Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln; erstens durch Nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Oktober 2020, 16:51:18
Erweiterte Suche  
News: Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln; erstens durch Nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|8|2| paß mal auf, das ich das nicht bei euch probiere  ;D  ( Kommentar zum Zitat von Bienchen 99)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1] 2 3 ... 16   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im Dezember 2018  (Gelesen 11049 mal)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5851
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Was gibt/gab es im Dezember 2018
« am: 01. Dezember 2018, 15:41:46 »

Rote Bete geraspelt, gefüllten Rollbraten und Kartoffeln
Gespeichert
LG Heike

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10076
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2018, 16:53:05 »

Blut- und Leberwurst vom Bauernmarkt mit Rösti und Sauerkraut. War schon mal Zeit  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Bastelkönig

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 643
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2018, 21:30:27 »

Hallo martina 2,
das sieht sehr lecker aus und esse ich auch sehr gerne.
Hier gab es gefüllte Paprikaschote und wieder ein sehr gutes Bier.

Viele Grüße
Klaus
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26848
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2018, 23:30:31 »

Bei uns wurde heute ein ehemals glücklich im Oderbruch scharrender Ramelsloher Hahn seiner letzte Bestimmung zugeführt. Gewürzt habe ich  das Vieh mit Masala Tandoori, gehacktem Ingwer und Knoblauch. Dazu gab es Reis und gedünstetes leicht scharfes Gemüse  (Möhren, Paprika, Staudensellerie) und Feldsalat mit Granatapfelkernen mit einem Dressing aus Sesamöl und Balsamico.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11337
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2018, 08:37:13 »

Uns hat gestern der Pizzabringdienst beglückt  ;)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Orchidee

  • Gast
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2018, 13:49:33 »

Der Jahreszeit geschuldet gab es bei uns Gänsebrust, Brezenknödel und Feldsalat mit Speck.
Vorab Rest der gestrigen Kartoffelsuppe. Es gab Dampfnudeln dazu.
Gespeichert

Ephe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 674
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2018, 14:25:31 »

Pizza, selbstgemacht, mit Spinat, Tomaten, Mozzarella, Olivenöl und ein wenig Knoblauch.
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10076
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2018, 15:13:48 »

Hallo martina 2,
das sieht sehr lecker aus und esse ich auch sehr gerne.

Das ist ein Essen, an dem sich die Geister scheiden, hier wird es auch sehr geschätzt und mit Ungeduld auf die dazu nötige Temperatur gewartet  :)

Zitat
Hier gab es gefüllte Paprikaschote und wieder ein sehr gutes Bier.

Das auch, allerdings hier mit Tomatensauce  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26848
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2018, 15:17:19 »

Blut- und Leberwurst vom Bauernmarkt mit Rösti und Sauerkraut. War schon mal Zeit  ;)

Lecker! Das muss bei uns demnächst auch auf den Tisch.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11337
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2018, 20:18:35 »

Wir hatten ein Festessen  ;) Rinderfilet, Rotweinsoße, Kartoffelgratin, Brokkoli
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3178
  • Klimazone 7a
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2018, 22:10:58 »

Kartoffelgratin mit Rosenkohl und Walnüssen, dazu einen Feldsalat mit Apfel und Birne.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5851
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2018, 11:20:18 »

Grünkohleintopf mit Mettenden

Hackbraten mit Pilzen und Kartoffeln drumherum
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2018, 17:40:06 von Kübelgarten »
Gespeichert
LG Heike

Eva

  • Gast
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #12 am: 03. Dezember 2018, 18:00:32 »

Ich brauche bitte Vorschläge.
Bei unserer Weihnachtsfeier am Hundeplatz wird es diesmal Spaghetti geben  ::). Eine andere Hundebesitzerin macht Ragout bolognese, ich habe den Auftrag was vegetarisches zu machen.

Ich bin ehrlich gesagt etwas ideenlos. Es soll ein Pott voll vegetarischer Sauce werden, am besten zum warmmachen, damit ich es zuhause vorbereiten kann, die Küche am Hundsplatz ist etwas eng.  Am besten, wenn man es auch in Kombi mit dem Sugo essen kann. Also nicht einfach einen vegetarischen Tomaten-Gemüse-Sugo, das ist zu ähnlich.
Irgendwie sind meine vegetarischen Nudeln immer eher nicht mit Soße sondern eher angebratene Stückchen, dazu Parmesan und gut. Aber das ist für mehr Leute nicht vernünftig händelbar.

Porree, Champignons, Zitronensaft, Frischkäse und frische Kräuter?
Paprika, Zuchini, Kürbis in Würfeln, Zwiebeln, knobi, Schafkäse?




Gespeichert

iggi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
  • Mittelfranken, sandig und trocken, 7a, 279 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2018, 18:14:48 »

Hallo Eva,

mach ich immer, wenn mir nichts einfällt: https://www.essen-und-trinken.de/rezepte/58401-rzpt-nudeln-mit-gemueseragout.
Bei mir kommt statt Haselnüssen Zitronenschale und ein bisschen -Saft rein. Kostet nix und schmeckt sehr lecker!
Gespeichert
Liebe Grüße

Iggi

Eva

  • Gast
Re: Was gibt/gab es im Dezember 2018
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2018, 18:29:18 »

Danke!
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 16   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de