Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer überlegt, sucht auch Beweggründe, nicht zu dürfen.  (Gotthold Ephraim Lessing)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Juli 2019, 15:21:11
Erweiterte Suche  
News: Wer überlegt, sucht auch Beweggründe, nicht zu dürfen.  (Gotthold Ephraim Lessing)

Neuigkeiten:

|5|12|so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Trogpflanzen - fast pflegefrei, dauerhaft und bis -20°C winterfest  (Gelesen 538 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4082
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten

Starking007 bat hier um die Eröffnung dieses Threads, mag sein, dass auch schon an anderer Stelle darüber diskutiert wurde, aber da ich mich auch schon mit diesem Thema beschäftigt habe, um geeignete Pflanzen für meine Gartenmauer zu finden, poste ich jetzt einfach meine bisherigen Erkenntnisse.

In meinem Fall geht es um diese Gartenmauer, welche einen Kompromiss aus Robustheit, einfachem Aufbau, günstigem Preis und Pflegeleichtigkeit darstellte. Die Mauer steht auf einem Betonfundament, die Pflanzsteine sind unten zur Hälfte mit Schotter gefüllt, und oben (durch ein Vlies vom Schotter getrennt) mit Erde. Es ist ein recht extremer Standort, im Winter friert die Erde bisweilen komplett durch, ist Frost- und Tauwechseln ausgesetzt, im Sommer muss man bei Hitze und Trockenheit auf jeden Fall regelmäßig (mindestens ein- bis zweimal die Woche) wässern.

Mit der Pflegefreiheit ist das also so eine Sache, nicht alles hat wie geplant geklappt, aber bisher haben sich seit April 2016 folgende Pflanzen durch große Robustheit bewährt:

- Arenaria montana
- Armeria maritima
- Dianthus deltoides
- Phlox subulata 'Emerald Cushion Blue'
- Sedum acre
- Sedum album
- Sedum kamtschaticum
- Sedum sexangulare
- Sedum spurium
- Sempervivum tectorum
- Thymus citriodorus

Mit etwas mehr Gießaufwand hält sich auch:

- Achillea tomentosa
- Alyssum montanum
- Campanula garganica
- Iberis sempervirens
- Saxifraga x arendsii (nach dem Sommer 2018 leider teilweise abgestorben)

Verabschiedet haben sich (evtl. durch zu viel Winternässe bzw. Frost-Tau-Wechsel):

- Arabis caucasica
- Aubrieta x cultorum
- Crocus chrysanthus
- Iris reticulata
- Narcissus spec.

Es wäre sicher interessant, hier weitere robuste Pflanzen zusammenzutragen. :)
« Letzte Änderung: 06. Februar 2019, 22:23:16 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re: Trogpflanzen - fast pflegefrei, dauerhaft und bis -20°C winterfest
« Antwort #1 am: 06. Februar 2019, 22:43:36 »

Zwar kein Trog aber ähnlich extrem trocken + windig: Auf dem ungegossenen Garagendach mit (wenn ich mich recht erinnere) 10cm Substratschicht halten sich hier neben einigem schon erwähntem

- Antennaria dioica
- Armeria maritima
- Campanula rotundifolia
- Dianthus carthusianorum
- Draba aizoides
- Inula ensifolia
- Pulsatilla vulgaris
- Scabiosa japonica alpina
- Sedum reflexum
- div. flache Thymiane (u.a. Th. serpyllum)

Was davon das letzte Jahr wirklich überlebt hat bleibt noch zu prüfen. Denn letztes Jahr wurde tatsächlich nur 2 x im Herbst gegossen  :-[

Bei einer Mauer wie Deiner könnte ich mir außerdem noch gut vorstellen:
- Calamintha nepeta ssp. nepeta
- Hyssopus officinalis ssp. aristatus
- Lavandula angustifolia 'Peter Pan'
- Satureja montana
- Teucrium chamaedrys
- Teucrium x lucidrys
« Letzte Änderung: 06. Februar 2019, 23:10:18 von bombus »
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12533
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Trogpflanzen - fast pflegefrei, dauerhaft und bis -20°C winterfest
« Antwort #2 am: 06. Februar 2019, 23:11:07 »

Hier waren auch schon einige Extrem-Überlebenskünstler zusammengetragen worden.
Narzissen vertragen kein Durchfrieren des Kübels/Bodens.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de