Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. September 2019, 18:24:28
Erweiterte Suche  
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|14|6|Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. (Albert Camus)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 35   nach unten

Autor Thema: Heimat für rares  (Gelesen 21514 mal)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4221
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Heimat für rares
« Antwort #15 am: 30. November 2018, 13:43:07 »

unser kleines Gartenprojekt

Hm?! ;D
Das wird aber immer immer grösser, ziemliches Tempo! ;)

Da ich jetzt überhaupt nicht googeln mag: Was heisst Stauden in Permakultur @Sven? Merci für eine kurze Erklärung.
Gespeichert
Bäume sind die schönste Verbindung
zwischen Erde und Himmel.
Hermann Lahm

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #16 am: 30. November 2018, 17:19:21 »

Hallo
Eine art Permakultur, ziel ist es ein Gartenabschnitt zu schaffen mit mehrjährigen Kräutern und Blumen.
Die sollen immer am gleichen ort bleiben und den Boden durchgehend begrünen.



Heute durfe ich die ersten Bodenschätze ausgraben. Die Stachys und die Topinambur.
Stachys hatten einfach zu warm, Ertrag ist mässig.
Beim Topinambur kommt die Bewässerung zugute.
Über 5 Kilo Knollen hatte die erste Pflanze :) da kommt bei über 30 Pflanzem freude auf  ;D

Grüsse
Gespeichert

Krümel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
    • Grüntöne
Re: Heimat für rares
« Antwort #17 am: 30. November 2018, 19:10:54 »

Sven, was ihr da auf die Beine gestellt und noch vorhabt, ist klasse! (Auch wenn ich der ProSpecieRara gegenüber gewisse Vorbehalte habe, aber das ist Meckern auf Korinthenniveau.)

Magst du vielleicht ein bisschen näher beschreiben, wo genau in der Schweiz ihr seid? Falls ihr eine Website habt, könntest du die im Profil verlinken.

Mit interessierten Grüssen
Krümel
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #18 am: 30. November 2018, 19:41:38 »


Magst du vielleicht ein bisschen näher beschreiben, wo genau in der Schweiz ihr seid? Falls ihr eine Website habt, könntest du die im Profil verlinken.

Mit interessierten Grüssen
Krümel

Es ist nicht immer alles gut das ist halt so ;)
Wir sind im Kanton Aargau tätig im Spitz zwischen Deutscher grenze und dem Kanton ZH.
Leider haben wir aktuell keine Website, dies und evtl auch einen kleinen Hofladen wollen wir jedoch bald nachholen.

Gruss
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4221
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Heimat für rares
« Antwort #19 am: 30. November 2018, 22:07:03 »


Eine art Permakultur, ziel ist es ein Gartenabschnitt zu schaffen mit mehrjährigen Kräutern und Blumen.
Die sollen immer am gleichen ort bleiben und den Boden durchgehend begrünen.

Ok, danke, ich dachte, das sei irgendwie etwas Komplizierteres, warum auch immer ich das dachte. ;)
ProSpecieRara gilt dann auch bei den Stauden? (Ich verbinde PSR eher mit Essbarem was im Garten wächst habe ich gerade gemerkt, wusste gar nicht, dass sie sich auch mit Stauden beschäftigen.)
Gespeichert
Bäume sind die schönste Verbindung
zwischen Erde und Himmel.
Hermann Lahm

Krümel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
    • Grüntöne
Re: Heimat für rares
« Antwort #20 am: 01. Dezember 2018, 06:33:19 »

Was ich noch fragen wollte:
Mir gefällt die steinerne Acht in eurem Zier- und Kräutergarten sehr.
War es "einfach" eine ästhetische Idee oder steht sie als Symbol für Permakultur (weil Unendlichkeit bzw. Nachhaltigkeit)?
Und orientiert ihr euch bei der Bepflanzung daran, z. B. dass ihr in den zwei ovalen Teilen bestimmte Pflanzen, Farben etc. bevorzugt?
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #21 am: 01. Dezember 2018, 07:08:31 »

Was ich noch fragen wollte:
Mir gefällt die steinerne Acht in eurem Zier- und Kräutergarten sehr.
War es "einfach" eine ästhetische Idee oder steht sie als Symbol für Permakultur (weil Unendlichkeit bzw. Nachhaltigkeit)?

