Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. August 2019, 17:57:23
Erweiterte Suche  
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Neuigkeiten:

|2|3|Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)

Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 123   nach unten

Autor Thema: Phloxgarten VII - 2019  (Gelesen 39186 mal)

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2818
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #105 am: 15. Mai 2019, 13:29:25 »

H. Fuchs schreibt in seinem Buch "Phlox" , daß  P. pilosa ssp. fulgida ´Moody Blue´ gewöhnlich fälschlicherweise als ´Chattahoochee´ geführt wird.  Die echte ´Chattahoochee´ sei jedoch eine Sorte von  P. divaricata ssp. divaricata  (S. 63/64).
Die blaue  Drummondii-Sorte schreibt sich  'Moody Blues'.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4484
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #106 am: 15. Mai 2019, 15:48:11 »

Mal eine blöde/peinliche Frage  ::) - ich Stelle sie trotzdem  8)
Sind Phloxstiele innen immer hohl oder stimmt da etwas nicht? Ich habe das tatsächlich nie bewusst betrachtet  ???
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Blommorvan

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 543
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #107 am: 15. Mai 2019, 16:38:02 »

Ich nehme den Joker 'schieben' ;)  Im Ernst: keine Ahnung.
Gespeichert
Noch'n Gedicht.

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4484
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #108 am: 15. Mai 2019, 16:40:14 »

Hihi, das finde ich jetzt irgendwie tröstlich. Wenn selbst du es nicht weißt  ;) :)

Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Blommorvan

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 543
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #109 am: 15. Mai 2019, 16:48:13 »

Ich bin nur ganz kleiner Hobbygärtner mit Spaß an Pflanzen, kein Freak, kein Staudenjunkie, kein Botaniker und kein Wissenschaftler. Da muß ich nicht wissen, ob die Stängel hohl sind.
Gespeichert
Noch'n Gedicht.

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4484
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #110 am: 15. Mai 2019, 16:54:23 »

So hatte ich es auch nicht gemeint, dass du es wissen müsstest!
War als "Kompliment" gedacht, dass ich deinen Rat und Erfahrung zu schätzen weiß und daher einfach dachte, dass jemand wie du in Sachen Phlox das kennt. Daher fand ich es durchaus tröstlich, dass ich nicht alleine damit bin, das nicht zu wissen.
Nur, um das richtig zu stellen. :-*

Also bitte nicht falsch verstehen...
« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 16:56:39 von Anke02 »
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Blommorvan

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 543
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #111 am: 15. Mai 2019, 16:57:40 »

Alles im grünen Bereich ;)
Gespeichert
Noch'n Gedicht.

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4484
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #112 am: 15. Mai 2019, 17:01:32 »

 :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15865
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #113 am: 15. Mai 2019, 22:45:45 »

ich war heute in ungarn in einer gärtnerei, dort gabs phlox in unmengen, alle sowas von schön gewachsen, ich blieb standhaft
obwohl ich schon einen schönen topf amethyst in der hand hatte
Gespeichert

Susale

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 460
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #114 am: 16. Mai 2019, 19:28:53 »

@troll13:Phlox divaricata subsp. laphamii 'Chattahoochee' oder P. pilosa subsp. fulgida 'Moody Blue'?

Birgitte Bendtsen schreibt, dass die Kronröhre von Ph.pilosa, im Gegensatz von divaricata behaart ist.
Bei meinem als divaricata Chattahoochee gekauften, ist sie es (nur mit Lupe auszumachen!). Somit wäre das in Wirklichkeit
Ph. pilosa ssp.fulgida Moody Blue.
Gespeichert

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2818
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #115 am: 16. Mai 2019, 20:32:28 »

Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12562
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #116 am: 16. Mai 2019, 20:38:42 »

Die ganze Pflanze ist deutlich behaarter als die drei Kultivare von Phlox divaricata, die ich bislang im Garten zum Vergleich habe. Und es gibt offenbar noch einen gravierenden Unterschied. Bei 'Chattahoochee/Moody Blue' sind keine sterilen Triebe zu erkennen, die für Phlox divaricata typisch sein sollen.

Es besteht in der Tat eine große Ähnlichkeit mit den Sämlingen von P. pilosa, die ich im vorletzten Winter ausgesät habe. Hier kann ich jedoch noch nicht beurteilen, ob es bei ihnen sterile Triebe gibt, da ich bislang nur ein- bis zweitriebige Pflanzen habe.

Von 'Chattahoochee/Moody Blue' scheint es übrigens nur diesen einen Typ im Handel zu geben. Hochaufgelöste Fotos aus Deutschland (u. a. