Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Oktober 2020, 20:47:15
Erweiterte Suche  
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)

Neuigkeiten:

|26|8|Am zuverlässigsten unterscheiden sich die einzelnen Fernsehprogramme noch immer durch den Wetterbericht. - Woody Allen

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 47 48 [49] 50 51 ... 101   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2019  (Gelesen 85537 mal)

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8175
  • im saarland dehemm
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #720 am: 11. Juni 2019, 23:56:56 »

8,90 bei w......l ;)
aber ist dein zaun 10 meter lang, und meinst du, dass er das gewicht einer sich ausbreitenden montana tragen wird? ::) :o :-\
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6915
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #721 am: 12. Juni 2019, 00:05:49 »

15 m lang und 1,5 m hoch, irgendwann muss ich sicher mal mit der Schere 'ran. ;) 8,90 € hat die Clematis gekostet (ja, bei W. 8)), ich meinte aber die Rose...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8175
  • im saarland dehemm
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #722 am: 12. Juni 2019, 00:26:50 »

ach die ;)
die ist nur unwesentlich teurer - ich würde empfehlen: rose an haus, clematis in rose ;D ;D ;D
das schwert, um den zugang freizuhauen, dürfte die kostspieligste investition darstellen... 8)

aber im ernst - montanas sind chice monster, noch dazu mit tollem duft :D
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20670
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #723 am: 12. Juni 2019, 07:59:56 »

ich habe schon so lange keine montanas mehr dass ich garnichtmehr weiß, ob und wie die duften
ich habe fast  alle rosen von lottum, diese aber von dehner im herbstabverkauf, da gingen 3 giganten mit, apple blossom auch, denke die am längsten blühende rose
trotzdem würde ich dir die seemöve nicht empfehlen, da sie nur einmal blüht, es gibt eine mit schönem namen, die hat gleich kleine blüten, etwas mehr gefüllt, und blüht öfters, wächst auch recht gut, aber monstert nicht
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26832
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #724 am: 12. Juni 2019, 08:12:00 »

Im Zweitgarten dominiert der übliche Wildkräuterdschungel. Aber ein paar Ecken gibt es, die zur Zeit alles geben.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26832
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #725 am: 12. Juni 2019, 08:12:31 »

  :)
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26832
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #726 am: 12. Juni 2019, 08:12:51 »

 :)
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9611
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #727 am: 12. Juni 2019, 10:08:15 »

Wozu gehören die schönen Blütenkerzen auf dem letzten Foto? Kann das auf dem Handy nicht erkennen...
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26832
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #728 am: 12. Juni 2019, 12:09:27 »

Veronica virginicum, aber welche weiß ich nicht, dazu müsste ich ins Beet krabbeln.
« Letzte Änderung: 12. Juni 2019, 12:10:58 von oile »
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9611
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #729 am: 12. Juni 2019, 15:15:56 »

Danke, die Info reicht schon aus.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3085
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #730 am: 13. Juni 2019, 13:11:05 »

Im und um das Moorbeet herum blüht es jetzt Schön  :D

LG Borker
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6915
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #731 am: 13. Juni 2019, 20:20:43 »

Da geht's ja in der Tat wild bei Euch zu, olie und Borker, so kunterbunt gefällt mir auch immer. :)

Heute habe ich noch ein paar Fotos vom Vorgarten im Abendlicht gemacht. Nach der Dichternarzissen- und Akeleienblüte ist es nun etwas "leer", aber Löwenmäulchen, Spornblumen (davon dürften es wie gesagt gerne noch etwas mehr sein) und Wiesentaglilien sorgen für ein paar Farbkleckse. Auch die niedrigen Sedumsorten starten nun voll durch.



Auf der anderen Seite klappt es mit der Farbe schon etwas besser; Löwenmäulchen haben sich dort reichlich ausgesät und sind dieses Jahr dank einem milden Winter besonders üppig, außerdem fängt der Goldfelberich unterm Flieder an zu blühen. Er steht dort knockentrocken und wird per Randstein eingesperrt, so dass er nicht das komplette Beet übernehmen kann. Im Vordergrund müssen Sedum, Sempervivum und Co. noch ein wenig zulegen, um die Lücken zu schließen, aber sie sind auf einem guten Weg.



Hoffentlich finde ich irgendwann jemand, der mir die hässliche Mauer links verputzen kann, ich kriege das leider nicht wirklich hin. Aber mit den vielen Töpfen sieht das schon sehr nett aus. Eigentlich habe ich das Foto nur gemacht, um den Philadelphus zu zeigen, der dort extrem eingequetscht durch Tamariske und Runzelblättrigen Schneeball es trotzdem jedes Jahr schafft, überreich zu blühen und betörend zu duften.



Ruhepause am späten Nachmittag auf der neuen Terrasse vorm Gartenhaus: Mein Zaunbeet wird von hinten angestrahlt und glüht dadurch förmlich. Knautia macedonia schwingt sich dieses Jahr zu ungeahnten Höhen auf und überragt bis auf die hohe gelbe Schafgarbe alle anderen, ansonsten leuchten Salbei und Wiesentaglilien um die Wette. Die Blütenstände der Purpurglöckchen sehen im Gegenlicht zusammen mit dem Salbei besonders "architektonisch" aus.



« Letzte Änderung: 13. Juni 2019, 20:41:07 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #732 am: 13. Juni 2019, 21:36:44 »

das letzte Bild sieht aus wie ein Gemälde  :o Toll!
Gespeichert
Kastanien machen das Leben schön!

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #733 am: 13. Juni 2019, 21:45:14 »

das ist wirklich sehr gut gelungen. Es ist nicht einfach bei Sonnenschein gute Fotos zu machen. Andreas hat hier den Schatten genutzt um die Pflanzen in der Sonne leuchten zu lassen. Gut gemacht.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20670
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #734 am: 13. Juni 2019, 23:06:36 »

herrliche bilder wohin man schaut
borker bei dir dürfte viel wind gewesen sein beim letzten bild ;)
 andreas, das beste salbeibild das ich heuer sah :)
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we
Seiten: 1 ... 47 48 [49] 50 51 ... 101   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de