Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Ameise hält das Glühwümchen für ein großes Licht. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Januar 2019, 01:43:33
Erweiterte Suche  
News: Die Ameise hält das Glühwümchen für ein großes Licht. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|10|6|In Wirklichkeit gibt es nur die Atome und das Leere

Plantura Banner Atelier
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Brautstrauß im August - Ideen gesucht  (Gelesen 1215 mal)

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« am: 30. November 2018, 11:24:15 »

Hallo Zusammen,

für eine Hochzeit im August bin ich um Vorschläge für die Blumen gefragt worden. Nun habe ich damit nicht so viel daher daher würde ich Euch um Ideen bitten.

Das Brautkleid ist elfenbeinfarben, Oberteil eng in Spitze gehalten. Die Braut ist sehr zierlich und mag rosa lila blau. Ich finde ein Brautstrauß darf duften und ich fände olivenzweige darin ganz passend da sie in Italien geboren ist. Wie ist das auch mit dem Tischschmuck, soll der zum Strauß passen oder ist das egal?

Freue mich auf Eure Ideen.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4820
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #1 am: 30. November 2018, 11:36:45 »

Was mir spontan einfällt, sind Wicken, die duften herrlich und gibt es in Pastelltönen. Und es sind Blumen, die selten zu sehen sind,
 mit cremefarbenen, pastelligen Blüten zB Rosen , nach Geschmack kombiniert.   
Ich würde den Blumenschmuck in der Kirche usw einheitlich wählen.                         
« Letzte Änderung: 30. November 2018, 11:56:27 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Apfelbaeuerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #2 am: 30. November 2018, 12:08:22 »

Was wäre mit Lavendel? Duftet gut, passt ins Farbschema, zu Olivenzweigen und zu Italien und blüht zu dieser Jahreszeit.
Ich würde auch auf jeden Fall die Farbgestaltung Tisch/Brautstrauß aufeinander abstimmen.

Hier noch was zur Blumensprache von Hochzeitsblumen: https://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/hochzeitsblumen-und-ihre-bedeutungen.html
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11367
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #3 am: 30. November 2018, 12:25:38 »

Dornroeschen:
Würden sich Wicken denn halten, ich könnte mir vorstellen, dass sie schnell schlappen.
Der Ratgeber ist ja krass  :-X
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3352
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #4 am: 30. November 2018, 13:09:24 »

und wie wäre es mit Statice Limonium sinuatum
Zitat
Statice & Limonium

Statice (Sinuata), otherwise known as Sea Lavender, is a very common flower when it comes to the floristry trade
Quelle mit Bildern

und auch Limonium latifolium

Sehr dankbar und haltbar in Sträussen. Eine zierliche Blüte, die m.M. nach gut für eine Hochzeit passt.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3473
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #5 am: 30. November 2018, 13:35:47 »

Wie ist das auch mit dem Tischschmuck, soll der zum Strauß passen oder ist das egal?

Häufig wird das so gemacht. Wenn man heiratet, geht man davon aus, dass man es ein Mal im Leben macht (nehme ich jetzt mal an  ;)), also ist bei diesem Fest alles erlaubt, finde ich, was und wie es den Brautleuten gefällt.
Die Braut müsste sich äussern, was ihr an Blumenschmuck gefällt. Und dann würde ich zum Floristen meines Vertrauens gehen. Noch massig Zeit bis August. ;)
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4820
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #6 am: 30. November 2018, 14:58:39 »

Dornroeschen:
Würden sich Wicken denn halten, ich könnte mir vorstellen, dass sie schnell schlappen.
Wicken wären nur ein Teil des Straußes, sie würden andere Blumen umspielen.
Was verstehst du unter schnell schlappen, Der Blumenschmuck insbesondere der Brautstrauß ist nicht ganz ohne Wasserversorgung durch feuchte Watte oder Steckmasse. Ein heißer Augusttag ist für alle Blüten auf jeden Fall eine Herausforderung. Der Brautstrauß sollte nach der Trauung im Schatten in einer Vase stehen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

blubu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 245
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #7 am: 30. November 2018, 15:05:19 »

Dornroeschen:
Würden sich Wicken denn halten, ich könnte mir vorstellen, dass sie schnell schlappen.
[/quote

Ein Brautstrauß wird für den Hochzeitstag gefertigt nicht für die ganze Ehe !
Gespeichert
Raritäten, die in Massen auftreten sind besonders selten!

