Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. August 2019, 17:45:26
Erweiterte Suche  
News: Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)

Neuigkeiten:

|28|9|Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.  (Thomas)

Seiten: 1 ... 29 30 [31]   nach unten

Autor Thema: Tomaten 2019  (Gelesen 27875 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5222
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Tomaten 2019
« Antwort #450 am: 08. August 2019, 10:10:32 »

Ich habe mal einer bretonischen Praktikantin erklären müssen dass wir hier im 0,5L-Glas Riesling mit saurem Sprudel trinken. Glaubte sie nicht. Also musste das praktisch gezeigt werden. Der Wurstmarkt in Bad Dürkheim ist ihr in Erinnerung geblieben...
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1953
    • kleingartenplausch.com
Re: Tomaten 2019
« Antwort #451 am: 15. August 2019, 20:39:10 »

Möchte mal meine Mexikanische Wildtomate zeigen, sie war Beilage bei Bestellung in einem Kräutershop :D.
Sie steht aus Platzmangel im Topf im Blaubeerbeet.
Sie hat ca  1, 50  Qm Durchmesser, ist ca
 1, 60m hoch und hat zuckersüße Minifrüchte. Ideal für kleine und große Kinder  ;D
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5734
Re: Tomaten 2019
« Antwort #452 am: 15. August 2019, 22:28:28 »

Hervorragende Idée !
Und nicht vergessen, den Riesling gerecht zu verteilen zwischen Sauce und Köchin.

Genau. Riesling für die Köchin und für die Sauce vorher vorsorgen und auch Sorten anbauen, die Säure von sich aus mitbringen. Riesling in Tomatensaucen? Entbehrlich.
Gespeichert

Nox

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 348
Re: Tomaten 2019
« Antwort #453 am: 15. August 2019, 23:18:10 »

Ich habe mal einer bretonischen Praktikantin erklären müssen dass wir hier im 0,5L-Glas Riesling mit saurem Sprudel trinken. Glaubte sie nicht. Also musste das praktisch gezeigt werden. Der Wurstmarkt in Bad Dürkheim ist ihr in Erinnerung geblieben...

Um jeder Verwechslung vorzubeugen: ich lebe in der Bretagne, bin aber nicht besagte Bretonin ....  Ich bevorzuge den Riesling pur, wenn es denn ein guter ist.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5222
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Tomaten 2019
« Antwort #454 am: 15. August 2019, 23:37:48 »

Dann wäre das geklärt.
Ich hätte aber für Saucen auch gerne eine würzige Sorte mit etwas mehr Säure probiert: selbst meine vollreifen Pyros und Montfavet ergeben (zusammen mit Zwiebeln) eine fast süssliche Tomatensauce, etwas mehr Pepp würde nicht schaden.
Probiere es mal mit unreif ernten. Die Züchter drehen ein riesiges Rad mit `metabolic profil´ damit der Handel die unreif geernteten Früchte schwammig-süß im Laden anbieten kann.
Wenn die Früchte oben noch grün sind, haben sie 2 Tage später trotzdem Farbe, bessere Schalenlöslichkeit und sind saurer als reife Früchte.
Die Aromatik der Fruchtester usw kommt leider meist aber auch erst recht spät. Musst du wohl mal probekochen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Nox

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 348
Re: Tomaten 2019
« Antwort #455 am: 16. August 2019, 14:01:59 »

Zwar nicht die reine Lehre der Selbstversorger, doch meine Tochter hat's folgendermassen hinbekommen:
Eigene eingemachte, etwas süssliche Tomatensauce + angedickt mit Tomatenmark aus dem Handel. War perfekt.
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6239
Re: Tomaten 2019
« Antwort #456 am: Heute um 13:23:43 »

Ein paar Tomaten will ich dieses Jahr auch mal zeigen. Meine Tomaten sind nicht so überwältigend in diesem Sommer und die weissen Fliegen sind die Pest.
Von diesen dicken (u.a. Mondstein, Karkiano, Rote Feige, Australische Nacht, Lavender Lake) habe ich vor zwei Wochen schon einmal 2 Kisten geerntet. Aber nun kommt da wohl nicht mehr viel nach....
Die muss ich jetzt verarbeiten....rechtzeitig zur Tomatenernte flatterte ein neues Buch ins Haus...mit schönen Bildern und Rezepten.
LG von July
Gespeichert
Seiten: 1 ... 29 30 [31]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de