Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juni 2019, 07:08:04
Erweiterte Suche  
News: Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)

Neuigkeiten:

|21|4|Wer viel spricht hat weniger Zeit zum Denken. (indisches Sprichwort)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten  (Gelesen 4108 mal)

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #30 am: 05. November 2018, 22:07:35 »

Wir wachsen auch an unseren Herausforderungen. Komm nur  :D

Ja so ists  ;D
und wenn du (claro auch mit Begleitung)  nächstes Jahr kommen willst??
kein Problem, kannst dir gerne alles anschaun, ist ja nicht sehr groß, aber bis aufs Bacherl mit Freude gemacht,
Gästezimmer bei mir vorhanden und Zug nach Wien fährt, manchmal verspätet, aber als Gärtner haben wir ja Geduld gelernt.  ;D :-X
Außerdem hab ich echt nochn Auto  :o  zum Wien fahren  ;D  ohne Verkehr !! 45 min.
Liebe Grüße

susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #31 am: 12. November 2018, 16:05:53 »

So wir haben bisserl gearbeitet.
Das Bacherl muß derzeit abgesenkt geführt werden, weil bei lieben Freunden von mir= übernächster Nachbar, mit großem Naturteich - ein Biber glaubt einziehen zu können. Ein Baum dort ist schon angefressen, die anderen Bäume am Ufer werden jetzt behandelt mit irgendwas  ::) und mit einem Drahtgeflecht gesichert. ::)
Ich schick nochmals das Übersichtsfoto mit dem Bereich den wir, - sozusagen als Test  -nun bearbeitet haben, das sind aber lächerliche 2,5m : heißt wir haben noch locker 36m vor uns 8)
Der Bearbeitungsbereich beginnt bei der Kugeleibe und endet bei alchemillum mollis nach dem Brückerl.
Bitte vergesst Beanstandungen wegen der Buxe, die fliegen sowieso hinaus.  ;D
Hab noch weitere 35 Kugeln, die ok sind.








diese Engstellen sind echt ein Horror  :(



gleich gehts weiter
LG
susanneM







Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #32 am: 12. November 2018, 16:11:44 »

Wir arbeiten!  ;D Mein Helferlein und ich---- claro!!!  ;D mit Oberaufsicht von meiner Hündin Franzerl als Chefin!








Liebe Grüße
susanne (pardon Franzerl  und SusanneM)





Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #33 am: 12. November 2018, 16:23:03 »

Endergebnis: natürlich vorläufig,
Jedenfalls hab ich das Bacherl kurz wieder auf "Normalhöhe " gestellt, um zu sehn wies geht.
Alles im grünen Bereich, ;D läuft nirgend  wo über .
Allerdings erscheint mir der Bereich relativ zu grade.
Was meint ihr?

Und bei der Hemerocallis ist noch Folie zu sehn, da gehört noch Lehm drauf, oder? 
Wenn die Hem. im Sommer grün ist, hängt sie zwar ihre Blätter ins Wasser, aber trotzdem. :-\




Liebe Grüße susanneM



 
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5587
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #34 am: 12. November 2018, 16:27:42 »

Klasse, weiter so...
hast du die Folie nur versteckt oder entfernt?
Wenn ich in der Nähe wäre, könnte ich dir helfen.
Für die Taglilie würde ich ein tockeneres Plätzchen suchen.
« Letzte Änderung: 12. November 2018, 16:29:47 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #35 am: 12. November 2018, 16:33:48 »

Soooo und jetzt wart ich mal, wies meinen Pflanzen so gehen wird, wobei wir natürlich ein Teil der Folie (oberer Rand)  abgeschnitten haben.
Erde war übrigens total trocken, vielleicht danken mir so einige, dass wieder bisserl Wasser an sie kommt.




Chefin Franzerl bei der Kontrolle  ;D






Derzeit vorläufig Endstadium:
Die Brücke muss verlängert werden, wird kein Problem sein.Muss nur warten, dass sie wieder silbrig wird.




liebe Grüße

susanneM








 

 
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #36 am: 12. November 2018, 16:46:05 »

Klasse, weiter so...
hast du die Folie nur versteckt oder entfernt?
Wenn ich in der Nähe wäre, könnte ich dir helfen.
Für die Taglilie würde ich ein tockeneres Plätzchen suchen.

Danke Dornroeschen!

