Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. September 2019, 10:35:31
Erweiterte Suche  
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Neuigkeiten:

|12|3|Schnecken lassen diejenigen Jungpflanzen in Ruhe, von denen Reserveexemplare das Gewächshaus blockieren. (frida)

Seiten: 1 ... 79 80 [81] 82   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2019  (Gelesen 44881 mal)

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 768
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1200 am: 11. September 2019, 18:39:50 »

Wenn Du giesst, kommen diese Stauden auch mit Wurzeldruck zurecht.
Die Geum stehen bei mir unter einer Felsenbirne und dazwischen viele Sesleria.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4500
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1201 am: 11. September 2019, 20:26:51 »

Mit einem Holzbelag versehen würde die Terrasse definitiv hübscher aussehen, kommt natürlich drauf an, zu welchen Preis man das bekommt. Ich habe hier unten am Haus ja auch so eine Betonterrasse, die zwar dank Überdachung nicht so viel Patina bekommt, aber hübsch ist anders. Wahrscheinlich müsste ich das Holz noch nicht einmal großartig behandeln, nur der Bereich an der Dachtraufe wird hin und wieder feucht, das sollte Lärche oder Douglasie hoffentlich wegstecken.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4222
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1202 am: 11. September 2019, 21:41:35 »

Ach wann teile ich die Hostas am Besten ? Jetzt noch oder im Frühjahr ?
Ob der eine Zeitpunkt besser ist als der andere weiss ich nicht, aber teilen kannst du sie jetzt noch.
Gespeichert
Bäume sind die schönste Verbindung
zwischen Erde und Himmel.
Hermann Lahm

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2397
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1203 am: 11. September 2019, 21:53:33 »

Danke neo  :D

Eigentlich kann man die Hostas wohl immer  teilen. Ich dachte nur das es einen günstigsten Zeitpunkt dafür gibt.
Ich werde das dann mal bald in Angriff nehmen. Hab gerade frischen Kompost als Beigabe für die Töpfe zur Verfügung .

Lg Borker
Gespeichert

Acontraluz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1204 am: 11. September 2019, 22:31:01 »

Borker, die Hostas kannst Du in den nächsten Tagen bestimmt gut teilen, das ist gar kein Problem.

Auch ich finde die Lösung mit dem Holzboden für die Terrasse sehr schön. Zunächst jedenfalls.
Keine Ahnung, wie jung Du bist....  wir haben auch ein Bangkiraideck am Teich, das ist wird ab Herbst immer sehr rutschig und gefährlich und wir haben gemerkt, dass gangunsichere Menschen sehr gefährdet sind. Ich spare auf lange Sicht schon auf rauere Sandsteine oder vergleichbares

Aber zunächst fände ich in Deinem Fall die Holzterasse viel schöner als Beton oder den Kunstrasen...
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2397
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1205 am: 12. September 2019, 10:02:38 »

Hallo Acontraluz

Danke für Deinen Hinweis mit der Rutschigkeit im Herbst .
Ich nutze ja die Terrasse nur im Sommer und die Buche lässt selbst bei Regen kaum Wasser auf den Boden kommen. Als Holz werde ich wohl wieder sibirische Lärche nehmen wie am Teich die macht einen witterungsbeständigen Eindruck.
Ich bin schon Ü50 , wenn ich mal Gangunsicher werde muss ich das Haus mit Grundstück verkaufen und hoffe das ich dafür noch ne kleine Wohnung in der Stadt kaufen oder Mieten kann.
Auch Danke für den Hinweis das ich die Hostas noch teilen kann. Im Moment bin ich noch dabei ein ganzes Staudenbeet einzutopfen. Wieder mal so eine echt krasse Idee  ;D

Danke noch mal an Alle die mir auch zu der Holzvariante geraten haben . Die anderen Vorschläge sind bestimmt auch ganz schön.

LG Borker
Gespeichert

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1517
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1206 am: 12. September 2019, 12:28:39 »

Auch ich finde die Lösung mit dem Holzboden für die Terrasse sehr schön. Zunächst jedenfalls.
Keine Ahnung, wie jung Du bist....  wir haben auch ein Bangkiraideck am Teich, das ist wird ab Herbst immer sehr rutschig und gefährlich und wir haben gemerkt, dass gangunsichere Menschen sehr gefährdet sind. Ich spare auf lange Sicht schon auf rauere Sandsteine oder vergleichbares

Da wirst du vom Regen in die Traufe kommen. Sandstein veralgt nach meiner Erfahrung noch schneller als Holz. Ich habe hier deshalb Sandstein auf begangenen Flächen ausgetauscht gegen Hartgestein wie z.B. Porphyr. Am Teich hatte ich ursprünglich dicke Douglasie Bohlen. Die waren immer sehr schnell veralgt und auch nach relativ kurzer Zeit angerottet. Ich habe sie durch Exotenholz ersetzt. Auch wenn es offiziell nicht empfohlen wird: das Deck lässt sich gut mit dem Hochdruckreiniger reinigen und ist dann für einige Zeit "rutschfrei".
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8423
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1207 am: 12. September 2019, 22:46:35 »

Der gleiche Bodenbelag für verschiedene Wege/Plätze gibt einem Garten Ruhe und Zusammenhalt, Holz passt sehr gut zu Klinker, das ist insgesamt eine sehr gute Idee!  :D
Borker, dem schließe ich mich auch an. Alles ist besser als der künstliche Rasenteppich ;)
Und Mara Haaris Idee mit Geum und Geranium würde mir auch sehr gefallen.
Dein Farnbeet sieht auch sehr schön aus :)
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8423
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1208 am: 14. September 2019, 19:35:42 »

Ich hatte heute seit langem mal wieder einen entspannten Tag im Garten. :D Das tat not ;)





das neue Beet...

...noch nicht optimal...aber es wird :)
Dicentra formosana ist verschwunden, Selinum wallichianum war zu groß und wurde verschenkt, die Astrantien, die sich nicht wohl fühlten, ebenso. Dafür sind noch eingezogen: ein Deschampsia und 2 Astilben  und ein Geranium Rozanne, welches ich an anderer Stelle evakuieren musste, und ein Geranium 'Femme fatale'.



Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8423
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1209 am: 14. September 2019, 19:37:46 »

An der Pergola färbt wieder das Weinlaub


und im Vorgarten dominieren die Vogelbeeren und Herbstanemonen
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Tungdil

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 743
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1210 am: 14. September 2019, 19:38:06 »

Sieht toll aus, Cydora! :D
Da tät ich mich auch entspannen.
Gespeichert
Kannst di dreihn as du wist
dien Mors blifft jümmers achtern

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1919
    • Unser Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1211 am: 14. September 2019, 19:40:41 »

Dein Garten ist eine Pracht!
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8423
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1212 am: 14. September 2019, 19:45:57 »

Danke :)

Mein "geheimer Garten" vor fast 4 Wochen mit den erblühenden Heucheras und dem Kerzenknöterich



und jetzt



Drache Eryl

Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4500
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1213 am: 14. September 2019, 21:21:58 »

Das üppige Grün in Deinem Garten begeistert mich immer wieder, die vielen Blattschmuckpflanzen, allen voran natürlich die Gräser, und nun setzt auch noch die beginnende Herbstfärbung erste Akzente - einfach toll! So einen Korkflügel-Spindelstrauch brauche ich auch, nur weiß ich noch nicht, wohin damit... :D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12971
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1214 am: 15. September 2019, 08:29:31 »

Ich schließe mich meinem Vorschreiber vollumfänglich an  :D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 79 80 [81] 82   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de