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11367
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #8 am: 30. November 2018, 15:11:16 »

Ein Brautstrauß wird für den Hochzeitstag gefertigt nicht für die ganze Ehe ...
Schon klar!!!
Ich hab nur gedacht, Wickenblüten sind so fein, die würden nicht lange hübsch aussehen, selbst wenn sie Versorgung hätten.
Wenn Ihr da aber andere Erfahrungen gemacht habt, ist das ein mega Tipp  :D
« Letzte Änderung: 30. November 2018, 15:13:20 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #9 am: 30. November 2018, 15:48:12 »

Danke für die Meldungen. Mit dem Gedanken an lavendel hatte ich auch schon gespielt. Und die Staticien sind auch eine prima Idee. damit ließe sich sicher auch eine schöne niedrige Tischdeko zaubern. Mit den Wicken steh ich etwas auf Kriegsfuß aber Rosen dürfen auf jeden Fall sein.

Und ja das steht und fällt mit dem Floristen. Hat da jemand einen Tip in München?
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3469
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #10 am: 30. November 2018, 16:21:49 »

Tipp habe ich direkt zum Floristen keinen. Aber ich würde es auch auf jeden Fall mit einem "Profi" besprechen und planen. Alleine schon was Haltbarkeit der Blüten, was lässt sich gut zusammen binden, keine Blumen, die womöglich die Kleidung "beschmutzen"... anbelangt.

Zum anderen würde ich nach Floristen in München googeln. Also f den Homepages findet man nämlich oft Beispiele (Referenzen), die die Stilrichtung des Floristen zeigen und vielleicht bereits Ideen für den Blumenschmuck liefern.

Und dann wünsche ich eine fröhliche Hochzeit!
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #11 am: 30. November 2018, 16:27:51 »

Wichtiger als die Wahl der Blumen finde ich die Wahl der Form.

Liebt die Braut streng formale Sträuße oder eher lockere, leichte Formen, die an Wiesenblumen erinnern?

Die Wicke war mir auch zuerst eingefallen. Die Lisianthus würde das Farbspektrum gut einfangen und wären sicherlich leichter zu beschaffen als Wicken. Für die erforderliche Menge (Kirchenschmuck, Tischschmuck) ist sie bestimmt auch preiswerter zu haben. Nur am Duft mangelt es denen. Aber der ließe sich mit anderen Zutaten in den Strauß bringen.

Hier mal noch ein Beispiel für Haarschmuck aus echten Blumen:

Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4820
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #12 am: 30. November 2018, 19:07:34 »

Ein Müncher Florist zur Anregung...
https://www.blumenbinderei-bahlmann.de/event-anlaesse
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1613
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #13 am: 30. November 2018, 22:30:52 »

Mein Sohn hat vor zwei Jahren im Juli geheiratet und die Braut wünschte sich weiß-grün.
Den Blumenschmuck für die Kirche und die Tischgestecke habe ich mit zwei Freundinnen gesteckt.
Weiße Rosen, mehrere weiße Hortensien-Töpfe, grüne Chrysanthemen und div. Blätter wurden verarbeitet.
Die Hortensien waren sehr ergiebig, weil wir auch die grünen Blüten verwenden konnten.
Für das Altargesteck mußte eine Lilie Pretty Woman aus dem Garten dran glauben.
Den Brautstrauß zu machen habe ich abgelehnt weil ich finde, daß nur ein Florist das kann.
Als ich dann den fertigen Brautstrauß sah, meinte ich, daß wir den auch so hinbekommen hätten.


Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4820
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Brautstrauß im August - Ideen gesucht
« Antwort #14 am: 01. Dezember 2018, 21:26:38 »

Nelken sind gar nicht altmodisch, es gibt sie in so schönen pudrigen Farben.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de