Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ab in den Garten! :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Oktober 2018, 06:46:01
Erweiterte Suche  
News: Ab in den Garten! :D

Neuigkeiten:

|2|12|Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Plantura Banner Atelier
Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach unten

Autor Thema: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus  (Gelesen 3002 mal)

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #15 am: 14. September 2018, 19:43:46 »

.... wahrscheinlich wird die Küche zur Gartenseite hin orientiert sein, der Rest weniger, auch wenn man durch einige Fenster und den Balkon durchaus eine Sichtbeziehung hat.
Die Küchen sind durch unserem Umbau nach dem Garten und nach Westen orientiert. Das ergibt sich daraus, dass die Terrassen alle auf der Westseite liegen und die Küchen als Wohnküchen genutzt werden.
Zitat
Ich finde diesen Thread auf jeden Fall spannend, gerade weil die Situation hier ähnlich ist, und auch ich bin immer im Zwiespalt, mich zwischen Haus- oder Garten-Renovierung zu entscheiden.
Ja das ist schwer. Besonders die große Renovierungsphase war sehr belastend. Wir haben sehr viel selbst gemacht.
Das Wochennende gehört nach wie vor dem großen Garten am Berg und der freie Montag ist für das Haus und den Garten dort.
Zitat
Bei Lilo ist mir spontan das Rankgerüst über dem nun ausgewählten Sitzplatz ins Auge gefallen, welches in all den Jahren doch reichlich Rost angesetzt hat, das wäre mein nächstes Projekt, was ich in Angriff nehmen würde.
Ist fest im Plan

Zitat
Auf jeden Fall sieht der Garten schon sehr heimelig aus, da kann man mit kleinen Eingriffen eine ganze Menge erreichen!

Danke
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3216
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #16 am: 14. September 2018, 21:18:18 »

Danke für deine Antwort, Lilo. Bei einem Mehrparteienhaus ist es natürlich nochmals anders mit dem Einbringen des Gartens ins Haus.
Und vielleicht ist es auch nicht so wichtig, weil das Wohnen mehr im Vordergrund steht?
Möglicherweise interessant, sich neben grossem Grund auch mal mit kleinen Gartenverhältnissen auseinanderzusetzen. Bin sicher, ihr löst das sehr gut. ;)
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4349
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #17 am: 14. September 2018, 21:19:38 »

Das Garagenhaus sieht ungenutzt aus.
Da könnte ich mir ein Wintergarten vorstellen. Im Frühling sitzt man dann zwischen Oliven und Zitronen beim Kaffee.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #18 am: 14. September 2018, 21:23:40 »

Das Garagenhaus gehört nicht uns.
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4349
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #19 am: 14. September 2018, 21:28:33 »

Das Garagenhaus gehört nicht uns.
Das ist ungewöhnlich, wenn die Zufahrt über euer Grundstück läuft.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #20 am: 15. September 2018, 07:15:24 »

Du hast recht, das ist ungewöhnlich.

Ursprünglich gehörte der Schuppen dazu, aber dieser Teil des Grundstücks wurde nicht verkauft und gehört zum Nachbargrundstück, mit dem wir uns auch den Hof teilen.

Zum Glück sind wir befreundet und tolerant und respektvoll genug, um auf einen Zaun verzichten zu können.
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #21 am: 15. September 2018, 07:22:44 »

Möglicherweise interessant, sich neben grossem Grund auch mal mit kleinen Gartenverhältnissen auseinanderzusetzen. ...

Genau, außerdem enthält der Boden ordentlich Lehm und es gibt fließendes Wasser. Das heißt wir könnten jetzt mal Schätzchen pflanzen, die in unseren beiden großen, sandigen Gärten jämmerlich dahinwelken würden.

Ich träume zum Beispiel von einer Hamamelis --- Das hat aber noch Zeit.
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1137
  • Il faut cultiver notre jardin!
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #22 am: 15. September 2018, 10:05:41 »

Bevor nun Lilo die aktuellen Bilder von heute Morgen zeigt kommt hier noch eines aus der aktuellen Budel-Phase:



endlich ein Bild auf dem man sieht wo der Wasseranschluss war.
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1137
  • Il faut cultiver notre jardin!
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #23 am: 15. September 2018, 10:08:27 »

Lilo flext sich durch Beton und Stahl ...

Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1137
  • Il faut cultiver notre jardin!
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #24 am: 15. September 2018, 10:13:42 »

Hier muss Wasseranschluss und Abfluss neu definiert werden.

Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #25 am: 15. September 2018, 10:46:03 »

Nach Rücksprache mit dem befreundeten Installateur, haben wir uns entschlossen, den alten gusseiserenen Abfluss zu behalten und wieder einzubauen.
Er war in einem großen Klumpen harten Betons eingegossen. Das Ganze hatte sich gesenkt, so dass das Regenwasser neben dem Abfluss unter dem Beton sich einen Weg suchte.
Die alten Abwasserrohre aus Keramik waren zerbrochen, sie wurden durch neue Plastikrohre ersetzt. Für den Abfluss habe ich in den Schacht ein Türmchen aus Ziegelsteinen gebaut. Auf dieses wurde der Abfluss gesetzt. Wenn ich dann Magerbeton für die Randsteine anrühre, bekommt der Abfluss auch einen Klacks ab, um ihn zu fixieren.

Derzeit sieht unsere kleine Baustelle so aus:



Für die Zapfstelle bestanden wir auf ein richtiges Wasserrohr. Hat unser Installateur auch gemacht und auch noch den alten Wasserhahn aufmontiert.
So ein Installateur ist ein Schatz.

Ach ja, man sieht vielleicht der Sockel von der Pergola ist geflickt. Ich habe dazu extrastarken Fertigfliesenkleber verwendet. In den vergangenen Jahren habe ich mit diesem Fliesenkleber bei Ausbesserungsarbeiten an Steinen im Außenbereich gute Erfahrungen gemacht. Ich habe die beiden Sockelteile auf der ganzen Bruchfläche verklebt, ich denke das wird den Zug durch Winddruck auf das Gestell aushalten.
« Letzte Änderung: 15. September 2018, 10:56:44 von Lilo »
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #26 am: 15. September 2018, 11:00:16 »

Bei der Auflösung des alten Sitzplatzes fiel einiges an Steinen an - auch große.

Zwei habe ich zum Walnusbaum gewälzt und auch noch eine Platte darauf gelegt.


Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4349
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #27 am: 15. September 2018, 11:27:25 »

man sieht es schon,
das wird ein richtig schöner Garten.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10842
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #28 am: 15. September 2018, 15:19:15 »

Was für eine Schufterei...Hut ab, was ihr da so stemmt!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1137
  • Il faut cultiver notre jardin!
Re: Ingeborgs und Lilos Garten am Haus
« Antwort #29 am: 17. September 2018, 22:06:54 »

Heute war wieder Montag. Lilo - der frühe Vogel -  pochte an mein Fensterlein. 7:15, Mist wir waren für 7:00 verabredet. Betonestrich holen und nebenbei Grüngut entsorgen. Also los mit dem Auto zu den entsprechenden Lokalitäten. Damit war mein Anteil an der Montagsarbeit schon fast erledigt. Lilo hingegen hat den ganzen Tag Randsteine rum gewuchtet. Naja 11:30 musste ich nochmal los Nachschub an Betonestrich holen. Nicht vier nicht sieben, nein neuneinhalb Säcke wurden verbaut. aber die Randsteine stehen jetzt Bombenfest.

Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de