Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. April 2020, 19:48:38
Erweiterte Suche  
News: 128. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.

Neuigkeiten:

|24|7|Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)

Partnerprogramm Zooplus
Seiten: 1 ... 82 83 [84] 85 86 ... 91   nach unten

Autor Thema: Gartentiger und ihr Personal 2019  (Gelesen 67770 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1245 am: 20. November 2019, 09:51:35 »

danke - die Entzündung scheint zurückzugehen, also wird er das Auge hoffentlich behalten. Und vielleicht bessert sich die Trübung der Hornhaut ja auch noch, ich behandel ihn ja erst seit 2 Tagen, 2 Wochen sollen es mindestens sein.
« Letzte Änderung: 20. November 2019, 11:57:07 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9240
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1246 am: 20. November 2019, 10:59:07 »

*drückt ebenfalls die Daumen*
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1247 am: 20. November 2019, 17:19:13 »

War heute noch mal bei der TA - unverändert, immer noch etwas Eiter - sie hat mir eine gute Augenärztin empfohlen. Mal sehen, ob ich da kurzfristig einen Temin bekommen kann.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

jutta

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1012
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1248 am: 20. November 2019, 20:58:37 »

ohje, da hatten wir mir Glück. Vor Jahren hatte eine unserer Katzen so eine blöde Grane im Auge (diese, die bei Hunden sich oft in die Ohren bohren). Dachte auch erst, normale Bindehautentzündung, habe eine AB Salbe reingegeben.
Weil es über das Wochenende nicht besser wurde, natürlich zur TÄ. Die meinte, das hätte im wahrsten Sinn des Wortes ins Auge gehen können.
Ist nichts zurückgeblieben!
Aber bei euch ist das leider doch schlimmer, wenn noch immer Eiter da ist. Hoffentlich kriegst einen Termin!
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18518
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1249 am: 20. November 2019, 21:05:25 »

Eine Menschenaugenärztin?

Tieraugenärzte gibt es zwar, aber eine Auswahl hat man da i.A. nicht.

Augenverletzungen tun höllisch weh, bekommt er Schmerzmittel?

Meine Eltern waren vor zig Jahren mit dem Hund bei einem Menschenaugenarzt, damals gab es diese Kragen noch nicht, die den Hund daran hindern zu kratzen, wo nicht gekratzt werden darf. Der Augenarzt hat lange gebraucht, bis die Verletzung geheilt war, aber zuletzt hatte er Erfolg.
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1250 am: 21. November 2019, 00:34:05 »

Tieraugenärztin, soll eine wirklich gute sein.

Schmerzmittel bekommt er nicht, er macht auch nicht den Eindruck, als ob es ihm weh tut. Frißt normal, verhält sich sonst auch normal, außer dass ihn 8 Portionen Augentropfen oder Gel am Tag nerven. Vielleicht ist das je nach Art der Verletzung unterschiedlich?

Ich hoffe auf einen Termin und kompetente Behandlung. Bin etwas genervt, dass der Tipp nicht gleich am Montag kam ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18518
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1251 am: 21. November 2019, 18:22:33 »

Unser Shiva, Danas Vorgänger, hatte einen Tumor am Augenlid, genau gesagt waren es zwei, einer am unteren Lidrand, einer am oberen.  Damals gab es hier noch einen stadtbekannten Tieraugenarzt, der erfolgreich operiert hat. Inzwischen gibt es keinen mehr, also machen normale Tierärzte solche Ops, ob das immer gut geht, darf bezweifelt werden.

Der Menschentierarzt, der die Hündin meiner Eltern behandelt hat, hatte übrigens beim Augenarztstammtisch eine Wette abgeschlossen, dass er erfolgreich sein würde, was die Kollegen bezweifelt hatten. Das hat ihn natürlich angespornt, vielleicht hätte er sonst aufgegeben.

Ich drücke die Daumen.
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1252 am: 21. November 2019, 21:09:25 »

war gut - die Behandlung durch meine TA war prima für den Anfang, der Hornhautdefekt hat sich vermindert. Aber sie hat nicht gesehen, dass auch ein innerer Schaden an der Regenbogenhaut ist (hierzu braucht man vermutlich auch spezielle Geräte). Die ist völlig entzündet und daher ist das Auge so rot. Die Ursache ist unklar - für eine äußere Verursachung spricht das akute Auftreten, aber so ganz stimmig ist das nicht. Also wird noch ein Blutbild gemacht und die Behandlung ergänzt.

Und: es kann alles wieder gut werden!

Die Augenärztin machte einen superkompetenten Eindruck, sie ist sehr freundlich und hilfsbereit. Sie hat meine TA angerufen und sich dann sofort wg. Termin bei mir gemeldet.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9240
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1253 am: 21. November 2019, 21:19:16 »

Super - ich drücke die Daumen für komplette Heilung.
Gespeichert

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2092
    • kleingartenplausch.com
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1254 am: 22. November 2019, 10:23:59 »

Das liest sich hoffnungsvoll :D!
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1255 am: 22. November 2019, 19:50:53 »

Ja, ich bin auch viel optimistischer seit gestern. Ich lasse den Racker seit heute auch wieder raus, er war jetzt zweimal eine halbe Stunde draußen. TA Nr. 1 sagte zwar, nach Möglichkeit nicht raus lassen, aber ich finde, dass das allgemeine Wohlbefinden und gute Laune auch ihren Teil zur Heilung beitragen. Und da er immer nur kurz draußen ist, geht es hoffentlich gut.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7073
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1256 am: 26. November 2019, 12:32:49 »

Draußen ist Frühling
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

spatenpaulchen

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 99
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1257 am: 26. November 2019, 20:44:42 »

Was für ein Charakterkopf. Ein tolles Bild.
Unser Lieschen hat ein vorfristiges Geschenk, so ein Kräuterkissen bekommen. Seit sie das hat, liegt sie mit abwesendem Blick, das Kissen festumklammert, auf dem Teppich. Garten, und alles, was sonst interessant ist, wird nicht mehr beachtet. 
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5760
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1258 am: 26. November 2019, 20:48:42 »

So ein Kissen scheint mir geeignet zu sein, den Stuben- und Gartentigern eine Silvesternacht mit Böllern und sonstigem Krach einigermaßen erträglich zu machen. :D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2019
« Antwort #1259 am: 26. November 2019, 21:19:09 »

Hübsches Kerlchen, Roeschen!

Ich war heute mit meinem Katerchen zur Kontrolle bei der Augenärztin. Die Hornhaut heilt langsam, ist aber noch komplett trüb, die Entzündung geht zurück. Er hat eine Art Kontaktlinse bekommen :o, damit es hoffentlich schneller heilt. Das Einsetzen hat er mit Engelsgeduld über sich ergehen lassen. Aber was es so alles gibt ... sie scheint ihn gar nicht zu stören, kann bis zu 2 Wochen drin bleiben.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
Seiten: 1 ... 82 83 [84] 85 86 ... 91   nach oben
 

Zooplus Partnerprogramm
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de