Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2019, 00:18:14
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|5|4|Dieses Forum hat meinen Geschmack sowieso verdorben. Ich hab jetzt ein rosanes Hepatica :P;D (aus einem Fachthread)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Letztes Eck- ich brauche Ideen!  (Gelesen 3229 mal)

Henki

  • Gast
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #30 am: 01. Dezember 2018, 09:45:57 »

Ich habe gestern auch erst wieder drin geblättert.  ;D ;)
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17696
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #31 am: 01. Dezember 2018, 10:28:09 »

HG, du weist doch bestimmt noch, ob bzw. welche Cornus-Sorte das auf meinem Bild ist, oderß
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Henki

  • Gast
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #32 am: 01. Dezember 2018, 10:51:12 »

Das sollte Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' sein. :)
Gespeichert

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 504
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #33 am: 01. Dezember 2018, 11:41:39 »

Mata Haari, die kleine gelbe Birke klingt gut! Hast du ein Foto von ihr in deinem Garten?

Sie ist noch recht klein...
Ein besseres Foto habe ich nicht, sie steht ganz rechts.

Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Stefagarten

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #34 am: 01. Dezember 2018, 12:42:21 »

Sehr sehr schön- also Birkchen und Garten! Ganz toll ist der knorrige Baum im Zentrum des Bildes
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17696
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #35 am: 01. Dezember 2018, 12:46:09 »

Ganz toll ist der knorrige Baum im Zentrum des Bildes

Den habe ich auch gerade bewundert!
So ein eingewachsener Garten hat was...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17696
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #36 am: 01. Dezember 2018, 12:49:49 »

Ariane, durch deinen Anstoß bin ich auf bressingham Garden gekommen...

Freut mich, solche Anstöße sind manchmal ganz hilfreich.
Neben dem Kontrast von Eibe und Cornus gefällt mir besonders der etwas formalere Streifen Schlangenbart vorne in Kombination mit dem luftigen Japanwaldgras dahinter.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 504
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #37 am: 01. Dezember 2018, 13:02:21 »

Sehr sehr schön- also Birkchen und Garten! Ganz toll ist der knorrige Baum im Zentrum des Bildes
Das ist ein alter Flieder, der schon hier stand als ich vor 10 Jahren einzog.
Leider ist er krank und ich hoffe jedes Frühjahr, dass er noch ein weiteres Jahr bleibt.
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2018, 19:33:05 von Mata Haari »
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12120
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #38 am: 01. Dezember 2018, 15:29:49 »

...Außerdem scheint hier genau die Abendsonne hin, in der Ecke hinten wird sie durch die Hecke der Stadt weggenommen, was eine echte Einbuße bedeutet.
Mich gefällt außerdem, dass so zur Grundstücksgrenze auch etliche Meter "Puffer" sind, da laufen nämlich gelegentlich mal Spaziergänger vorbei. Nicht viele, aber wenn ich da genau daneben säße, würde mich das dennoch stören.
Ok
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Stefagarten

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #39 am: 01. Dezember 2018, 15:38:03 »

Mata Haari, das wäre ein echter Verlust, daher gutes Austreiben wieder im Frühjahr!
Gespeichert

Stefagarten

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #40 am: 03. Dezember 2018, 08:29:11 »

So. Ich nähere mich an ein mögliches Ergebnis an.
Am Sitzplatz wird eine prunus serrula ihren Wohnsitz einnehmen, im hinteren Drittel des "?" Eine Betula pendula golden cloud. Hinter dem Rasenweg nach unten, im Westen also, kommt nochmals eine golden Cloud. Um die betulae herum werden Cornus midwinter Fire und sibirica gesetzt. Seitlich vor die Betula im Fragezeichen kommt Pinus mugo, da hab ich mich noch nicht ganz auf die Sorte festgelegt, außerdem eine Eibe. Dazu werden sich zwei panicum northwind gesellen, am Sitzplatz ein miscanthus silberspinne. Drumherum kommt in die Schattenseite hakonechloa macra, in die Sonnenseite carex oder sesleria autumnalis. Davor Bergenia oeschberg und Eroica.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12120
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #41 am: 03. Dezember 2018, 10:05:12 »

Pinus mugo ‚Carstens Wintergold‘ wäre ein nette „Ablösung“ der gelblaubigen Birke - die Nadeln sind im Sommer grün, im Herbst und Winter werden sie leuchtend gelb, im Frühjahr wieder grün.

Ansonsten klingt das nach einer gut kombinierten Auswahl für mich.
Von Hakonechloa die Art, also grün?
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2018, 11:30:39 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Stefagarten

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #42 am: 03. Dezember 2018, 13:05:18 »

Ja, an wintergold dachte ich auch! Von hakone die Art, definitiv.
Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9026
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #43 am: 04. Dezember 2018, 19:39:10 »

Für mich klingt dein Plan auch gut überdacht... und nach reizvollen Winteraspekten. Das nächtliche Studium der 'Gärten im Winter' hat sich sichtlich gelohnt.    ;)  ;D
ist aber auch ein tolles Buch!
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Stefagarten

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Letztes Eck- ich brauche Ideen!
« Antwort #44 am: 19. Januar 2019, 18:59:13 »

Guten Abend an alle. Neben der Tatsache, dass ich nun drei Betula pendula golden Cloud bestellt habe, um damit eine Gruppe in die hintere Mitte der "?" Stelle zu pflanzen, und mich von der prunus serrula umentschieden habe zur prunus sargentii ( weil Blüte und herbstfärbung eindrücklicher sind), habe ich nun folgendes Problem. Die zierkirsche soll ja den kleinen Sitzplatz, der an der Kante zu den Natursteinmauern und Terrassenbeeten nach unten entstehen soll, beschatten. Also irgendwann einmal. Geliefert wird sie als 150 cm großer Busch. Und genau das find ich problematisch. Jetzt wird da erstmal für Jahre einfach nur Sonne sein. Danach dann Schatten, aber auch trocken, weil die zierkirschen ja auch flach Wurzeln und Wasser ziehen.
Ich weiß einfach nicht, wie ich bepflanzen soll. Nach Süden zur Kante wird es echt trocken und heiß, nach Nord dann schattiger und nasser.
Vorgeschwebt war mir was grasiges  ;D mit Stauden. Gern auch Frühblüherstauden, da ja das eine Wohnzimmerfenster vom Sofa aus direkt den Blick drauf gibt und ih gern schon bald was sehen wollen würde. Daneben wäre winteraspekt toll, klar.
Ich sag jetzt mal nicht woran ich genauer dachte. Könnt ihr mir ne Vision geben? Ich denke nämlich, ich hänge bissi fest im altbekannten...danke euch!
Ach ja, daneben soll es irgendwie einen Übergang von den Terrassenbeeten  zu der Birkenzone schaffen.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2019, 19:01:33 von Stefagarten »
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de