Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. April 2019, 12:48:44
Erweiterte Suche  
News: Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen

Neuigkeiten:

|7|10|Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?  (Gelesen 1719 mal)

rocknroller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #15 am: 30. Dezember 2018, 09:42:55 »

Eine robuste, öfterblühende Rose, die ich dir sehr empfehlen kann ist eine Züchtung von Geschwind.

Marie Dermar, die bei uns als Strauch auf max. 2 m Höhe gehalten wird aber locker auf 3 m gehen würde.

Duftet sehr gut. Weiß nur nicht ob dir das zarte Rosa der Blüten gefällt.


Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

rocknroller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #16 am: 30. Dezember 2018, 09:44:15 »

Noch ein Foto von der Einzelblüte


Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Ruby Ginosa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Landkreis Wesermarsch, Klimazone 7b
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #17 am: 30. Dezember 2018, 15:23:17 »

Ui, die ist ja auch schön, die hab ich bisher überhaupt nicht gekannt.

Und @ fbb:
Das sind auch zwei Hübsche, die Du da vorgeschlagen hast - ich persönlich mag die älteren Rosen eh lieber.
Gespeichert
Du hast keine Chance, aber nutze sie!

Ava

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #18 am: 31. Dezember 2018, 21:01:44 »

Keine Frage, die Rosen, die fbb vorgeschlagen hat (Reine des Violettes und Honorine de Brabant), sind wunderschön und unbedingt habenswert, aber zumindest die Honorine halte ich für einen Rosenbogen nicht geeignet. Sie wird einfach zu breit.
Gespeichert

Ruby Ginosa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
  • Landkreis Wesermarsch, Klimazone 7b
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #19 am: 01. Januar 2019, 08:10:47 »

Hallo Ava,

willkommen im Forum - und ein gutes neues Jahr!

Danke für Deinen Hinweis - es scheint wirklich nicht so einfach zu sein, die passende Rose zu finden!

Weiß jemand was über Surpassing Beauty? Könnte sie zu Jasmina passen? Oder zu Marie Dermar?



Gespeichert
Du hast keine Chance, aber nutze sie!

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7018
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #20 am: 01. Januar 2019, 08:40:55 »

Laguna ist ein ziemlicher Brummer, hier gut 4 Meter hoch. Aber gesund, blühfreudig, toll duftend und sehr winterhart. Mit Schereneinsatz in Betracht zu ziehen.

Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

Alstertalflora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 673
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #21 am: 01. Januar 2019, 09:39:55 »

Laguna ist ein ziemlicher Brummer, hier gut 4 Meter hoch. Aber gesund, blühfreudig, toll duftend und sehr winterhart. Mit Schereneinsatz in Betracht zu ziehen.



 :o :D *sucht in Gedanken schon mal einen passenden Platz für das Ungetüm*
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9500
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #22 am: 01. Januar 2019, 13:12:51 »

'Surpassing Beauty of Wolverstone House' ist eine Traumrose.Sie scheint anspruchsvoll zu sein,und leider friert sie hier jedes Jahr bodengleich zurück,ohne sich je wieder richtig zur Blütezeit erholen zu können.Ich habe schon das zweite Exemplar und es sieht nicht so aus als würde sie noch lange durchhalten.Beim ersten Mal dachte ich,der Standort wäre nicht gut gewählt,aber auch beim zweiten Standort macht sie mir Probleme.Das ist natürlich wieder eine rein subjektive Erfahrung, und vielleicht klappt es in einem wärmeren Klima besser mit ihr.Bei Sandboden wäre ich da aber eher skeptisch.Ich bin mit den Empfehlungen in den letzten Jahren etwas zaghafter geworden,denn was sich bei dem einen hervorragend entwickelt,kann bei dem anderen eine Enttäuschung oder eine Plage werden.Du machst es aber einzig richtig und suchst nach möglichst vielen Erfahrungen. :)
Du merkst,es wird nicht einfach. ;)
Gespeichert

Ava

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #23 am: 01. Januar 2019, 14:49:05 »

Danke für das Willkommen! Ich wünsche euch auch ein wundervolles neues Jahr. Da ja hier Rosen gesucht werden, die nicht zu üppig wachsen dürfen - aber bestimmt auch nicht ständig herunterfrieren sollen - möchte ich mal die helle Variante der Reine des Violettes ins Rennen schicken. Sie lässt sich gut schmal halten, könnte die richtige Höhe erreichen und hat wunderschöne beinah fliederfarbene Kugelblüten.
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9500
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #24 am: 01. Januar 2019, 15:17:34 »

Von mir auch ein herzliches Willkommen Ava. :D
Von 'Reine des Violettes'gibt es ja eine Reihe von Varianten.Blüht deine nach und woher stammt die?
Gespeichert

Ava

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Rosenbogen: Laguna und Jasmina?
« Antwort #25 am: 02. Januar 2019, 14:39:06 »

Dir auch ein Dankeschön für das Willkommen, Nova Liz. Meine Reine des Violettes sind öfterblühend. Die einmalblühende Version dürfte Centifolia a fleurs doubles violettes sein, eine schöne Rose, aber die meinte ich nicht. Meine beiden stammen von Weingart.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de