Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Ameise hält das Glühwümchen für ein großes Licht. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Januar 2019, 02:23:33
Erweiterte Suche  
News: Die Ameise hält das Glühwümchen für ein großes Licht. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|14|6|Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. (Albert Camus)

Plantura Banner Atelier
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Eure Gärten vor unserer Zeit  (Gelesen 1776 mal)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1337
  • Nordsüdwestfalen
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #15 am: 13. Dezember 2018, 22:54:34 »

Fast die selbe Perspektive:
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2018, 10:01:19 von Secret Garden »
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11633
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #16 am: 13. Dezember 2018, 23:36:59 »

Sehr schöne Raumbildung!!  :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12422
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2018, 00:10:17 »

Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3473
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #18 am: 14. Dezember 2018, 15:07:19 »

Zuerst war da nix:

Da war dann gar nix an altem Bestand? Beachtliche Baustelle und schön geworden!

Foto, Gartenplan von 1961. Das Haus wurde 52 gebaut. Was sich 61 dann wahrscheinlich geändert hat war die Ostmauer, das war früher ein kleines Mäuerchen, heute eine hohe Mauer. Man erzählt sich, die Nonnen seien damals über das Mäuerchen gestiegen und hätten der Hausherrin das Gemüse aus dem Garten geklaut. ;) Das Haus stand früher mausallein, heute gibt es Nachbarschaft. Anfangs hatte mich die Ostmauer etwas gestört, heute bin ich froh darüber, denn sommers donnern die grossen Landmaschinen vorbei und wirbeln ziemlich Staub auf.
Die `harten`Strukturen sind alle geblieben (Mauern, Einfahrt, Sitzplatz + Zugangswege zum Haus mit etwas veränderter Form), vielleicht finde ich deshalb, so viel hat sich gar nicht geändert. Aber geichzeitig finde ich auch, doch ziemlich viele Löcher gegraben zu haben in den letzten Jahren. ;)
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3473
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #19 am: 14. Dezember 2018, 15:11:38 »

Und manches bleibt oder wird wieder...
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3473
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #20 am: 14. Dezember 2018, 15:15:30 »

...fast so wie es mal war.
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1337
  • Nordsüdwestfalen
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #21 am: 14. Dezember 2018, 15:42:53 »

Das sieht sehr schön aus, neo. :D

Zuerst war da nix
Da war dann gar nix an altem Bestand?
Man glaubt es kaum, aber das Gelände war bebaut. Sämtliche Gebäude, Straßen, Wege wurden weggerissen und alles im wahrsten Sinne des Wortes "plattgemacht". Ich habe die Bebauung nie gesehen und es sind auch so gut wie keine Abbildungen zugänglich (Militärgelände) - allerdings gibt es reichlich Bauschutt im Untergrund. Wir waren vorsichtig und haben uns vor dem Kauf schriftlich gegen Altlasten abgesichert und den Baugrund untersuchen lassen. Als die Architektin das Grundstück besichtigte, meinte sie, wir hätten im künftigen Garten ja herrlichen gewachsenen Waldboden.  :-X
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3473
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #22 am: 14. Dezember 2018, 17:31:53 »

Aber wie man auf deinem Foto sieht, es wächst sich jetzt sehr gut auf dem Grund! (Militärgelände hätte ich jetzt nicht erwartet, top secret, Secret Garden? ;))
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11367
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #23 am: 15. Dezember 2018, 15:30:40 »

Vorgarten 2003



















Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11367
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #24 am: 15. Dezember 2018, 15:33:58 »

Es war etwas schwierig, dass chronolisch hinzubekommen...Ich bin auf jeden Fall erstaunt, was sich im Laufe der Jahre getan hat. Sicher gibt es noch bessere Vergleichsbilder, aber da muss ich mal in Ruhe kramen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Bauerngarten93

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Eure Gärten vor unserer Zeit
« Antwort #25 am: 15. Dezember 2018, 15:48:10 »

Ich finde es sehr beeindruckend. Wenn man die eigenen Bilder zu dem Thema durch hat, was leider nicht viele sind, schmachtet man nach Bilder der anderen. Wie ich sehen sind meine Bilder leider nicht forumstauglich. Die meisten stammen aus den 40gern. Darauf sind leider Erinnerungen zu sehen die man nicht so sehen will
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de