Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Dezember 2018, 08:12:22
Erweiterte Suche  
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)

Neuigkeiten:

|14|2|Aber wo ist das Problem? Cyclamen, Kroken, Schneetropfen, Scilla mischtschenkoana und sogar der erste Märzenbecher sind offen. Und drei cm lange Bärlauchspitzen gibt es auch. Mindestens drei! (Dunkleborus)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: PE-Folie für Gartenteich  (Gelesen 1815 mal)

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1360
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
    • Reise- und Landschaftsfotografie
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #15 am: 24. November 2018, 20:29:13 »

Es gibt inzwischen PVC-Folien für Gartenteiche, die frei von schädlichen Weichmachern (konkret: Phthalaten) sind.
Siehe etwa hier: https://www.naturagart.de/shop/Teiche/NaturaGart-Teichfolie/

Darauf sollte man beim Kauf achten.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15126
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #16 am: 24. November 2018, 20:57:13 »

 ;)
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Tobias R.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #17 am: 27. November 2018, 13:34:38 »


Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps, ich werde wohl tatsächlich auf PVC-Folie umschwenken. Welche stärke würdet ihr für meine Teichgröße wählen?

Der Teich wird ca. 90 cm Tief, hat eine ovale Form mit ca. 6,5 Meter an der längsten und 4 Meter an der kleinsten Stelle.
Reicht hierbei ein Teichvlies oder sollte ich auf alle Fälle zusätzlich Sand zwischen Vlies und Erdreich verteilen?

Zitat von: Bristlecone link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3201268#msg3201268 date=1543087753]
Es gibt inzwischen PVC-Folien für Gartenteiche, die frei von schädlichen Weichmachern (konkret: Phthalaten) sind.
Siehe etwa hier: Link entfernt!1/shop/Teiche/NaturaGart-Teichfolie/

Darauf sollte man beim Kauf achten.

Kann man davon ausgehen, dass inzwischen auch gängige Baumarktläden derartige PVC-Folien (also frei von schädlichen Weichmachern) anbieten?

Beste Grüße,
Tobias

1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1360
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
    • Reise- und Landschaftsfotografie
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #18 am: 27. November 2018, 13:43:57 »

Da wäre ich vorsichtig. Nachfragen, aber ob man da verlässliche Auskünfte bekommt?
Produktdatenblatt anfordern und dort nachsehen, ob da "frei von Phthalaten" steht.
« Letzte Änderung: 27. November 2018, 14:01:55 von Bristlecone »
Gespeichert
Nicht schon wieder!

Ephe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 493
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #19 am: 28. November 2018, 09:16:12 »

Vermutlich wird der Teich mehrere Stufen haben? Dann gib auf die Bodenfläche und die Stufenfläche jeweils 2 cm hoch Sand, bevor die Folie eingelegt wird. Auf diesen Fläche lastet der meiste Druck, vor allem, wenn man in den Teich hineinsteigt.

PVC wäre für mich schon aus Gründen der Umweltverträglichkeit keine Option. Das Zeug ist giftig in der Herstellung, wegen Weichmachern auch im Gebrauch und dann noch einmal in der Entsorgung.
Gespeichert

Sarracenie

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #20 am: 29. November 2018, 14:38:24 »

Vermutlich wird der Teich mehrere Stufen haben? Dann gib auf die Bodenfläche und die Stufenfläche jeweils 2 cm hoch Sand, bevor die Folie eingelegt wird. Auf diesen Fläche lastet der meiste Druck, vor allem, wenn man in den Teich hineinsteigt.

PVC wäre für mich schon aus Gründen der Umweltverträglichkeit keine Option. Das Zeug ist giftig in der Herstellung, wegen Weichmachern auch im Gebrauch und dann noch einmal in der Entsorgung.

HI,

das betrifft auch alle anderen Teich-Folien ::)

ürigens:

der in den 80er/90er einstmals von Umweltschützern propagierte Ton als "umweltfreundliche" Abdichtungen beim Teichbau hat sich bei genauerer Betrachtung von der Ökobilanz vor ein paar Jahren, auf die Lebendsauer eines Gartenteiches vom Bau bis zur Entfernung, bezogen als deutlich massiver umweltbelastend herausgestellt ;D
« Letzte Änderung: 30. November 2018, 13:35:23 von Sarracenie »
Gespeichert

Tobias R.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #21 am: 05. Dezember 2018, 11:59:10 »

Dann werde ich beim Kauf der Teichfolie nach diesen Phthalaten fragen.