Ich denk auch, das ist ein guter Weg!  :) Liegt natürlich noch einiges vor mir  8) ::)

Die Hemm werd ich genau (vor allem im Frühsommer) beobachten, ist eine Robuste und ich hab von ihr noch Teile wo anders sitzen.
Lieb von dir wegen des Hilfeangebots, iss halt so, aber Entfernung kann auch verbinden, so wies hier vorwiegend stattfindet  ;D

Ganz liebe Grüße aus Ö.
susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5587
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #37 am: 12. November 2018, 16:50:09 »

Zur Hem, ich würde sie in der 2.Reihe platzieren, wie auf der anderen Seite der Bank.
Das greift die Symmetrie wieder auf, wie bei den Buchs, auch wenn sie wegkommen.
Als Brücke könnte ich mir auch gut Trittsteine im Bachbett vorstellen.
« Letzte Änderung: 12. November 2018, 16:53:07 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #38 am: 12. November 2018, 17:25:39 »

Zur Hem, ich würde sie in der 2.Reihe platzieren, wie auf der anderen Seite der Bank.
Das greift die Symmetrie wieder auf, wie bei den Buchs, auch wenn sie wegkommen.
Als Brücke könnte ich mir auch gut Trittsteine im Bachbett vorstellen.

ja, du hast möglicherweise recht!
Trittsteine ist eine gute Alternative, danke!  :) Damit würde das Gerade des Bacherls  bisserl Spannung bekommen. Ich müsste dann einen großen Stein in die Mitte legen, das vermindert die Fleißgescheindigkeit  und macht Spannung  :D, kann ich mir gut vorstellen.
Links u. rechts von der Bank sitzen zwei Buchse, (formal für mich auch wichtig) die werden glaub ich von zwei kleinen noch ohne dem Zünsler (ausm Topf) ersetzt.

Dann sitzt in dem kleinen  Beet hinter der besagten Hem. links davon noch eine Rose - `English Garden`-hat derzeit noch Knospen 8) sie ist eigentlich wunderschön,
 aber ich fürchte, jetzt Stecklinge zu machen funzt nicht .  ::)
aber wie gesagt amal sehn und warten. Die Begrünung der kleinen Böschungen wird  bald mal wichtig sein.

liebe Grüße
susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14455
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #39 am: 12. November 2018, 17:53:36 »

jetzt siehts aus wie ein bacherl,paar größere steine ghörn rein, damits die fließgschwindigkeit bremst, sonder schwemmts die den schotter wieder weg
schön is gwordn
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3716
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #40 am: 12. November 2018, 18:03:46 »

Hallo Susanne,
das sieht perfekt aus. Das hast du super gemacht. Kompliment! Zu gerade ist das nicht, aber das ist Geschmacksache. Du kannst  ja jederzeit mit Restfolie auch noch etwas flache Ruhezonen schaffen, wenn du möchtest. Für bestimmte Wasserbewohner ( Insekten, Jungfische, Kaulquappen …) sind  kleine, sich wenig bewegende  Flachwasserzonen  ganz ideal . Das kommt aber darauf an, wie viel Platz du diesem tollen kleinen Bachlauf zur Verfügung stellen möchtest. Eine schöne kleine Wasserlandschaft könntest du im Lauf der Zeit auch schaffen, selbst mit kleinen Inseln. Wenn du weiterarbeitest und einige Bögen einarbeitest, würde ich dort , wo das Wasser aufprallt, auch größere Steine als Schutz platzieren, sonst kann mit der Zeit doch viel Erdmaterial abgetragen und ausgewaschen werden.
Auf jeden Fall weiter so!
VG Wolfgang
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2545
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #41 am: 12. November 2018, 18:06:17 »

Das sieht um Klassen besser aus. Kompliment !
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5587
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #42 am: 12. November 2018, 18:19:15 »

Da der Mensch ja 2 Füße hat, würde ich 2 Trittsteine versetzt im Bach deponieren, damit Mensch und Tier bequem über den Bach kommen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1033
  • Zone 7a
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #43 am: 12. November 2018, 18:59:19 »

Gratuliere zum vorläufigen Ergebnis!
Das sieht jetzt tausendmal besser aus als das, was die 'Fachleute' verbrochen haben.  :)
Die Arbeit war sicher nicht leicht, aber es hat sich wirklich gelohnt. Gefällt mir sehr gut!
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Hilfe, kleiner Natur -Bachlauf (ohne Pumpe) im Garten
« Antwort #44 am: 12. November 2018, 19:18:35 »

Da der Mensch ja 2 Füße hat, würde ich 2 Trittsteine versetzt im Bach deponieren, damit Mensch und Tier bequem über den Bach kommen.

Yes!!!!  ;D  ;D des ists genau  ;D veringert auch die Fließgeschwindigkeit und bietet auch  für eine Menge an Getier die Möglichkeit sich  zu verstecken.

Allemal hatten wir mit den Grabungen eine kleine Forelle unterbachs aufgescheucht, die durfte dann schnell nach oben Richtung "Quelle " abhaun. ;D

Ich denke dass grundsätzlich die Vorgangsweise  technisch geht  :)

 (no, na mit viel Schweiß u. Arbeit) 8) . Ich liebe solche Herausforderungen  ;D

Aber des wahrscheinlich  erst nächstes Jahr, (allerdings hat Helferlein Blut geleckt  :o ) Dem hat das Endergebnis auch gefallen!
werde sicher weiter berichten!
Liebe Grüße
susanneM


 
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de