Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juli 2019, 06:53:13
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)

Neuigkeiten:

|12|9|Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.  Albert Camus

Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeiten im Januar  (Gelesen 5136 mal)

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1693
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Gartenarbeiten im Januar
« am: 03. Januar 2019, 09:19:58 »

Draussen ist es kalt und nass und was macht die Gärtnerin? Sie überlegt, welche Pflanzen sie noch braucht, welche sie unbedingt haben will
(obwohl kein Platz mehr da ist) und bestellt munter drauf los.

In den letzten Tagen hat Lukon Bulbs das Lilienangebot online gestellt und ich habe zugeschlagen.
Hauptsächlich OT-Hybriden und dazu noch einige Hemerocallis.
Gerade sitze ich am Plan, was wohin gepflanzt wird, damit keine Fehlfarben entstehen, wenn das Paket ankommt und's beim Einpflanzen wieder mal pressiert.
« Letzte Änderung: 03. Januar 2019, 17:03:22 von laguna »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14944
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #1 am: 03. Januar 2019, 20:13:14 »

Gestern bei wunderbarem Wetter 3 Stunden Beete abgeräumt.
Heute bei Regen endlich die letzten Tomaten abgeerntet und dann auch die Berge Tomatengrün platt gemacht.


Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5007
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #2 am: 03. Januar 2019, 21:23:51 »

Gestern Bäume und Reiser geschnitten und Regenfass teilentleert an den einzigen Kirschlorbeer den ich habe. Mit der Heckenschere Strohballen kleingeschnitten und auf dem Gemüsebeet verteilt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14636
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #3 am: 04. Januar 2019, 00:08:12 »

mir war heute nachmittag noch schnell nach laub von waldpfaden harken... (beweisfotos von eben)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14636
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #4 am: 04. Januar 2019, 00:08:40 »

8)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Alstertalflora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 673
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #5 am: 04. Januar 2019, 08:09:56 »

Aber die Fee, die durch Deinen Wald tanzt, hast Du nicht mit auf's Bild bekommen  ;)?!
Ich hätte gestern gern bei meinem in Entstehung befindlichen Beet weiter gemacht, aber ich hab einen Schrank abgebaut, verladen und wieder ausgeladen (letzteres ganz alleine *muss mich mal loben, macht sonst keiner 8)*). Dann noch das Futter für die nimmersatten Gartenvögel aufgefüllt - ein sehnsüchtiger Blick in Richtung Beet: Schiet, es dämmert schon  :(! Ergebnis: Vertagt auf Samstag  ::) .
Wehe, es regnet am Samstag  >:(!
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15063
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #6 am: 04. Januar 2019, 09:43:34 »

zwergo, das sieht aus wie die wechsel zu meiner rehfütterung

wow, nina erntet noch tomaten
hier ist entgültig schluß, mal weg ausschaufeln zu den hühnern, es soll noch schnee nachkommen
« Letzte Änderung: 04. Januar 2019, 09:45:42 von lord waldemoor »
Gespeichert

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 734
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #7 am: 04. Januar 2019, 16:15:55 »

Spargeln "gestochen" (bzw. die Stümpfe des im November abgeschnittenen Krauts), waren größtenteils immer noch nicht faulig genug dass sie sich hätten rausziehen lassen.
Bei der Gelegenheit gleich auch die Folie drüber





Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14636
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #8 am: 04. Januar 2019, 16:21:32 »

zwergo, das sieht aus wie die wechsel zu meiner rehfütterung ...

das ist ja hier auch fast dasselbe :P >:( ;D
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Ruth66

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #9 am: 05. Januar 2019, 09:49:30 »

Gartenarbeit fällt aus: Es schneit und alles ist weis.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18589
  • Berlin
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #10 am: 05. Januar 2019, 13:26:25 »

Berlin hat 8° plus, aber "Gartenarbeit" war heute nur Vögel füttern und Frühbeetkasten aufdecken ...

Obwohls relativ warm ist, rückt und rührt sich im Garten, z.B. bei den Schneeglöckchen nix.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4075
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #11 am: 05. Januar 2019, 14:46:37 »

Eigentlich wäre ein schöner Tag, um die eine oder andere Staude herunterzuschneiden, aber der Garten trieft regelrecht, die Beete sind purer Matsch, und die Frühlingsblüher wissen wohl nicht so recht, ob sie nun weiterwachsen sollen oder nicht. Es müsste wenigstens ab und zu mal die Sonne scheinen, um die Natur wenigstens oberflächlich abtrocknen zu lassen, stattdessen nieselt es immer wieder mal vor sich hin. Meine "Gartenarbeit" bestand daher mal wieder aus einem kleinen Kontrollrundgang, verbunden mit Wässern von einigen Töpfen im Winterquartier.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6073
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #12 am: 05. Januar 2019, 14:58:32 »

Aber Andreas, ganz ehrlich: wann soll denn reichlich Niederschlag kommen,  wenn nicht in den echten Wintermonaten 8)
Ich bin auf jeden Fall sehr froh, wenn im Garten Ruhe herrscht,  es regnet oder schneit und außer Vögelfüttern nichts ansteht :) Und da 100% auch diesen Winter noch dicker Frost kommen wird, tun zumindest hier alle Blümlein gut daran, nur unterirdisch zu wachsen  ;)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4075
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #13 am: 05. Januar 2019, 15:17:29 »

Da hast Du natürlich recht, auch mein Garten zehrt in den mittlerweile oft sehr trockenen Apriltagen von der reichlichen Winterfeuchtigkeit, und da der "richtige" Winter wohl zunehmend erst im Februar/März stattfindet, tun die Vorfrühlingsblüher gut daran, noch ein wenig zu warten. Mir wäre es aber trotzdem lieber, wenn es im Januar Eis und Schnee gäbe, so dass man im Februar Winterlinge, Schneeglöckchen und die ersten Krokusse genießen könnte, im März dann Schneeglanz, Blausternchen, die großblumigen Krokusse, sowie erste Narzissen, und dann im April das volle Programm mit Osterglocken, Tulpen und Co. samt den ersten Stauden. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4374
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: Gartenarbeiten im Januar
« Antwort #14 am: 05. Januar 2019, 15:33:37 »

Hier schieben Cyclamen, Schneeglöckchen & Co schon mächtig aus dem Boden, daher wurden heute diverse Beete abgeräumt und mit Komposterde abgestreut. War bei Dauerniesel und 4°C definitiv nicht vergnügungssteuerpflichtig  :P.
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de