Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Februar 2019, 18:33:35
Erweiterte Suche  
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|4|4|Solche Zicken muss man mindestens einmal selber verrecken sehen.  :-X ;D (Hausgeist über Hosta Tattoo)

Seiten: [1] 2 3 ... 22   nach unten

Autor Thema: Februar 19  (Gelesen 9637 mal)

kasi

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2323
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Februar 19
« am: 01. Februar 2019, 07:22:52 »

HI Börde: Minus ein Grad und leichter Schneefall, dessen Hinterlassenschaft aber bald verschwuden sein wird
Gespeichert
kilofoxtrott

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2448
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Februar 19
« Antwort #1 am: 01. Februar 2019, 07:29:02 »

Hier im nördlichen Westerwald hat es noch eine geschlossene Schneedecke von ca 5 cm.

Gestern abend noch -2° beim Schlafen gehen, aktuell 0° und bewölkt.
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6966
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re: Februar 19
« Antwort #2 am: 01. Februar 2019, 07:34:42 »

Chiemsee, bedeckt bei -2,5°C, an den Alpen föhnige Lücken. Die beißende nächtliche Kälte ist erst mal weg. Soll bei Föhnunterstützung heut fast 10°C geben, hätte nix dagegen da der Sonntag schon wieder 10 bis 20 cm Schnee verspricht.
Mir taugen die nun zügig länger werdenden Tage.

Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3895
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Februar 19
« Antwort #3 am: 01. Februar 2019, 07:50:12 »

-1 Grad, windig und leise rieselt der Schneeee
Gespeichert
LG Heike

kahey

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Februar 19
« Antwort #4 am: 01. Februar 2019, 07:52:33 »

Gestern Abend waren es noch -4,5 Grad Heute morgen 0 Grad.

LG
Dieter
Gespeichert
Viele Grüße Dieter

Steingartenfan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • BayerischerWald, Zone 6a,500m ü. NN
    • Hobbysteingarten
Re: Februar 19
« Antwort #5 am: 01. Februar 2019, 08:38:27 »

-3°C leichter Schneefall bei schwachem Wind!
Gespeichert
Ich liebe Alpine Pflanzen und Sempervivum!
" Steingartenpflanzen bereiten Freude Pur ! "

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7752
Re: Februar 19
« Antwort #6 am: 01. Februar 2019, 08:56:08 »

-2°, leichtestes Schneegefissel


Gestern gab es im Tagesverlauf nach morgendlichem Grau doch noch einige Sonnenstrahlen.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12803
Re: Februar 19
« Antwort #7 am: 01. Februar 2019, 09:17:16 »

in der nacht 1 cm neuschnee, jetzt wie üblich sonne
Gespeichert
es könnte mal wieder regnen

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4234
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: Februar 19
« Antwort #8 am: 01. Februar 2019, 09:30:59 »

Nach 2 cm Neuschnee in der Nacht kommt jetzt die Sonne hintern Berg hervor bei aktuell -2°C; das versprochene Tauwetter setzt hoffentlich bald ein.
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8868
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Februar 19
« Antwort #9 am: 01. Februar 2019, 10:34:14 »

-2° und es schneit seit heute Nacht kräftig... es ist der erste richtige Schnee diesen Winter, nach kurzem Flöcklen ein paarmal.
Die beiden Räumfahrzeuge schrabben derweil immer wieder das Tal rauf und runter.
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1571
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
Re: Februar 19
« Antwort #10 am: 01. Februar 2019, 10:44:38 »

5 Grad und Regen!  :D
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11386
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Februar 19
« Antwort #11 am: 01. Februar 2019, 10:46:50 »

0°, ganz wenige weiße Grießkörnchen und dunkel. Richtig regnen oder schneien soll es erst nächste Woche... wer's glaubt....
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5450
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Februar 19
« Antwort #12 am: 01. Februar 2019, 10:54:59 »

Hab vorhin kräftig Salz streuen müssen  >:(

Gestern Morgen -12,3°C und nun +0,5°C und es hat geregnet :-X

Die Inkonstanz ist das Konstante dieses Winters...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3046
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Februar 19
« Antwort #13 am: 01. Februar 2019, 11:42:16 »

Hier hat es letzte Nacht auch nochmal ein wenig geschneit, für hiesige Verhältnisse ist eine geschlossene Schneedecke, die länger als ein oder zwei Tage liegenbleibt, schon ziemlich außergewöhnlich. Vom Eisregen sind wir zum Glück verschont geblieben, letzte Nacht herrschten wieder leichte Minusgrade, nun bewegt sich das Thermometer knapp über der Null-Grad-Marke. Zum Wochenende soll es etwas wärmer und teils regnerisch werden, das war's dann wahrscheinlich erst einmal mit dem Schnee. Zumindest dürfte sich nächste Woche auch die Sonne mal wieder zeigen, heißt dann aber auch weitere Nachtfröste...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1571
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
Re: Februar 19
« Antwort #14 am: 01. Februar 2019, 13:53:50 »

Hier nochmal eine Erläuterung, wieso es im Mittleren Westen der USA so kalt werden kann und warum es ebenso schnell wieder wärmer werden kann:
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2019-01/temperaturspruenge-wetterextreme-usa-kaelte-schwankungen-meteorologie
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de