Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2019, 06:30:04
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|26|11|Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai  (Gelesen 5590 mal)

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9400
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« am: 16. Dezember 2018, 18:23:56 »

Für ein Event vom 16-20. Mai möchte ich einen Garten bzw. wiesige Beete gestalten und suche Blütenpflanzen, die zu dieser Zeit in Hochform sind. Ich möchte gerne Annuelle Pflanzen (durch Ansaat direkt im Beet!!!) und Stauden verwenden. Der Standort ist sonnig, der Boden ist trocken bis frisch, eher lehmig.



Das ist bis dato meine Staudenliste. Geeignete Annuelle interessieren mich am allermeisten.

Anthriscus sylvestris 'Ravenswing'
Artemisia ludoviciana 'Silver Queen'
Artemisia ludoviciana 'Valerie Finis'
Aquilegia Carulea-Hybr. 'Crimson Star'
Calamagrostis x acutiflora 'Avalanche'
Euphorbia polychroma
Foeniculum vulgare Rubrum'
Geum x cultorum 'Red Wings'
Hemerocallis hybr. 'Maikönigin'
Hemerocallis lilioaspodelus
Iris sibirica 'Elfe'
Lunaria rediviva
Myrrhis odorata
Nepeta faassenii 'Walker's Low'
Nepeta racemosa 'Superba'
Penstemon digitalis Huskers Red
Salvia nemorosa 'Mainacht'
Salvia nemorosa 'Tänzerin'
Kalimeris incisa 'Madiva'
Geranium Hybride 'Pink Penny'
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2018, 18:34:03 »

Annuelle, die bereits im Mai blühen; das funktioniert meiner Ansicht nach nur mit Vorkultur.
Vielleicht klappt es mit verschiedenen Mohnarten und Gretchen im Busch.
Alle anderen Annuellen wie Cosmea und Verbena bonariense blühen bei mir viel später.
Mutterkraut blüht zwar auch früh, aber nur die überwinterten Pflanzen. Dasselbe auch bei Digitalis.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9400
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2018, 18:39:39 »

Vielleicht gibts doch noch einige Annuelle, auch exotische, die man auch direkt aussäen könnte und schnell performen.
Mohn wäre ja schon mal prima; welcher Mohn?


Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9400
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2018, 18:41:21 »

Kramt mal in Euren Fotoalben und schaut mal, was da schon blüht bei Euch.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32293
    • mein Park
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2018, 18:45:14 »

Mai ist der klassische Balkonpflanzenmonat. Zu der Zeit blühen nach Voranzucht Tagetes, Petunien und solcher Kram. Mir fällt nichts ein, was man im März sät und im Mai blüht.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Henki

  • Gast
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2018, 18:47:04 »

Papaver rhoeas blühte hier immer im Mai. Da gibt's ja schöne weißblühende Sorten.
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15712
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2018, 18:49:54 »

Ja, Klatschmohn, Nigella und evtl. Kornblumen, die sind meist aber etwas später.

Die drei könnte man jetzt noch aussäen und leicht einharken.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Henki

  • Gast
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2018, 18:55:47 »

Myosotis? Lunaria annua würde ja erst im nächsten Jahr blühen. Hesperis matronalis, Thermopsis, Centaurea finden sich auch noch auf meinen Bildern, am meisten aber Aquilegia.
Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2018, 19:05:30 »

Vergissmeinnicht, im Frühling gepflanzt, würde den wiesigen Eindruck bringen. Bellis werden auch etwas lockerer mit der Zeit.
Ansonsten sind bei mir im Spätfrühling nur Akeleien präsent und natürlich Alliümmer. Bei denen lohnt sich die Suche sicherlich.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33483
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #9 am: 16. Dezember 2018, 19:11:25 »

hast du schon Hesperis matronalis subsp. candida? Der Mai ist mein Monat für Päonien und Bart-Iris. Meinst du Mai 2019? Das ist etwas knapp.
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2018, 19:12:57 von pearl »
Gespeichert
and though it is like this, it is only that flowers, while loved, fall; and weeds while hated, flourish

Brad Warner 2007 Sit down and shut up - Punk Rock Commentaries of Buddha, God, Truth, Sex, Death & Dogen's Treasury of the Right Dharma Eye

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18348
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #10 am: 16. Dezember 2018, 19:13:49 »

Bei mir hat in diesem Jahr um diese Zeit Orlaya geblüht.
Das waren aber wohl Sämlinge vom Vorjahr...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15712
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #11 am: 16. Dezember 2018, 19:25:43 »

Die einjährige Iberis müsste auch gehen... Iberis amara?
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18348
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2018, 19:38:04 »

Sehr wirkungsvoll blüht bei mir um die Zeit Geranium 'Sabani Blue'.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Krusemünte

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2018, 19:50:48 »

Linaria marrocan ist theoretisch ab März im Freiland zu säen, braucht ca 6 Wochen bis zur Blüte. Hatte ich dieses Jahr im Garten, gleicher Standort, erst der Frost der letzten Wochen hat sie dahingerafft.

Akelei war sehr gut dabei.
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9400
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Annuelle und Stauden gesucht für einen Auftritt Mitte Mai
« Antwort #14 am: 16. Dezember 2018, 19:52:12 »

Mai ist der klassische Balkonpflanzenmonat. Zu der Zeit blühen nach Voranzucht Tagetes, Petunien und solcher Kram. Mir fällt nichts ein, was man im März sät und im Mai blüht.

Das kommt mir nicht in die Tüte.  ;D  Vielleicht muss ich doch etwas vorziehen (lassen).
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de