Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. November 2020, 14:06:32
Erweiterte Suche  
News: Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

Neuigkeiten:

|17|6|Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 101   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2019  (Gelesen 87530 mal)

Henki

  • Gast
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #90 am: 12. April 2019, 19:09:01 »

Die sehen für eine säulenförmige Magnolie aber doch recht ausladend werden wollend aus, oder täuscht das?  ???
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2535
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #91 am: 13. April 2019, 07:48:04 »

Von säulenförmig kann nicht die Rede sein. Aber immerhin schmalwüchsig, also durchaus geeignet für den Vorgarten.

Interessant ist, dass ich die vorderen beiden Magnolien gleichzeitig gepflanzt habe, damals beide gleich groß  ::)

Weil die beiden einen Durchgang zum Garten flankieren und das nun mit zwei sehr ungleich hohen Bäumen ziemlich bescheiden aussieht, habe ich Jahre später noch die dritte in den Hintergrund gepflanzt. Die macht sich nun auf, die beiden anderen zu überholen. Da steckst du nicht drin.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7071
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #92 am: 13. April 2019, 20:47:12 »

@Jule69: Deine Fotos brauchen sich vor den anderen definitiv nicht zu verstecken, das sind wunderbare Garteneinblicke! :D

@marygold: Hoffentlich hat die kleine Ehekrise keine Nachwirkungen gehabt. Die Kiwiverhüllung hat in der Tat künstlerische Qualitäten, und ich drücke die Daumen, dass sie ihren Zweck gut erfüllt!

@nana: Hui, gleich drei pinkfarbene Magnolien? Schade, dass die Pracht immer so schnell vorbei ist!

Heute Mittag kam ganz kurz die Sonne heraus, also habe ich noch ein paar Fotos vom Garten geschossen. Das Licht war nicht optimal, aber das Leuchten der Narzissen, Schlüsselblumen, Tulpen, Traubenhyazinthen und des Vergissmeinnichts ist im Moment unübertroffen. :D

Pink gibt's bei mir allerdings kaum, stattdessen herrscht sowohl im Vorgarten als auch hinterm Haus die Farbe Gelb vor, begleitet von weiß, blau und rot. Im Herbst muss ich im Hangbeet mal wieder Tulpen versenken, die meisten haben die Mäuse auf dem Gewissen. Wer nicht weiß, wohin mit seinen feuerwehrroten 'Red Apeldoorn', nur her damit. :)









« Letzte Änderung: 19. April 2019, 22:45:37 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8762
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #93 am: 13. April 2019, 21:10:43 »

 ;D  Herr Gold mag keine Kiwis und er hat den Sinn der Verhüllungsaktion nicht so recht einsehen wollen.  ;D  Die Kiwispitzen, die direkt  das Vlies berühren, sehen schwarz aus, der Rest überlebt hoffentlich.

Toll, dein Vorgarten  :D  der Hintergarten auch.
« Letzte Änderung: 13. April 2019, 21:12:30 von marygold »
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14679
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #94 am: 13. April 2019, 21:40:06 »

...
Interessant ist, dass ich die vorderen beiden Magnolien gleichzeitig gepflanzt habe, damals beide gleich groß  ::)

Weil die beiden einen Durchgang zum Garten flankieren und das nun mit zwei sehr ungleich hohen Bäumen ziemlich bescheiden aussieht, habe ich Jahre später noch die dritte in den Hintergrund gepflanzt. Die macht sich nun auf, die beiden anderen zu überholen. Da steckst du nicht drin.
;D
Sehr frustrierend, wenn die Pflanzen auf die von Menschen gewünschte Symmetrie pfeifen - ich kenn das  ;)
Aber sehr gut aufgefangen!
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9686
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #95 am: 13. April 2019, 21:46:04 »