Wie würdet ihr die Stärke wählen? (siehe oben für Teichangaben).

Anders als vermutet, werde ich keine Stufen haben. Der Teich läuft flach zu den rändern hin aus. Wenn man mag kann man den Übergang zur einseitigen Sumpfzone als Stufe bezeichnen, aber auch da sind die Übergänge sehr flach/geschmeidig.

viele Grüße,
Tobias
Gespeichert

Hyla

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 327
  • Zone 7a
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #22 am: 08. Dezember 2018, 19:42:44 »

Normalerweise wird 1mm empfohlen. Wenn dein Boden sehr steinig ist, eventuell noch mehr oder gut unterfüttern.
Die Baumärkte führen aber in der Regel nur 0,5 und 1mm.
Wie du unterfütterst, hängt vom Boden ab. Es soll sich halt nichts durchdrücken. Nach einigen Jahren wirst du mal selber reinsteigen müssen, das solltest du beachten.
Gespeichert
Liebe Grüße!

Tobias R.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #23 am: 11. Dezember 2018, 06:52:03 »

Wenn die Folie ca. 5 auf 7 Meter groß ist und 1mm dick, reichen dann überhaupt 2 Männer zum tragen?
Ist es möglich, im Teich Trittsteine zu setzen? Z.B. dachte ich daran, in der Sumpfzone an 2-3 Stellen besonders viel Sand aufzutragen, worauf ich als ebene Basis einen Ziegelstein und darauf einen Naturstein setzen würde. Oder drück das alles zu sehr auf die darunterliegende Teichfolie?

viele Grüße,
Tobias
Gespeichert

Sarracenie

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #24 am: 11. Dezember 2018, 11:27:23 »

Hi Tobias,

bei mir im 134qm2 Teich liegen 20 Betonplatten von je nem 1/4qm2 als Tritt. Und das direkt auf der EPDM-Folie und nacktem Lehmboden unter der Folie.

Nachteil war allerdings das man schon nach 2 Jahren wegen dem ganzen Pflanzenwuchs und den Ablagerungen nix mehr von den Trittplatten sah und die die man noch erkennt wegen Aufwuchs sehr rutschig sind. So laufe ich heute halt bei Pflanzenpflegemaßnahmen halt barfuß auf den 14t Waschkies die als Pflanzsubstart/Folienabdeckung dienen im Teich herum
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11459
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #25 am: 11. Dezember 2018, 11:39:54 »

Schau mal hier.
Besser noch wäre folgender Aufbau:
ein quadratisches Betonfundament unter der Folie, auf dem auf der Folie ein Beton- oder wie in der Darstellung, ein Ziegelsockel steht, auf dem die Platte befestigt ist.
Der Sockel ist etwas kleiner als die Platten, deshalb der "schwebende" Eindruck der Platten.

In dem ersten Beispiel sind es hohe Sandsteinquader, die aus dem Wasser ragen.
Zwischen Betonfundament und Folie und zwischen Folie und Sockel muss dazu noch ein Schutzvlies, damit die Folie so wenig wie möglich strapaziert wird.
Mit dem Betonfundament unter der Folie wird die Last der Trittsteine gleichmäßig aufgenommen und verteilt, es kann nicht zu Setzungen kommen, die dann die Folie unter starken Zug setzen würden, da bestünde dann die Gefahr des Reißens.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Hyla

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 327
  • Zone 7a
Re: PE-Folie für Gartenteich
« Antwort #26 am: 11. Dezember 2018, 12:50:43 »

Abgerundete Steine wie kleinere Findlinge brauchst du nicht auf eine Platte legen. Die können direkt auf die Folie. Nur bei sehr großen Steinen oder mit spitzen Kanten sollte was drunter.

Wir haben das Problem mit dem Reinsteigen so gelöst, daß eine Teichkante neben dem Weg ziemlich steil zum tiefsten Punkt reicht. Man kann sich auf eine Steinkante setzen und langsam reingleiten lassen.  Dadurch latschen wir die Stufen an den anderen Seiten nicht runter und man muß sich nicht durch die Uferbepflanzung (bei uns u.a. Sumpfschwertlilien) kämpfen. An die Seite kommt im Winter auch der Eisfreihalter mit Belüfter falls nötig.

Unser Teich hat ca. 24m2. Als Folie haben wir damals 6 * 8 m genommen.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2018, 12:56:06 von Hyla »
Gespeichert
Liebe Grüße!
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de