Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2020, 08:26:30
Erweiterte Suche  
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Neuigkeiten:

|16|5|Alles ist Relativ. (Albert Einstein)

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Wer war das?  (Gelesen 8202 mal)

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6372
Wer war das?
« am: 14. Oktober 2018, 16:04:29 »

Heute Mittag entdeckt, ganz frisch, für Fuchskot kommt es mir ziemlich dick vor......derjenige hat die ganzen Traubenkirschen gefuttert ;D
LG von July
Gespeichert

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1244
Re: Wer war das?
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2018, 16:42:00 »

Toll...glaube man kann da Kaffee von kochen....habe mal so eine Reportage gesehen :P
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 558
    • Die Welt der Neomarica
Re: Wer war das?
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2018, 16:51:29 »

Toll...glaube man kann da Kaffee von kochen....habe mal so eine Reportage gesehen :P
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16312
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wer war das?
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2018, 16:53:06 »

Dachs? Braunbären wirst Du im Norden wohl nicht haben bei denen ist der Haufen aber richtig dick wohl auch nicht so schön geformt.
Sonst hätte ich auf einen Marder getippt, der Dachs ist da nur die ganz große Variante.
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2018, 16:54:41 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6372
Re: Wer war das?
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2018, 17:01:56 »

Ja Dachs könnte sein....obwohl machen die nicht immer in ein Loch? Es gibt hier Dachse, vor Jahren habe ich aber zum letzten Mal einen gesehen in der Dämmerung. Im Wald koten die immer in Vertiefungen, haben aber auch so schwarzen Kot mit den Beeren drin.
Marder haben wir hier auch, die machen mitten auf unseren Weg. Dieser Haufen liegt auf der Folie.

Und nein Bären bei uns in Schleswig-Holstein ;D Das ist ausgeschlossen......obwohl der Wolf ist ja auch hier.....
Wir werden mal eine Kamera aufstellen, vielleicht bekommen wir ihn mal zu sehen:)
LG von July
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8554
  • Mittlerer Neckar
Re: Wer war das?
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2018, 17:16:19 »

Toll...glaube man kann da Kaffee von kochen....habe mal so eine Reportage gesehen :P

Das da? Aber nicht hierzulande...
Gespeichert

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1244
Re: Wer war das?
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2018, 19:23:15 »

...weiß ich doch, war doch nur ein Gag. Dachtest Du echt ich koche Kacke? ;D

obwohl...vielleicht ist ja ein Fleckenmusang entlaufen und führt bei July im Garten ab
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8554
  • Mittlerer Neckar
Re: Wer war das?
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2018, 19:33:05 »

Dachtest Du echt ich koche Kacke? ;D

Wo habe ich das jetzt bitte geschrieben?

So ein bisschen ernsthaft nehme ich das mit dem Austausch usw. hier schon.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8189
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Wer war das?
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2018, 21:11:41 »

Vielleicht ein Marderhund.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1244
Re: Wer war das?
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2018, 21:33:02 »

Dachtest Du echt ich koche Kacke? ;D

Wo habe ich das jetzt bitte geschrieben?

So ein bisschen ernsthaft nehme ich das mit dem Austausch usw. hier schon.

Ja, bitte um Gnade....Alles gut...ich reiße mich zusammen
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Piccolina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 697
Re: Wer war das?
« Antwort #10 am: 07. Februar 2019, 13:30:39 »

Hallo,

ich hänge mich mit meiner Frage mal an diesen Faden:

Im Garten habe ich eine Spur gefunden, die aussieht, als ob jemand mit der Schubkarre dort gefahren ist.

Weiß jemand von Euch, welches Tier so eine Spur hinterläßt?

(Die Spur beginnt an einem Totholz-Haufen, der schon viele Jahre nicht umgeschichtet wurde.)

LG Piccolina
Gespeichert
Bei jedem Schritt in die Natur bekommt man weit mehr als man sucht. (John Muir)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3930
Re: Wer war das?
« Antwort #11 am: 07. Februar 2019, 13:48:13 »

Hallo,

ich hänge mich mit meiner Frage mal an diesen Faden:

Im Garten habe ich eine Spur gefunden, die aussieht, als ob jemand mit der Schubkarre dort gefahren ist.

Weiß jemand von Euch, welches Tier so eine Spur hinterläßt?

(Die Spur beginnt an einem Totholz-Haufen, der schon viele Jahre nicht umgeschichtet wurde.)

LG Piccolina
mit Foto wäre es einfacher, aber immer noch schwierig
 - ich könnte mir nur vorstellen, dass ein Tier eine Beute gezogen hat......
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Piccolina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 697
Re: Wer war das?
« Antwort #12 am: 07. Februar 2019, 14:04:59 »

Ich glaube auch, das wird ein Rätsel bleiben...

Hier ein Foto, aber richtig erkennen kann man es wohl trotzdem nicht.

Es gibt daneben keine anderen Spuren...

Auf dem Foto ist die Spur in der Mitte von unten nach oben.

LG Piccolina
« Letzte Änderung: 07. Februar 2019, 14:09:05 von Piccolina »
Gespeichert
Bei jedem Schritt in die Natur bekommt man weit mehr als man sucht. (John Muir)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12996
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Wer war das?
« Antwort #13 am: 07. Februar 2019, 14:20:38 »

Das sieht wie ein regelmäßig begangener Weg aus?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16312
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wer war das?
« Antwort #14 am: 07. Februar 2019, 14:33:49 »

Das sieht nicht unbedingt so aus wie eine Tierspur. Um so eine Schleifspur zu verursachen müsste vom Verursacher auch Spuren hinterlassen worden sein.
Für eine Schubkarrenspur fehlt mir auch der Schuhabdruck des schiebenden. Wobei Du da wohl auch entlang gegangen sein musst und davon seh ich auch nichts. Also ??
Außerdem wäre da noch die davon wegführende Spur.

Warum kleinere Tiere da mehrfach wechseln sollten kann ich mir auch nicht unbedingt erklären.
Vielleicht hat da aber auch ein Tier einen zielgerichteten Wechsel und die Erklärung für den Weg liegt an den beiden sichtbaren Enden der Spur.
Das sieht man ja oft bei deutlicheren menschengemachten Pfaden im öffentlichen Grün.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de