Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Februar 2019, 04:18:52
Erweiterte Suche  
News: Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Neuigkeiten:

|8|2|da schneidet man direkt hinterm Kopf und dann schräg weg  ;D
 (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Plantura Banner Rosarium
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Gierattacken 2019  (Gelesen 5734 mal)

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3133
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #30 am: 25. Januar 2019, 17:55:58 »

Mit 14,88 € für Porto nach D kann man die S.d.Trélazé bei Loubert bestellen. Wenn die Gier groß genug ist, reicht das als Hemmschwelle nicht aus. ;D

Mensch den Earl of Eldon hatte ich doch auch mal, da war doch mal eine Gemeinschaftsbestellung. Komisch, warum hab ich denn den nimmer? Ich weis es tatsächlich nicht mehr. Besorgniserregend... Ich vermute, ich hatte ihn weggegeben an jemand mit Garten, weil das so eine Rose war, die sich nicht längere Zeit im Kübel wohlfühlt. Nur an wen, weis ich nimmer...
« Letzte Änderung: 25. Januar 2019, 17:58:32 von freiburgbalkon »
Gespeichert

jul

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #31 am: 25. Januar 2019, 18:05:15 »

... anbei der Earl of Eldon, der in der Tat sehr wüschsig ist und - wenn im Topf - wahrscheinlich wie Marechal Niel nicht wirklich "artgerecht" gehalten weden kann  ;)  für sonnige Südhanglagen oder an einer Mauer aber eine wunderschöne Noisette...
Gespeichert

Cydonia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 423
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #32 am: 25. Januar 2019, 19:39:01 »

Mit 14,88 € für Porto nach D kann man die S.d.Trélazé bei Loubert bestellen. Wenn die Gier groß genug ist, reicht das als Hemmschwelle nicht aus. ;D
Danke! Hab das auch schon per PM bekommen. Wenn ich noch für 2-3 Rosen mehr Platz schaffen könnte, würde sich das Porto eher lohnen. Ich muss ja das Paket beim LAS auch noch bezahlen.
... sie wird aber zu mir kommen (spätestens wenn der Boden nicht mehr gefroren ist).
« Letzte Änderung: 25. Januar 2019, 19:40:55 von Cydonia »
Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2368
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #33 am: 25. Januar 2019, 20:15:45 »

freiburgbalkon: BPR macht bei mir eine lange Blühpause und treibt dann nochmal sehr wenig Blüten im Herbst. Schade. Ich würde diese rot in rot blüten auch gerne öfter sehen.

Cydonia: Wie macht sich die Rouge de plaisir bei dir ? Hält sie, was man verspricht und wo steht sie ?
Gespeichert

Cydonia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 423
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #34 am: 25. Januar 2019, 22:26:11 »

Die 'Rouge de plaisir" habe ich erst im letzten Spätsommer gepflanzt. Ich war wegen einer 'Single Red' bei Frau Tschanz und habe dann die RdP und noch eine Rosa britzensis mitgenommen. (Soviel zum Thema Gier ...)

Gepflanzt habe ich sie an den einzig noch verfügbaren Platz im Wallis: am Steilhang halbschattig. Sie blühte, als ich sie mitnahm, hatte dann Hagebutten und ist jetzt unter dem Schnee.

Du kannst ja im Juni (zur Rosenblüte) mal vorbeikommen. Vom Neuenburgersee ist es nicht weit nach Sion.

Die BPR habe ich im Wallis auch (ebenfalls eher halbschattig). Sie blüht bei mir in Schüben durch. Leider habe ich sie in eine niedere Rosenhecke gesetzt und da wird sie zu hoch (oder ich schneide sie nach der Blüte so stark zurück, dass es länger geht bis zur nächsten).

Im Moment studiere ich, was ich zu 'Souvenir de Trélazé' bei Loubert auch noch bestellen möchte ...
Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6289
  • im saarland dehemm
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #35 am: 26. Januar 2019, 01:32:53 »

'Rouge de Plaisir' habe ich im letzten Sommer im Wallis gepflanzt.

Mein Gierobjekt wäre 'Souvenir de Trélazé'. Aber die habe ich bis jetzt erst bei Loubert gefunden, der weder nach CH noch nach D liefert.

