Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Oktober 2019, 01:09:46
Erweiterte Suche  
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Neuigkeiten:

|4|9|Wenn jeder sein Talent entfalten würde, wäre es allzu laut auf der Welt. Richard Wagner

Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: David Austin verstorben  (Gelesen 3457 mal)

kranich

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 431
  • SA/Nähe Wörlitz/Klimazone 7a
Re: David Austin verstorben
« Antwort #30 am: 28. Januar 2019, 11:52:25 »

In unserem 1. Garten  ( zu Beginn der 90 er Jahre) hatten wir einige Austinrosen,
u. a. Graham Thomas; Winchester Chatedrale , Othello und Abraham Darby.
Diese Rosen wuchsen super und waren damals in unserer Kleingartenanlage eine Sensation,
ich denke gerne  an diese Rosen zurück.

Heute haben wir auch wieder einige im Garten,(Crown Princess, Lady Emma Hamilton, Gertrude Jeckyll )
aber an die damalige Wuchsfreudigkeit kommen die neuen Pflanzungen leider nicht mehr heran.
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 11:55:52 von kranich »
Gespeichert
Liebe Grüße Kranich

Dornrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 470
    • Mein Kamelienjahr 2011/2012
Re: David Austin verstorben
« Antwort #31 am: 28. Januar 2019, 12:56:37 »

Seit über 30 Jahren immer noch schön

'Abraham Darby'








« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 12:58:47 von Dornrose »
Gespeichert

Dornrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 470
    • Mein Kamelienjahr 2011/2012
Re: David Austin verstorben
« Antwort #32 am: 28. Januar 2019, 13:00:26 »

Besonders intensiv duftet

'Apricot Parfait'
Gespeichert

kranich

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 431
  • SA/Nähe Wörlitz/Klimazone 7a
Re: David Austin verstorben
« Antwort #33 am: 28. Januar 2019, 13:30:56 »

@Dornrose,

ein schönes Bild von "Abraham Darby",
danke.
Gespeichert
Liebe Grüße Kranich

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11843
Re: David Austin verstorben
« Antwort #34 am: 28. Januar 2019, 15:30:51 »

Naja - kann ja mal passieren - und ich rechne ja immer damit, dass meine Kenntnisse begrenzt sind.
Das macht gar nix ;)
Deine beiden untergemogelten historischen Sorten sollen uns daran erinnern,dass David Austins ursprüngliche Züchtungsidee war,alte und neue Rosen zu kreuzen um deren beider Vorzüge zu vereinen.
Er verwendete dazu historische Sorten, wie zb.Rosa rugosa 'C.F.Meyer','Madame Caroline Testout'(alte Teehybride),Remontantrosen wie zb.
'Gloire de Ducher' und'Chateau de Clos Vougeot'oder 'Baroness de Rothschild',die Gallicarose'Belle Isis'usw.Aber auch das beliebte 'Schneewittchen'spielt bei den weißen Sorten eine Rolle.
Nicht immer finde ich das Ziel erreicht.Züchtungen von Austin,wie zb.'The Squire'sind sehr zart im Wuchs,andere wie zb.Abraham Darby haben einen hohen unausgeogenen Wuchs,andere können die oft schweren,dichtgefüllten Blüten nicht tragen und hängen,und der Duft nach Myrrhe ist nicht jedem angenehm.Manche duften herrlich,dafür sind sie dann genauso anfällig für Blattkrankheiten wie andere Rosensorten.Und auch die Frosthärte ist nicht allen vererbt worden.
Trotzdem möchte ich auf keine verzichten.Es sind oft die Austinsorten,die spät im Herbst noch so hoffnungsfroh blühen.
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 15:34:28 von Nova Liz »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6230
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: David Austin verstorben
« Antwort #35 am: 28. Januar 2019, 17:48:32 »

Graham Thomas hört erst im Dezember auf mit Blühen und ist eine der Ersten im Mai, nie behandelt.
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 17:54:41 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11843
Re: David Austin verstorben
« Antwort #36 am: 28. Januar 2019, 20:04:00 »

Dornroeschen,das ist aber ein Wummer :D Dem scheint der Platz so richtig zu gefallen.Er steht vollsonnig,oder?
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6230
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: David Austin verstorben
« Antwort #37 am: 28. Januar 2019, 20:12:22 »

Ja, vollsonnig, wenn ich sie nicht zurückgeschnitten hätte, wäre sie jetzt bestimmt bei 4 Meter.
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 20:21:12 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11843
Re: David Austin verstorben
« Antwort #38 am: 28. Januar 2019, 20:15:27 »

Weioh,4m :o ;D
Du bist eben ein echtes Dornroeschen. 8) :-X ;)
Gespeichert

malva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2132
  • Zwischen Kiel und Plön
Re: David Austin verstorben
« Antwort #39 am: 29. Januar 2019, 21:06:36 »

Wenn wir hier so eine Art Denkmal setzen gehört für mich die Radio Times auf jeden Fall dazu.  :D  2006 habe ich sie als Containerrose in einem Pflanzenhandel (Bernd Abel, Nova) blühend und vor allem duftend mit genommen und als erste in den Vorgarten gesetzt.

Es ging ja gar nicht, daß ich bei der Arbeit dort, er war wirklich total leer, immer nach hinten ging um Rosen zu schnuppern.  ;)

Für mich eine seiner Besten wegen des genialen Duftes und weil sie hier ansprechend und gut gewachsen ist und da steht. Das ist bei wenigen Austins hier der Fall.
Gespeichert
Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6230
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: David Austin verstorben
« Antwort #40 am: 29. Januar 2019, 21:32:07 »

'Benjamin Britten' liebe ich wegen ihrer außergewöhnlichen Farbe und ihres fruchtigen Duftes.
Hitze bzw Prallsonne mag sie nicht.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2019, 16:46:36 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16221
Re: David Austin verstorben
« Antwort #41 am: 29. Januar 2019, 22:21:17 »

Wenn wir hier so eine Art Denkmal setzen gehört für mich die Radio Times auf jeden Fall dazu.  :D  2006 habe ich sie als Containerrose in einem Pflanzenhandel (Bernd Abel, Nova) blühend und vor allem duftend mit genommen und als erste in den Vorgarten gesetzt.

Es ging ja gar nicht, daß ich bei der Arbeit dort, er war wirklich total leer, immer nach hinten ging um Rosen zu schnuppern.  ;)

Für mich eine seiner Besten wegen des genialen Duftes und weil sie hier ansprechend und gut gewachsen ist und da steht. Das ist bei wenigen Austins hier der Fall.
diese gefällt mir überhaupt nicht
Gespeichert
irgendwas ist immer

Apfelbaeuerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: David Austin verstorben
« Antwort #42 am: 30. Januar 2019, 11:13:31 »

Meine schönste Austin-Rose war Major of Casterbridge, gezogen als Kletterrose. Leider ist sie inzwischen Geschichte, ein Herbststurm hat sie gekillt.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Apfelbaeuerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: David Austin verstorben
« Antwort #43 am: 30. Januar 2019, 11:14:51 »

Detail
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Apfelbaeuerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: David Austin verstorben
« Antwort #44 am: 30. Januar 2019, 11:15:48 »

Am Rosenbogen
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de