Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Februar 2019, 08:22:00
Erweiterte Suche  
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|21|2|Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Plantura Banner Stauden
Seiten: [1] 2 3 ... 11   nach unten

Autor Thema: Der Taglilienhimmelthread  (Gelesen 4282 mal)

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2849
  • Ich liebe dieses Forum!
Der Taglilienhimmelthread
« am: 30. Januar 2019, 20:43:13 »

hierher gehören alle Taglilien, die frustrierten, und so Kandidaten für den Kompost wurden.
und das aus den verschiedenen Gründen - ob Probleme mit der Winterhärte, fleckigen Blüten, unschönen Farben, geringen Knospenzahlen oder schlechter Öffnung
Für den Anfang:
Eine meiner wenigen Taglilien, die ich je entfernt habe, ist dieser Sämling:
Farbe eher schal, Blüten öfter fleckig
auch kompostiert, aber ohne Bild(war leider auch nicht fotogen) - Phantom energy
keine einzige nichtfleckige Blüte , schade auch, weil die Pflanze gut gewachsen ist und viele Blüten angesetzt hatte
Gespeichert

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
  • endlich 81 :-)))
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #1 am: 30. Januar 2019, 20:46:21 »

Prima, wir haben uns gerade überschnitten. Ich gehe jetzt auf Fotosuche.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #2 am: 31. Januar 2019, 07:44:25 »


Danke für das Eröffnen des Fadens!
Ich fange auch gleich an (einige Himmelstaglilien habe ich ja schon in Taglilien 2019 gepostet)

Dieser hier war von seinen Eigenschaften her so mittel, aber immer fleckig , darüber hinaus habe in dieser Art schon sehr viele.
Gespeichert

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #3 am: 31. Januar 2019, 08:36:11 »


Diesen habe ich schon vor Jahren verschenkt, weil mir so voluminöses gelbes Rüschengedöns mit carving nicht mehr gefällt
Gespeichert

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #4 am: 31. Januar 2019, 08:47:42 »

Noch so ein Rüschendings.
 Diesen Sämling fand ich 2008 hochspannend, auch wegen der tulip-hose-in-hose Form...habe auch lange überlegt, ob ich damit nicht weiterzüchten sollte. Letztendlich war aber der Geschwistersämling besser und dieser wanderte in den Schredder.

Kann ich übrigens als endgültige Lösung nur empfehlen, denn mir sind schon Pflanzen aus dem unteren Bereich des Komposters blühend entgegengewachsen, die ich im Herbst zuvor dort entsorgt hatte! Und dann stehste da, ob du soviel Überlebenswillen nicht doch belohnen solltest  :-\ !
Gespeichert

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 519
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #5 am: 31. Januar 2019, 08:58:52 »

Moin, moin,
die erste Taglilie, die ich auf dem Kompost entsorgt habe, waren 3 Riesenpflanzen Mildred Mitchell, wirklich das Letzte.
Ich halte es auch wie Rheinmaid, alles gleich kurz und klein schneiden, sonst entschuldige ich Weichei mich irgendwann bei der Pflanze und hol' sie irgendwann wieder raus.😆
Gespeichert

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #6 am: 31. Januar 2019, 09:03:34 »


Ich halte es auch wie Rheinmaid, alles gleich kurz und klein schneiden, sonst entschuldige ich Weichei mich irgendwann bei der Pflanze und hol' sie irgendwann wieder raus.😆

Du hast mein vollstes Verständnis  ;D !
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12798
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #7 am: 31. Januar 2019, 09:24:30 »

m mitchel mag ich aber sehr, die hat schon oft sehr schöne blüten
ich hatte auch mal von einem riesigen kompost eine hem rausgeholt, die ganz unten aus der holzspalte rauswuchs, das war richtig arbeit..........es war dann eine fulva ;D....das beste daran, ich hab sie noch, sie läutet irgendwie die taglilienblüte ein bei mir
Gespeichert
es könnte mal wieder regnen

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #8 am: 31. Januar 2019, 09:40:32 »

Moin, moin,
die erste Taglilie, die ich auf dem Kompost entsorgt habe, waren 3 Riesenpflanzen Mildred Mitchell, wirklich das Letzte.


Auch das kann ich nachvollziehen, war bei mir lange ein Himmelskandidat, aber 2018 dann plötzlich das....

fand ich annehmbar
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12798
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #9 am: 31. Januar 2019, 09:47:29 »

so gefleckte blüten habe ich häufig auch halbseitig ganz gelbliche
Gespeichert
es könnte mal wieder regnen

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
  • endlich 81 :-)))
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #10 am: 31. Januar 2019, 10:27:01 »

Neben offensichtlichen Fehlern, die zur Entsorgung führen, gab/gibt es bei mir auch immer wieder den Gesichtspunkt "nett aber entbehrlich", was heißt, der Sämling sieht ganz nett aus, ist aber nichts Besonderes.
So z.B. dieser von vor 18 Jahren, dessen Eltern alle interessanter waren als er selbst.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
  • endlich 81 :-)))
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #11 am: 31. Januar 2019, 10:30:10 »

Mehrere Jahre habe ich diesen Sämling wegen seiner Farbe geschätzt. Letztendlich kam er aber doch weg, weil die Blüten am Stengelende knäulten und glatte Ränder nicht "in" waren.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
  • endlich 81 :-)))
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #12 am: 31. Januar 2019, 10:42:13 »

Dann gab es im selben Jahr auch diesen Sämling mit komplettem andersfarbigen Rand, was damals noch recht selten war. Aber nach drei Jahren steckten mir die Blüten doch zu kurz über dem Laub, dass außerdem noch fast immergrün war und im Frühling scheußlich gelblich zermatscht aussah.
Also weg.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12798
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #13 am: 31. Januar 2019, 10:51:38 »

finde ich hübsch, aber solche fallen halt eh leicht
Gespeichert
es könnte mal wieder regnen

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #14 am: 31. Januar 2019, 11:01:27 »


Ganz nett....verschenkt
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de