Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 20:30:10
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|1|2|Reich ist nicht, wer viel hat, sondern wer viel gibt. (Erich Fromm)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 13   nach unten

Autor Thema: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019  (Gelesen 13099 mal)

Vogelsberg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1087
  • Osthessen / Mittelgebirge auf ca. 400m / 6b
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #75 am: 13. März 2019, 16:25:09 »

Zedratzitrone...typische Polyembryonie bei Zitrus...laut Wiki ist der größere Sämling - also bei den beiden rechts der, der aus dem Bild wächst - häufig der Klon der Mutterpflanze und einer der anderen Keimlinge der normal aus der Befruchtung entstandene Sämling...mal schauen


Edit: laut meiner aktuellen Recherche sind Zedratzitronen typischerweise monoembryotisch, also nur 1 Keimling pro Samen.....die Frucht sah aber seeehr typisch aus  ???

Edit2: die Recherche ging weiter und demnach ist die Zedratzitrone nur typischerweise monoembryotisch - bei meinem Exemplar offenbar eher polyembryotisch... ich muss noch ein paar mehr von den Samen aussäen...
« Letzte Änderung: 13. März 2019, 16:53:35 von Vogelsberg »
Gespeichert
Manche saufen, ich bin süchtig nach Pflanzen.

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1751
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #76 am: 13. März 2019, 17:40:59 »

Bei mir keimt Agastache rugosa und Agastache rugosa Alba. Ich hab beide vor 10 Tagen in einem Zimmergewächshaus ausgesät.

So wie es aussieht, habe ich alles zu dicht gesät (bin noch Anfänger und das sind meine ersten Versuche). Was würdet ihr denn machen? Ausdünnen oder umsetzen? Oder einfach noch etwas wachsen lassen?  ???

Hast du Aussaatsubstrat genommen? Dann auf alle Fälle umpflanzen, wenn die ersten richtigen Blättchen da sind.
Sonst kannst du auch ausdünnen. Bei den vielen Pflanzen würde ich aber auf alle Fälle umpflanzen.
Gespeichert
Ciao
Helga

Bienenkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • oberberg. Kreis, WHZ 7b, 280m über NN
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #77 am: 13. März 2019, 22:02:12 »

Bei mir keimen verschiedene Cistrosen, griech. Bergtee, Artemisia annua, Astragalus, echter Eibisch, griech. Bergfenchel, purpurroter Weiderich, Salat, Blumenkohl, Stangensellerie.
Das gibt viele Töpfe, wenn ich sie pikiere :)
LGr.
Bienenkönigin
Gespeichert
Gras wächst nicht schneller, wenn eine dran zieht!

Wurzelpit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #78 am: 14. März 2019, 07:41:48 »

Bei mir keimt Agastache rugosa und Agastache rugosa Alba. Ich hab beide vor 10 Tagen in einem Zimmergewächshaus ausgesät.

So wie es aussieht, habe ich alles zu dicht gesät (bin noch Anfänger und das sind meine ersten Versuche). Was würdet ihr denn machen? Ausdünnen oder umsetzen? Oder einfach noch etwas wachsen lassen?  ???

Hast du Aussaatsubstrat genommen? Dann auf alle Fälle umpflanzen, wenn die ersten richtigen Blättchen da sind.
Sonst kannst du auch ausdünnen. Bei den vielen Pflanzen würde ich aber auf alle Fälle umpflanzen.

Hallo, ja, ich habe Aussaatsubstrat genommen. Ich werd die Pflänzchen wohl am Wochenende ausdünnen, soviele von einer Sorte brauche ich ja nicht. Beim nächsten Mal muss ich dann etwas behutsamer ausäen  ;)
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1751
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #79 am: 14. März 2019, 11:51:16 »

@ Wurzelpit:
Ich glaube, ich habe mich schlecht ausgedrückt, oder du hast mich falsch verstanden!  ;)
Aussaaterde hat auf die Dauer zu wenig Nährstoffe, wenn deine Sämlinge weiter wachsen sollen, würde ich sie in normale gute Erde pikieren, wenn die ersten echten Blätter entwickelt sind. Bis dahin brauchst du auch nicht auszudünnen. :)
Gespeichert
Ciao
Helga