Und eine zweite 'Therese Bugnet' muss ich fürs Wallis noch haben. Die roten Stengel und die dunkelrote Herbstfärbung sind sowas von schön.




echt WOW - dabei schreie ich ja ungern laut auf, sondern höchstens kurzzeitig spitz ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 26. Januar 2019, 01:39:24 von kaieric »
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6289
  • im saarland dehemm
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #36 am: 26. Januar 2019, 01:41:09 »

und ich dachte, dass ein paar mehr gierige von ihren favoriten berichten  ;D ;D ;D
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9264
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #37 am: 26. Januar 2019, 09:52:22 »

und ich dachte, dass ein paar mehr gierige von ihren favoriten berichten  ;D ;D ;D
Anscheinend bist du der einzig wahre Gierige hier. 8) ;)
Bei mir ging es vor allem um Ersatz-und Erhaltungspflanzungen.Ich hab das schon bei 'Neue Rosen'geschrieben.Ein paar seltenere englische Austinsorten ersetzt,die von anderen Pflanzen bedrängt oder beschattet wurden,waren schon arg vermickert oder ganz verschwunden.Und bei einigen älteren Austinsorten hatte ich Angst,dass sie bald nicht mehr zu beschaffen sind.
Glücklich bin ich.dass ich die Remontantrose 'Turnvater Jahn' durch die Rosenschule Schütt ersetzen konnte,die hier über 10 Jahre tapfer und robust überstand.Leider ist sie mir im nassen Winter 2017/18 verstorben.Ein halbes Jahr im Wasser stehend hält keine Rose aus. ::)
In dem Zuge habe ich auch noch eine Remontantrose von grundsätzlich zarter Gestalt ersetzt,nämlich 'Marie Baumann'.
Von den ganz neuen Sorten am Markt hat mich dann nur noch 'Kaffe Fassett'.
Auf der site von Fabien Ducher hätte ich noch was finden können,abgehalten haben mich aber die saftigen Preise.
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9264
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #38 am: 26. Januar 2019, 09:56:38 »

Hier noch ein Foto von 'Turnvater Jahn'aus dem Vorjahr.Ich kann nicht auf sie verzichten,zumal sie auch sehr schön duftet.
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9264
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #39 am: 26. Januar 2019, 09:59:43 »

Und noch eins vom Turnvater.
Gespeichert

jul

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #40 am: 26. Januar 2019, 13:30:30 »

Hier noch ein Foto von 'Turnvater Jahn'aus dem Vorjahr.Ich kann nicht auf sie verzichten,zumal sie auch sehr schön duftet.

...Turnvater Jahn ist wirklich eine selten schöne RH. Schade, dass sie so in Vergessenheit geraten ist...
Gespeichert

jul

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #41 am: 26. Januar 2019, 13:50:09 »

ich bin noch auf der Jagd nach einigen alten Sorten für die Saison 2019/2020:

- Mme Antoine Rivoire
- Bloomfield Endurance (ist mir letztes Jahr leider verschieden)
- Mrs. Campbell Hall (dito)
- Puritas
- Mrs Lovell Swisher
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6289
  • im saarland dehemm
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #42 am: 26. Januar 2019, 14:59:17 »

Und noch eins vom Turnvater.
zu recht - schönes sahniges tönchen :D :D :D und eher unüblich für die remontanfarben...?
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6289
  • im saarland dehemm
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #43 am: 26. Januar 2019, 15:07:33 »


- Mrs. Campbell Hall (dito)

ach herrje, die mrs. campbell hall ::) die hatte ich in grauer vorzeit einmal bei nova mitgenommen und vor  meiner ligusterhecke ausgesetzt, woraufhin sie mir im folgejahr köstlichste blüten in leider geringer anzahl schenkte :D ;) , um danach ziemlich untätig zu bleiben...ich möchte behaupten, dass die kübeldamen sich im vergleich zu wahren wuchsmonstern entwickeln 8)
im letzten jahr befreite ich sie aus dieser unwürdigen situation, und nun erholt sie sich in einem topf, um im frühjahr an anderer stelle erneut ausgewildert zu werden, wo es hier hoffentlich mehr conveniert ;D ;D ;D
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6289
  • im saarland dehemm
Re: Gierattacken 2019
« Antwort #44 am: 26. Januar 2019, 15:12:03 »

ich bin noch auf der Jagd nach einigen alten Sorten für die Saison 2019/2020:

- Mme Antoine Rivoire
- Bloomfield Endurance (ist mir letztes Jahr leider verschieden)
- Mrs. Campbell Hall (dito)
- Puritas
- Mrs Lovell Swisher

hach, die alten teehybriden - köstlich!!!
aber wenn ich mich von denen auch noch ködern liesse, müsste ein weiterer garten her ::) :-X
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de