Ich war heute bei Andreas zum Pflanzentausch und habe so den herrlichen Frühlingsgarten live sehen können. Leider hatte ich wieder die Kamera vergessen.
Aber seine zuletzt gezeigte Gartenszene musste ich auch mit dem Handy fotografieren, da ich sie besonders bezaubernd fand. Diese Farbpalette von creme, hell- und dunkelgelb durch Tulpen, Primeln und verschiedenen Narzissen, dazu das Hellblau des Vergißmeinnichts und das dunklere Blau vom Brunnera - eine sehr gelungene Komposition :D

Zwar dominiert Gelb im Garten, aber durch die verschiedenen Farbnuancen und Formen durch viele verschiedene Narzissensorten und Primeln wirkt es irgendwie besonders :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20960
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #96 am: 13. April 2019, 21:54:15 »

andreas  das ist so natürlich schön bei dir
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7071
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #97 am: 13. April 2019, 22:28:10 »

Die von cydora nochmal gezeigte Ecke ist - wie so oft - eigentlich ein Zufallsprodukt. ;) Vor zwei Jahren hatte ich dort einen Quadratmeter wuchernde Zitronenmelisse gerodet und dachte mir, so ein kleines (Halb-)Schattenbeet anzulegen. Die Primeln hatte ich im Garten zusammengesammelt, das Vergissmeinnicht hat sich selbst ausgesamt, von meiner Tante hatte ich noch Brunnera, die "Narzissenmischung" entpuppte sich als weitgehend gelb, was dann auch perfekt zu den gelben Tulpen passte.

Leider ist das Beet zur Zeit eingezwängt von meiner Baustelle, rechts türmen sich die ausgebuddelten Wiesentaglilien, links liegen probeweise schon einmal die Pflastersteine für die Beetkante. Aber ich bin selbst überrascht, wie harmonisch der Garten, wo sich so viel selbst ausgesät hat (wie die ganzen Schlüsselblumen auf der Wiese), trotz seiner "Wildheit" wirkt. :)
« Letzte Änderung: 13. April 2019, 22:32:19 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Stefagarten

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 666
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #98 am: 14. April 2019, 06:30:42 »

Sehr schöne Ecke, Andreas!
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15766
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #99 am: 14. April 2019, 07:07:47 »

Andreas:
Wie das leuchtet bei Dir  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3343
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #100 am: 14. April 2019, 07:44:49 »

...und die Beetbegrenzung liegt auch schon wieder bereit!

@nana: Schöne Magnolien! Ich wollte ja schon längst mal bei Dir vorbeikommen, aber unser Garten lässt kaum freie Zeit zu. Daher freue ich mich über Deine Bilder! :D
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2535
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #101 am: 14. April 2019, 08:21:05 »

Was nicht heute, das kann ja auch noch morgen  ;)

@Andreas: Es hat den Anschein, die schöne Beetberandung berandet nicht so sehr. Es scheint doch einiges drüber hinaus in den Rasen geschwappt zu sein  :-X :)

Aber im Ernst: So eine schöne Gelbkombi für's Frühjahr schwebt mir für mein ovales Beet rund um den Cornus kausa vor. Irgendwie klappt es aber nicht so richtig. Die Blüten kommen wohl zu stark zeitversetzt, auch die der Tulpen (die sind im letzten Jahr wohl auch weniger geworden). Das hat zwar den Vorteil, dass immer irgendwas blüht aber so ein Blütenfeuerwerk wie bei dir gibt es nie.

Wenn also zufällig jemand da noch Ideen hätte, wie man das aufpimpen könnte... nur her damit.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15766
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #102 am: 14. April 2019, 09:31:28 »

Ein Hauch von Sonne im Vorgarten

Austrieb Hausbaum


Epimedium Freya?


Persicaria microcephala Silver Brown'


Farnecke




E.G. Waterhouse, die Blüten sind immer noch schön


Brushfieldt's Yellow


Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5729
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #103 am: 14. April 2019, 09:39:00 »

Schön Jule! Silver Brown hat eine tolle Blattzeichnung!  :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9686
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #104 am: 14. April 2019, 09:50:33 »

Jule, wie schön kann "nur grün" sein! Bezaubernde Fotos :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 101   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de