Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2020, 16:43:35
Erweiterte Suche  
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Neuigkeiten:

|17|9|Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 85 86 [87] 88 89 ... 101   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2019  (Gelesen 85275 mal)

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2083
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1290 am: 20. Oktober 2019, 15:26:11 »

Acer palmatum 'Seiryu' beginnt zu färben.
wenn der mal gross ist, ist er sehr schön
Ob ich das allerdings noch erlebe? :D
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1291 am: 20. Oktober 2019, 15:29:26 »

Cydora, welcher Lerchensporn ist das?

Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9598
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1292 am: 20. Oktober 2019, 15:43:06 »

Corydalis ochroleuca
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1293 am: 20. Oktober 2019, 15:44:55 »

Danke, könnte er auch im Schattenbereich blühen? Außerdem ist es dort sehr trocken.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20632
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1294 am: 20. Oktober 2019, 15:45:00 »

Acer palmatum 'Seiryu' beginnt zu färben.
wenn der mal gross ist, ist er sehr schön
Ob ich das allerdings noch erlebe? :D
vmtl eher als ich ;)
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20632
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1295 am: 20. Oktober 2019, 15:46:21 »

Danke, könnte er auch im Schattenbereich blühen? Außerdem ist es dort sehr trocken.
hoffentlich meinst du auch den lerchensporn ;D
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9598
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1296 am: 20. Oktober 2019, 15:58:02 »

Danke, könnte er auch im Schattenbereich blühen? Außerdem ist es dort sehr trocken.
Der Lerchensporn steht da recht schattig und blüht entsprechend wenig. Ist mir da aber egal, ich finde es toll, wenn er da alles mit seinem Laub dicht macht.
Probier ihn aus :) Er sucht sich eh seine Plätze.
Edit: ich korrigiere mich. Im Mai und Juni hat er recht üppig geblüht, danach, glaube ich, nur vereinzelt Blüten.

Was im trockenen Schatten und in Pflasterfugen bei mir gut funktioniert, ist Oxalis acetosella, der Sauerklee.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2019, 16:05:37 von cydora »
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8175
  • im saarland dehemm
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1297 am: 20. Oktober 2019, 16:49:15 »

Acer palmatum 'Seiryu' beginnt zu färben.
dein herbst erscheint mir besonders farbenprächtig :D
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8175
  • im saarland dehemm
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1298 am: 20. Oktober 2019, 16:53:47 »


Die Kupferfelsenbirne war gerade richtig ausgefärbt



sehr schön bei dir, eine lichte symphonie.
meine felsenbirne färbt, allerdings nur die paar blätter, die sie noch nicht abgeworfen hatte... ::) ich erspare uns den anblick ;D
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9598
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1299 am: 20. Oktober 2019, 17:12:52 »

ja, sehr licht ::) Sie wird eher weniger denn mehr, worüber ich gar nicht glücklich bin! Ich vermute, der schwere feuchte Boden behagt ihr gar nicht. Mal schauen, wie lange sie noch durchhält.
Amelanchier lamarckii kenne ich als sehr zuverlässigen Herbstfärber. Auch die älteren Exemplare hier in der Umgebung zeigen je nach Witterung im September, spätestens Anfang Oktober das kurzzeitige, aber eindrückliche orangerote Herbstlaub.
Meiner Mutter hab ich auch eine gesetzt. Bei ihr färbt sie immer etwas später und eher orangegelb. ???
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6897
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1300 am: 20. Oktober 2019, 18:06:54 »

Ich habe ja auch eine Felsenbirne am Gartenhaus gepflanzt, die zwar als Amelanchier lamarckii ausgezeichnet war, aber im Frühling ist der Austrieb nicht so kupferfarben, sondern eher olivgrün, und das Herbstlaub hat einen etwas mehr orangefarbenen Ton (Foto). Ich vermute daher, dass es vielmehr eine Kahle Felsenbirne (Amelanchier laevis) ist. Aber gut, die ist auch sehr schön. :) Deinen Oktobersteinbrech finde ich sehr hübsch, ob ich für sowas wohl irgendwo ein Plätzchen finden könnte?
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2019, 18:08:55 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20632
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1301 am: 20. Oktober 2019, 19:22:52 »

den platz dafür würd ich schneller finden als die pflanze
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8175
  • im saarland dehemm
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1302 am: 21. Oktober 2019, 01:50:18 »

@cydora: dabei ist deine doch ein recht stattliches exemplar. meine amelanchier ist eine laevis 'ballerina', die ich vor 6 jahren gepflanzt habe und die hier auf leichtem boden tatsächlich eher mässig wüchsig ist. viel dichter belaubt als dein strauch ist meiner auch nicht, und deshalb glaube ich nicht, dass es mit deinem lehm zu tun hat.
irgendwie hatte ich mir damals wohl einen etwas keckeren impact vorgestellt ::)
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9598
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1303 am: 21. Oktober 2019, 08:11:14 »

Mein Exemplar steht 18 Jahre und ich habe es damals 3m hoch gekauft..
Die zwei Exemplare meiner Mutter in Sandboden sind wüchsiger.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6897
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2019
« Antwort #1304 am: 21. Oktober 2019, 08:36:38 »

Wenn Dein Exemplar schon so groß war, hat es sich vielleicht in Deinem tonigen Boden besonders schwer getan, richtig einzuwurzeln. Ansonsten sind Felsenbirnen ja eigentlich recht robust, aber lockere, tiefgründige Böden behagen ihnen sicher mehr.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: 1 ... 85 86 [87] 88 89 ... 101   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de