Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ab in den Garten! :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Oktober 2018, 06:06:04
Erweiterte Suche  
News: Ab in den Garten! :D

Neuigkeiten:

|20|7|Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?  (Gelesen 1120 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5050
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #15 am: 26. September 2018, 21:48:22 »

Als wir vor über 30 Jahren von Bonn hier in das Tal der Ostalb zogen, kannten wir das Taubenschwänzchen noch nicht. Es wurde uns hier aber gleich als Schwäbischer Kolibri vorgestellt 8) Es ist jeden Sommer hier. Heuer gab es wohl auch eine hier geschlüpfte Generation. Sie gehören hier definitiv zum Sommer und lieben den Phlox und die Monarden.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8995
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #16 am: 26. September 2018, 21:57:19 »

Hallo !

Das Taubenschwänzchen kenne ich schon jahrelang. Es kommt immer früher und ist jetzt noch da, obwohl es nachts schon so kalt ist. Das wundert mich sehr.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

mentor1010

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #17 am: 26. September 2018, 22:18:07 »

Ich konnte gerade heute Vormittag wieder einen beobachten am Pflox...Ich war ganz erstaunt weil es hier in SH nicht wirklich warm heute war und doch recht windig..Diesen warmen Sommer hab ich sie öfter gesehen  :)
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3584
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #18 am: 11. Oktober 2018, 16:37:15 »

gestern war ein Taubenschwänzchen an meiner Fuchsie Catherina, das brummt ganz schön laut, nur dadurch wurde ich aufmerksam
Gespeichert
LG Heike

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5445
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #19 am: 11. Oktober 2018, 16:38:22 »

Gestern und heute waren drei an den Astern.  :D
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 523
    • Die Welt der Neomarica
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #20 am: 11. Oktober 2018, 16:47:15 »

Eins hat heute die Rosenblüten kontrolliert.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11160
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #21 am: 12. Oktober 2018, 00:03:35 »

Gestern noch eins an Impatiens balfourii
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Kleopatra

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
  • Rheinland
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #22 am: 12. Oktober 2018, 08:08:10 »

Am 28.9. mehrere im Maderanertal (Bristen) auf 750m über NN an Wandelröschen an der Talstation der Seilbahn.
Gespeichert
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3216
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #23 am: 13. Oktober 2018, 09:04:13 »

Es kommt immer früher und ist jetzt noch da, obwohl es nachts schon so kalt ist.

Das liebt Verbena bonariensis. ;) Das Blühen bei der nimmt aber auch kein Ende. Gestern ist es wieder von Blüte zu Blüte gesurrt.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6896
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #24 am: 13. Oktober 2018, 09:37:50 »

Es kommt immer früher und ist jetzt noch da, obwohl es nachts schon so kalt ist. Das wundert mich sehr.

Anpassung? Verschiebung der Vorkommen aufgrund veränderter (für das Taubenschwänzchen optimalerer) Umweltbedingungen?
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2916
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #25 am: 13. Oktober 2018, 09:48:37 »

Och, keine Ahnung, wann ichs das erstemal hier sah. Da hatte ich jedenfalls noch Bougainvillea. Ist echt schon sehr lang her. So über den Daumen 15 Jahre. In den letzten Jahren hab ich eigentlich aber keins mehr gesehen, vielleicht hab ich jetzt nicht mehr die richtigen Blüten.
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5050
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #26 am: 13. Oktober 2018, 10:20:51 »

Sehr ausführlich wird hier über das Taubenschwänzchen und auch sein Wanderverhalten geschrieben.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2916
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #27 am: 13. Oktober 2018, 10:32:22 »

Sehr interessant !
Habs nurmal kurz überflogen, das muss ich aber abends nochmals genauer lesen.  :)
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16650
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #28 am: 13. Oktober 2018, 10:39:50 »

In den letzten Tagen waren hier mal wieder ein paar vereinzelt zu sehen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Mottischa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 425
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Taubenschwänzchen - Wer kennt es bereits?
« Antwort #29 am: 13. Oktober 2018, 11:47:14 »

Hier schwirrt auch eines immer noch um mein Eisenkraut herum :)
Gespeichert
Absolut und einzigartig..
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de