 »

Kommt leider auf dem Bild nicht so richtig raus.

Das finde ich auch oft schade, wenn ich mir nach einem Rundgang die Fotos anschaue.
Aber man bekommt trotzdem einen guten Eindruck von einem schönen Garten, Amur!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #117 am: 24. September 2018, 09:35:02 »

in vollblüte...Caryopteris divaricata, etwas schwierig zu fotografieren als ganze pflanze, ca. 1,8 m hoch


Caryopteris divaricata



Caryopteris divaricata


edit knorbs: komma ergänzt bei höhenangabe
« Letzte Änderung: 24. September 2018, 12:01:21 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4701
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #118 am: 24. September 2018, 09:43:44 »

18 m oder 1,8 m?! :o
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

OmaMo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Was blüht im September 2018?
« Antwort #119 am: 24. September 2018, 10:03:48 »

egal - soooo schön!
Gespeichert
Ich hieß hier mal comora, aber mit drei Enkeln passt das nicht mehr zu mir
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de