Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Februar 2020, 21:24:44
Erweiterte Suche  
News: Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Neuigkeiten:

|3|11|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.  Chinesische Weisheit

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Neuer Sitzplatz im Garten  (Gelesen 148 mal)

Stefagarten

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 542
Neuer Sitzplatz im Garten
« am: Heute um 11:15:44 »

Hallo an alle!
Ich plane gerade unseren neuen Sitzplatz im Garten. Dieser soll da entstehen, wo wir uns die letzten Jahre sowieso schon hingesetzt haben, wenn wir der Hitze der Terasse entfliehen wollten im Hochsommer.
Anbei erstmal ein Foto der Lage.
Gespeichert

Stefagarten

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 542
Re: Neuer Sitzplatz im Garten
« Antwort #1 am: Heute um 11:22:36 »

Das, was direkt angrenzt, ist eine neu gepflanzte prunus subhirtella autumnalis, diese wird ein einer Ecke einbezogen werden.
Der sitzplatz selbst soll 20cm erhöht liegen, dies dient der doch etwas anderen Perspektive, außerdem mag ich leichte Erhöhungen beim Sitzen. Ein wesentlicher anderer Grund ist aber, dass ich vorhabe, um diesen Bereich herum natürlich auch zu pflanzen, und ich habe keine Lust mehr unseren extrem anstrengend zu bearbeitenden Lehm - Muschelkalk- Boden auszukoffern etc, daher werde ich eine 20 cm Schicht aus dem Kompost der hiesigen Anlage, unkrautfrei, aufschütten. Eingefasst wird mit den Steinen von hier, der Platz selbst wird viereckig werden, ca 3,50m auf 4,00m, dort werde ich mit den Platten arbeiten, die auch schon die Terasse formen. Der pflanzplatz drumherum wird organische Form haben, geschwungen eben.
Außerdem möchte ich eine Pergola errichten, wir haben holzbalken, die unbehandelt bleiben werden wahrscheinlich. Siehe Foto, so soll es werden
Gespeichert

Stefagarten

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 542
Re: Neuer Sitzplatz im Garten
« Antwort #2 am: Heute um 11:32:32 »

Als Dach wird ein weiteres sonnensegel fungieren, wie auch über unserer Terasse schon. Ich mag es, wenn sich die grundlegenden Materialien und auch Farben bei den fest eingebauten Dingen wiederholen.
Nun zu meinem Pflanzplan drumherum. Ich möchte gerne eine Berankung der Pergola selbst, daher wird ein schon vorhandene Jungfernrebe ihren Platz einnehmen, daneben die Rose ghislaine de feligonde und (wahrscheinlich) die Jasmina. Der Wein darf als Dach mitwirken, ich werde sobald er oben ankommt, Drähte spannen zwischen den Balken oben. Die Rosen werde ich auf Dachhöhe halten, auch zur besseren Pflege.
Für Stauden und Gräser, die gemischt gesetzt werden, habe ich nun folgendes ausgesucht. Als Gras kommt pennisetum compressum, zur ghislaine werde ich dazu Achillea Terrakotta, Salvia caradonna und euphorbia polychroma setzen. In die Jasmina- Richtung kommen neben dem pennisetum (dies verbindet die beiden unterschiedlichen farbbereiche) malva moschata alba, Nepeta Dawn to dusk und Knautia macedonia. Diese Kombi von Nigel dunnett finde ich genial.
Fürs Frühjahr kommen Camassien und narcissus poeticus sowie scilla.
Ich freue mich ziemlich aufs Entstehen, und natürlich mache ich Fotos davon. Losgehen wird es im März mit dem Betonieren der Balken, und ich hoffe wir schaffen es in ein paar Hauruck- Tagen, sodass ich spätestens im April bepflanzen kann.
« Letzte Änderung: Heute um 11:41:55 von Stefagarten »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de