Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
09. Dezember 2019, 04:38:31
Erweiterte Suche  
News: Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)

Neuigkeiten:

|31|3|Komisch, wenn ich in eine bestimmte Gegend fahre, steht mein Auto plötzlich auf dem Parkplatz der Gärtnerei  Ich meine, bei Tieren gibts das ja, daß die wissen, wo sie hingehören etc., aber bei Autos? (Sternrenette)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: die Gärten von Nigel Dunnett  (Gelesen 2556 mal)

Stefagarten

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 527
Re: die Gärten von Nigel Dunnett
« Antwort #30 am: 07. Dezember 2019, 12:47:39 »

Danke Pearl, du gibst immer wieder hochinteressante Inputs und Buchempfehlungen! Alle meine letzten Käufe hängen damit zusammen😏
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8589
Re: die Gärten von Nigel Dunnett
« Antwort #31 am: 07. Dezember 2019, 12:59:33 »

Geht mir auch so. Danke :-*
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33663
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: die Gärten von Nigel Dunnett
« Antwort #32 am: 07. Dezember 2019, 13:11:55 »

 :D wenn ich das Buch habe, werde ich berichten. In meinen Augen das aufregenste und innovativste, was ich in Bezug zu Gartengestaltung gesehen habe und wie Tony Spencer schreibt, auch im privaten Garten auf kleinstem Raum anwendbar, genauso wie auf Brachflächen in Städten und ländlichen Anwesen.
Gespeichert
"manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern. werch ein illtum!" Ernst Jandl

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 879
Re: die Gärten von Nigel Dunnett
« Antwort #33 am: 07. Dezember 2019, 14:55:25 »

SchwieSo hatte mal eine Nachbarin, der so ein Garten gelungen war. Ich hielt gerne Maulaffen feil am Gartenzaun und kam dabei auch mit der Dame ins Plaudern.

Es wirkte alles wie von leichter Hand, wie ganz zufällig von selbst entstanden und wurde von anderen nicht als hohe Schule erkannt. Sie war sehr erfreut, dass ich das anders sah.  :D

Im Umfeld einer fast neuen Eigenheimsiedlung ist so eine Gartengestaltung auch sehr ungewöhnlich. Es hat mich sehr beeindruckt.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2019, 14:57:24 von Bufo »
Gespeichert
Beste Grüße Bufo
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de