Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2019, 22:15:46
Erweiterte Suche  
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Neuigkeiten:

|12|4|Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Seiten: 1 [2] 3 4 ... 31   nach unten

Autor Thema: Wildbienen und Wespen 2019  (Gelesen 16216 mal)

Malvegil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 374
  • Mittelfranken 6b
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #15 am: 15. Februar 2019, 23:35:12 »

Heute waren die ersten zwei Holzbienen da ... verrücktes Wetter. Dabei war es mit 13° gar nicht soo warm, und im Schatten ist der Boden sogar noch bis oben gefroren. Ich hab ihnen ein blühendes Zitronenbäumchen rausgestellt, damit sie was zum Naschen haben. 8)
Gespeichert

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1330
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #16 am: 16. Februar 2019, 00:08:49 »

ja, eine Holzbiene war heute auch hier unterwegs, kontrollierte die Fugen in des Holden Garagenwand. Da war zwar anscheinend nix passendes dabei, ich hab sie trotzdem freudig begrüßt  :D
Gespeichert

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1254
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #17 am: 21. Februar 2019, 17:26:38 »

Ein vollgeladenes Bienchen.
Gespeichert

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1254
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #18 am: 21. Februar 2019, 17:27:50 »

Suhlte sich im Pollen.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24325
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #19 am: 21. Februar 2019, 17:54:23 »

Das sind aber Honigbienen und keine Wildbienen.
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Zittergras

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #20 am: 21. Februar 2019, 18:39:39 »

Kann mir von Euch jemand sagen, ob Markstängel ein zweites mal bewohnt werden? Oder muß ich die nach einem Jahr tauschen, wenn das Mark schon ein Loch aufweist?
Danke!
Gespeichert
Alles Wahre ist einfach

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6087
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #21 am: 22. Februar 2019, 18:26:04 »

Eine solche Maurerbiene zu beobachten wäre schon etwas besonderes  :D
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Sandbiene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3709
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #22 am: 24. Februar 2019, 18:35:57 »

Heute hatten wir königlichen Besuch von einer Erdhummel. :o
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24325
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #23 am: 24. Februar 2019, 18:39:37 »

Wur auch, am 17. Februar.  ;D
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12137
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #24 am: 24. Februar 2019, 18:57:37 »

Hier waren heute die Holzbienen gedoppelt unterwegs. :-X ;D
So ein Gebrummsel...
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Wurzelpit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #25 am: 25. Februar 2019, 09:29:48 »

Bei mir treibt sich schon länger eine Gartenhummel und eine Baumhummel an der Schneeheide rum  :D Schneeheide scheint beliebter zu sein, als die Krokusse.
Gespeichert

Malvegil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 374
  • Mittelfranken 6b
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #26 am: 25. Februar 2019, 18:42:57 »

Das erste Rotpelzchen. :D
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24325
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #27 am: 25. Februar 2019, 18:47:37 »

So früh!  :o
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Wurzelpit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #28 am: 27. Februar 2019, 13:45:44 »

Heute habe ich die erste Mauerbiene an meiner Salweide gesehen  :)

Falls sich jemand für die Flugzeiten interessiert: Heute hab ich auch noch die erste Seidenbiene an der Salweide gesehen, ich nehme an, eine Frühlings-Seidenbiene.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2019, 16:19:08 von Wurzelpit »
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2648
  • Klimazone 7a
Re: Wildbienen und Wespen 2019
« Antwort #29 am: 06. März 2019, 18:53:12 »

Heute habe diese graue Biene fotografiert. Was könnte das sein?
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 31   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de