Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 05:50:53
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|6|4| Man lebt deutlich entspannter, wenn man sich die eine oder andere Eitelkeit verkneift. (Staudo bei den gartenmenschen)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 11   nach unten

Autor Thema: Der Taglilienhimmelthread  (Gelesen 5136 mal)

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4477
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #30 am: 31. Januar 2019, 14:55:06 »

ich schmeiss halt rot weg und knallig orange, cremefarben mit pflaumigen auge und grünen schlund gebe ich immer eine chance
hier sieht man einen aldikübel, so lassen sich pflanzen gut als geschenk mitbringen, und solche hems lassen sich gut verschenken, an gartenbesitzer ohne pflanzenkenntnisse

Die Farbe gefällt mir.

Hier gibt es keine zu Himmeln - ich habe gar keine Taglilien  ;D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

maliko

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3423
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #31 am: 31. Januar 2019, 15:23:35 »

bisher stimmt der taglilienhimmel mit meinen vorlieben überein: von den gezeigten hätte ich keine haben wollen, manche nicht einmal sehen. ;D
Ideal  :)

Nun bin ich aber auch gespannt auf Deine Taglilien-Engelchen  ;)
Gespeichert
maliko

Alstertalflora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 748
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #32 am: 31. Januar 2019, 15:45:55 »

Es ist aber noch nicht sooo schlimm das ich euch nach den GPS Daten eurer Komposthaufen frage.

 ;D 8) ;)
Ein paar von den Gezeigten hätte ich auch noch genommen...
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14935
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #33 am: 31. Januar 2019, 15:55:36 »

gewollte eigene sämlinge, die ausgemustert würden, kann ich (noch?) nicht bieten, den einen einzigen ersten zufallssämling (blödgelb, dabei unelegant breitlich) habe ich nicht geschreddert, sondern aus mitleid stehen gelassen oder beherzt vor die tür gestellt, ich bin unsicher – das wird sich dann zur blütezeit zeigen. verschenkt habe ich langweilisorten immer mal wieder, konkret in erinnerung ist mir noch 'bumble bee' – zu klein, blüten zu knautschig, weder schrill noch elegant in farbe und habitus. 8)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Alstertalflora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 748
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #34 am: 31. Januar 2019, 16:14:54 »

"Night Embers" wär bei mir beinahe rausgeflogen, weil die Blüten bei regnerischem Wetter vermatschen. War letztes Jahr dann kein Thema mangels Regen. Mal sehen, ob ich sie mitnehme  ::).
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15764
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #35 am: 31. Januar 2019, 16:46:23 »

night ember war meine erste prolif. die ich von biene bekam, sie steht noch immer am selben platz unterm kastanienbaum, erfreut mich manchmal sehr, erinnert mich an einen vulkan
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18686
  • Berlin
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #36 am: 31. Januar 2019, 16:54:44 »

Diese hier habe ich vor eineinhalb Jahren ausgebuddelt, in einem Topf blühend vor die Gartentür gestellt. War ratz fatz weg, und das war leichter als schreddern  ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4281
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #37 am: 31. Januar 2019, 17:16:07 »

@Irm: Die meisten anderen hier im Thread sehen recht abenteuerlich aus, aber diese hätte ich gerne genommen. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7412
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #38 am: 31. Januar 2019, 17:22:07 »

gewollte eigene Sämlinge... kann ich...nicht bieten,...

Ein paar habe ich, vor fünfzehn oder mehr Jahren gesät und gepflanzt, seitdem sitzen sie in ihrer Ecke und bleiben, bis dort irgendwann mal was Anderes hin soll. Dann werden sie untergefräst. Sind alle irgendwie schön, da die Mütter aber schon zumeist Uraltsorten und es nur reine Absaaten, keine Kreuzungen, waren...

Aus eben jenen Alten habe ich eine lange Reihe entlang der Grenze zum Nachbarn. Was absoluter Hänfling oder winterrandwertig war, hat sich meist selbst gehimmelt. Und irgendwann werde ich diejenigen, die nicht (mehr), nur wenig oder fleckig blühen, rauschmeißen. Genauso die, die einfach Asbach sind, bei denen das Laub schon zur Blüte in irgendeiner Weise unschön ist oder die alte Blüte nicht diskret vertrocknet, dafür gammelig rumhängt. Zumindest die, bei denen es mich richtig mächtig stört, irgendwie bin ich da äußerst empfindlich und vielleicht allgemein bei Taglilien manchmal zu ungnädig. `Gentle Sheperd´ ist so ein Kanditat, bei der noch mehr was mich stört dazukommt, da kann sie noch so weiß sein. Vermutlich ist die aber eh schon lange out.

