Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2019, 23:17:21
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|8|3|Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! Lehm und Sandstein bricht nur unser Forum nicht! (martina 2)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Rinde schält sich an Viburnum plicatum  (Gelesen 531 mal)

Henki

  • Gast
Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« am: 02. Dezember 2018, 16:38:13 »

Mir fiel heute auf, dass an meinem Viburnum plicatum zahlreiche Äste abgetorben sind. Auffällig ist die sich schälende Rinde. Über den Sommer gab es keine Anzeichen, dass er von irgendwas befallen sein könnte. Google hat mir auf Ansatz keine zündende Idee geliefert.

Was kann's sein?

Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2340
Re: Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2018, 18:18:08 »

Vielleicht ein Verticillium? Dann müßten im Querschnitt stärkerer Äste dunkle punktförmige Verfärbungen sein...
(hoffe mal nix schlimmeres - Phytophthora wären die nächste Verdachtskandidaten)
Gespeichert
Erst wenn der letzte Bauer pleite, der letzte Traktor geschrottet, die Weiden geflutet, der Acker vom Unkraut überwachsen ist und die Kuh statt Ohrmarken vorn und hinten Nummernschilder trägt - werden wir merken, daß man bunte Werbung nicht essen kann.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2018, 19:07:01 »

Ich kenne so etwas auch von Containerpflanzen, habe mir jedoch bislang noch keine Gedanken gemacht, was die Ursache sein könnte. In der Regel sind es auch nur einzelne Zweige und der Rest scheint normal weiter zu wachsen.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4224
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2018, 19:58:43 »

Ganz normaler Hitzeschaden?
Gespeichert
Gruß Arthur

Henki

  • Gast
Re: Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2018, 20:05:17 »

Schwer zu sagen, der hat in dieser Saison immer mal vom Regner profitiert. Ich habe gerade mal ein paar Äste kontrolliert, die ich ohnehin abgeschnitten hatte. Die Flächen sind eher unauffällig, was Verticillium angeht, allerdings sind bräunliche Zonen im Anschnitt zu erkennen (größer, als ich es von Verticillium kenne).
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31748
    • mein Park
Re: Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2018, 20:08:10 »

Das klingt danach:

Ganz normaler Hitzeschaden?

Erst jetzt finde ich an allen möglichen Bäumen Rindenschäden.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4224
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Rinde schält sich an Viburnum plicatum
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2018, 21:49:22 »

Man muss bei Pflanzen Hitze und Trockenheit getrennt beachten!
Gespeichert
Gruß Arthur
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de