Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. September 2019, 16:27:32
Erweiterte Suche  
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|19|11|schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)

Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35   nach unten

Autor Thema: Heimat für rares  (Gelesen 21511 mal)

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #480 am: 16. August 2019, 22:46:12 »

Und der rest der Bestellung
-Corno di bue Giallo Peperoni
-Violette Peperoni
-Slenderwax Buschbohne
-White wonder Gurke
-White Sword Aubergine
-Apllegreen Aubergine
-Rande Vereduna Alba
-Rande Formanova
-Rande Ägyptische Plattrunde
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #481 am: 16. August 2019, 22:46:54 »

Mit so einer kann man ja eine ganze Familie ernähren. ;) Ich habe zwar keinen Bezug zum Gemüseanbau, schon gar nicht in einem gewerbsmäßigen Umfang, aber die Vielfalt, die Du aufziehst und vermarktest, ist schon beeindruckend.

Vielen Dank für die Blumen :) freue mich immer über komplimente das motiviert
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #482 am: 16. August 2019, 22:47:37 »

am besten schmecken tomaten mit kürbiskernöl

Oder mit Basilikum..... aber das beste kommt noch: Ich mag keine Tomaten  ;D
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16026
Re: Heimat für rares
« Antwort #483 am: 17. August 2019, 06:35:49 »

und ich kein basilikum  ;D
diese riesendinger von tomaten  will ich auch nicht, die kommen in die soße oder suppe
genauso wie hier die riesigen äpfel, sind auch unverkäuflich, höchstens zum pressen, aber dafür lohnt das ernten nicht, wegen 8 cent das kg
« Letzte Änderung: 17. August 2019, 06:38:31 von lord waldemoor »
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #484 am: 17. August 2019, 07:21:00 »

und ich kein basilikum  ;D
diese riesendinger von tomaten  will ich auch nicht, die kommen in die soße oder suppe
genauso wie hier die riesigen äpfel, sind auch unverkäuflich, höchstens zum pressen, aber dafür lohnt das ernten nicht, wegen 8 cent das kg

Die grossen gehen alle ins Restaurant, das gibt Tomatensalat als vorspeise :)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16026
Re: Heimat für rares
« Antwort #485 am: 17. August 2019, 10:04:21 »

ich meinte auch im restaurant habe ich die grossen nur für suppe verwendet, oder letscho
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #486 am: 17. August 2019, 23:52:22 »

ich meinte auch im restaurant habe ich die grossen nur für suppe verwendet, oder letscho

Kam auf jedenfall gut an :)

Heute durften wir 30 Personen von Slowfood auf unserem Hof begrüssen.
Zusammen mit dem Restaurant Bären fand eine Führung durch den Garten statt. Anschliessend durften wir 3 Gänge im Bären geniessen.
Super Anlass gewesen angehängt die Menüs die wir geniessen durften.

Vorspeise:
Tomatensalat mit Sbrinzflan und Pissaladiere
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #487 am: 17. August 2019, 23:53:36 »

Hauptgang:
Braten vom.Bioschwein mit Pizokel diversen Bohnen 3 erlei Krautstiel und Patisson
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #488 am: 17. August 2019, 23:54:40 »

Desert;
Farina Bona und Aprikosen Eis, Aprikosen Weisse Ananas Erdbeere und Schwarze Himbeeren
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18746
  • Berlin
Re: Heimat für rares
« Antwort #489 am: 18. August 2019, 10:02:43 »

hmmm lecker !  :D

scheint eine gute Zusammenarbeit zu sein, das Restaurant und Ihr  ;)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Nox

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 363
Re: Heimat für rares
« Antwort #490 am: 18. August 2019, 17:15:27 »

Da läuft einem ja das Wasser um Munde zusammen.
Für schlichte Geniesser aber bitte mal übersetzten:

Farina Bona, Pizokel, Pissaladiere ....
Sbrinz ist ein Käse, aber der Rest ?
Gespeichert

Wurzelpit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 463
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Heimat für rares
« Antwort #491 am: 18. August 2019, 18:18:55 »

Da hätte ich gerne mit gegessen. Sieht super lecker aus  :)
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #492 am: 18. August 2019, 18:21:18 »

Da läuft einem ja das Wasser um Munde zusammen.
Für schlichte Geniesser aber bitte mal übersetzten:

Farina Bona, Pizokel, Pissaladiere ....
Sbrinz ist ein Käse, aber der Rest ?

Es war sehr lecker :D
Die Erklärungen gleich mit Link, das geht am schnellsten und einfachsten :)

Farinabona:
http://www.farinabona.ch/de/storia.php

Pizokel:
https://www.graubuenden.ch/de/graubuenden-erleben/kulinarik/rezept-pizokels

Und die Pissaladiere sind Zwiebelkuchen mit Oliven aus der Provence.

Gruss
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1782
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Heimat für rares
« Antwort #493 am: 22. August 2019, 08:08:04 »

Die Geschichte über das Farinabona ist sehr interessant, danke fürs Verlinken! :D
Gespeichert
Ciao
Helga

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #494 am: 25. August 2019, 20:49:43 »

Die Geschichte über das Farinabona ist sehr interessant, danke fürs Verlinken! :D

Gerne :) traditionen sollten bewahrt werden
Gespeichert
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de