Zwischenzeitlich stehen an anderer Stellen mehrere Gaben aus dem Forum, welche mich alle wirklich erfreuen :-*, manchmal ist der Blick über den Tellerrand mehr als notwendig!
Gespeichert
Nicht wegschauen!

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6139
  • endlich 82 :-)))
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #39 am: 31. Januar 2019, 17:35:26 »


... Und irgendwann werde ich diejenigen, die nicht (mehr), nur wenig oder fleckig blühen, rauschmeißen. Genauso die, die einfach Asbach sind, bei denen das Laub schon zur Blüte in irgendeiner Weise unschön ist oder die alte Blüte nicht diskret vertrocknet, dafür gammelig rumhängt. ...

Da hast du sehr treffend gleich mehrere Eigenschaften angeführt, die zum Rauswurf führen können/sollten.

Solche Pflanzen gebe ich dann auch nur ungern an andere Leute weiter, denn ich will ja, dass sich gute Taglilien in den Gärten etablieren.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18686
  • Berlin
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #40 am: 31. Januar 2019, 17:36:25 »

@Irm: Die meisten anderen hier im Thread sehen recht abenteuerlich aus, aber diese hätte ich gerne genommen. :)

jaaa, so schlecht ist die ja nicht, die Farbe passt nur absolut nicht in meinen Garten. Ich habe da wohl aber einen winzigen Fächer übersehen - und so blühte dieses Jahr tatsächlich wieder ein Stängel  ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2990
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #41 am: 31. Januar 2019, 18:38:26 »

Aus eben jenen Alten habe ich eine lange Reihe entlang der Grenze zum Nachbarn. Was absoluter Hänfling oder winterrandwertig war, hat sich meist selbst gehimmelt. Und irgendwann werde ich diejenigen, die nicht (mehr), nur wenig oder fleckig blühen, rauschmeißen. Genauso die, die einfach Asbach sind, bei denen das Laub schon zur Blüte in irgendeiner Weise unschön ist oder die alte Blüte nicht diskret vertrocknet, dafür gammelig rumhängt. Zumindest die, bei denen es mich richtig mächtig stört, irgendwie bin ich da äußerst empfindlich und vielleicht allgemein bei Taglilien manchmal zu ungnädig. `Gentle Sheperd´ ist so ein Kanditat, bei der noch mehr was mich stört dazukommt, da kann sie noch so weiß sein. Vermutlich ist die aber eh schon lange out.
dieses "gammelig rumhängen" von abgeblühten blüten ist mir inzwischen auch schon bei manchen wenigen sorten unschön aufgefallen. das schlabbrige schaut dazu je nach ursprünglicher Farbe  ziemlich ungustiös aus, ich hab so eine cremefarbene mit sternförmigem erdbeerfarbigem Auge, eigentlich sehr hübsch, das abgeblühte erinnert aber leider eher an Erbrochenes. Gesamteindruck, wenn man nicht regelmäßig jede abgeblühte Blüte entfernt, sehr fragwürdig
wenn man nett ist, sagt man, es ist halt keine Landschaftssorte ;D
viele von der Art wollte ich auf jeden fall nicht haben, noch darf sie bleiben
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15764
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #42 am: 31. Januar 2019, 18:47:04 »

Ich habe da wohl aber einen winzigen Fächer übersehen - und so blühte dieses Jahr tatsächlich wieder ein Stängel  ;D
der war früh dran
Gespeichert

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #43 am: 31. Januar 2019, 19:08:22 »

Diese hier habe ich vor eineinhalb Jahren ausgebuddelt, in einem Topf blühend vor die Gartentür gestellt. War ratz fatz weg, und das war leichter als schreddern  ;D
Jetzt schäm dich aber mal etwas!
Gespeichert
No garden is perfect.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7412
Re: Der Taglilienhimmelthread
« Antwort #44 am: 01. Februar 2019, 13:23:39 »

erinnert...an Erbrochenes.

Das hatte ich mich nicht getraut zu schreiben :-[ ;D

...je nach ursprünglicher Farbe ...

Stimmt! Wenn ich darüber nachdenke, dann stört es mich bei rosa, apricot-gelblich und in irgendeiner Weise Roten wohl mehr, bei reingelb bis orange entweder nicht oder weniger. Auf dem Bild ist beides drauf, Identitäten gerade keine Ahnung, das Gelbe entweder eine etwas hell geratene `Norton Orange´ oder Sämlinge. (Wahrscheinlich eher das, in deren Ecke wuchsen so Unkrautahorne wie am oberen Bildrand.)

Gespeichert
Nicht wegschauen!
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de