Wie immer hatte ich eine Idee die umgesetzt wurde, ich wollte möglichst wenig weg jedoch einen guten Zugang zu all den Pflanzen. So bin ich auch die 8 gekommen.
Einen Tag später als eine bekannte vorbei kam fand sie das richtig schön und sagte auch gleich cool das unendlichkeitssymbol. Ich musste zuerst nachfragen was genau damit gemeint war  :D
Kurz und bündig, es war nicht so geplant hat sich aber so ergeben.

Grüsse
Gespeichert

Krümel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
    • Grüntöne
Re: Heimat für rares
« Antwort #22 am: 01. Dezember 2018, 07:13:14 »

Siehst du, und ein praktischer Grund ist mir nicht mal in den Sinn gekommen.  ;D
Jedenfalls sehr hübsch, das Ding!
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Heimat für rares
« Antwort #23 am: 01. Dezember 2018, 07:22:11 »

Sven, hattest du schon Zeit hier durchs Obstforum zu stöbern? Dort findet man massig Infos zu seltenen Obstsorten und echte Experten bei fragen hierzu  :D
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #24 am: 01. Dezember 2018, 07:33:01 »

Sven, hattest du schon Zeit hier durchs Obstforum zu stöbern?

Ich bin immer wieder dran mich durchzustöbern, es ist sehr interessant sich durchzulesen. Manchmal auch verwirrend. Viele Leute ergibt viele meinungen.
Das ist zb. Wie beim Schnitt vom Obstbaum fragst du 100 Leute gibt es 100 Varianten.
Aber das ist ja das was es ausmacht, probieren, somit kann man mitreden :D

Gruss
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #25 am: 01. Dezember 2018, 07:37:54 »

Hier noch aktuelle Fotos vom Hof
Zu sehen ist unser Nussbahnhof, hier warten die Nussbäume auf besseres Wetter und somit auf ihre Pflanzung.

2xHallsche Riesennuss (Hasel)
Und 5 Rotkernige Nüsse.
-Hospozin
-Rote Gubler I
-Wisnicz Czerwony
-Rote Donaunuss
-Aufhauser Baden


Auf dem 2. Foto ist der entkernt Polentamais zu sehen den wir dieses Jahr das erste mal anbauten.
Es ist die Sorte "Malcantone" und kommt aus dem Tessin.
Das lustig an dieser Sorte: die Kolben gibt es in 3 verschiedenen Farben.
Gelb,Rot,Dunkelrot und das ganze ist trotzdem eine Sorte.
Jetzt wird das ganze verarbeitet, zuhause wird es gemahlen gesiebt und verkauft.
Es ergeben sich 3 Produkte daraus:
-Maismehl
-Polenta
-Bramata

Sehr sehr lecker :)

Grüsse
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #26 am: 01. Dezember 2018, 07:38:39 »

Nussbahnhof
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #27 am: 01. Dezember 2018, 07:39:10 »

Mais mais mais
Gespeichert

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Heimat für rares
« Antwort #28 am: 02. Dezember 2018, 20:11:59 »

Hier noch ein Foto von meinem "Spielzeug" das ich euch nicht vorenthalten wollte  ;D
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5355
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heimat für rares
« Antwort #29 am: 02. Dezember 2018, 20:52:27 »

Ist das eine Fräse hintendran? Warum keine Kreiselegge? Und warum keine Walze danach?

Das Raupenrad hinten gefällt mir. Bodenschonend ist Trumpf.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 35   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de