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1751
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #80 am: 14. März 2019, 11:54:55 »

Lilium mackliniae, gesät am 30.1.2019  :D
Gespeichert
Ciao
Helga

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1141
  • Zone 7a
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #81 am: 14. März 2019, 21:36:57 »


Hallo, ja, ich habe Aussaatsubstrat genommen. Ich werd die Pflänzchen wohl am Wochenende ausdünnen, soviele von einer Sorte brauche ich ja nicht. Beim nächsten Mal muss ich dann etwas behutsamer ausäen  ;)
Nee, noch nicht. Mach mal wie Helga sagt, erst nach dem ersten echten Blattpaar pikieren!
Da du so viele hast, würde ich welche einzeln setzen und andere in Minituffs von drei bis fünf Pflänzchen. Irgendwas überlebt dann sicher.  ;)
Interessant, daß die so schnell keimen. Irgendwo habe ich auch noch Samen....
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2204
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #82 am: 17. März 2019, 07:36:47 »

Genus / species: Erythronium revolutum
Deutsche Name: Rosa Hundzahn
Samenherkunft: eigene Pflanzen
Aussaat: 15 August 2018 draußen
Keimung: Mitte März 2019
Anmerkung: Samen von Erythronium revolutum nach der Ernte trocken und warm lagern (also nicht in der Kühlschrank), Aussaat folgt in August (Samen 12 Stunden einweichen in Wasser).
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2204
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #83 am: 17. März 2019, 07:43:13 »

Genus / species: Prunus 'Umineko'
Deutsche Name: Zierkirsche 'Umineko'
Samenherkunft: Baumschule in meiner Umgebung
Aussaat: 5 Juni 2018 draußen
Keimung: Mitte März 2019
Anmerkung: Einige Baumschule sagen auf ihre Website das Prunus 'Umineko' kein Samen bildet. Das stimmt also nicht. Wenn der Frühling warm ist bildet 'Umineko' Samen. Kreuzbestäubung kann auch eine Rolle spielen.
Gespeichert

Leucogenes

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #84 am: 17. März 2019, 21:15:54 »

Puschkinia scilloides
Silene hookeri
Thlaspi minimum
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Leucogenes

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #85 am: 17. März 2019, 21:18:31 »

Physaria reediana
Nassauvia revoluta
Douglasia nivalis (Chumstick Form)
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Leucogenes

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #86 am: 17. März 2019, 21:21:14 »

Arnebia euchroma
Cremanthodium rhodocephalum
Douglasia laevigata var ciliolata
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 745
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #87 am: 17. März 2019, 21:31:09 »

Haben meine Ipomöen Eisenmangel? Kann doch bei frischer normaler Blumenerde eigentlich nicht sein, oder? Tomaten und Paprika im gleichen Substrat am gleichen Ort (Südfenster, ~20°C) sind nicht betroffen. Habe trotzdem mal vor zwei Tagen etwas FeSO4 ins Gießwasser gegeben, aber noch keine sichtbare Besserung
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24537
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #88 am: 19. März 2019, 09:14:27 »


Ein paar habe ich auch.

Crocus banaticus

Klasse.


Ich habe schon mal an anderer Stelle geschrieben,  dass ich in einem Anfall von Beklopptheit bei der International Geraniceae Group 30 Positionen Pelargonien- bzw. Oxalissamen bestellt habe. 18 habe ich bekommen,  die begehrtesten waren innerhalb 2 Stunden nach Veröffentlichung der Samenliste weg.
Ausgesät habe ich am 11. März.  :o
Gespeichert
cave cellam!

Nicht jeder Witz gelingt.

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1737
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Was keimt bei euch 2019 / Sämlinge 2019
« Antwort #89 am: 19. März 2019, 13:07:27 »

Solche Anfälle von Beklopptheit kennen vermutlich etliche von uns *seufz*  ;) Eckhard hatte mir angeboten, mich an eine Silverhill-Saatgutbestellung anzuhängen. Ich hab' mich schon pro interessanter Gattung auf eine Art beschränkt, aber die Wunschliste hatte dann immer noch 30 Positionen, und 25 von denen waren tatsächlich lieferbar  :o
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de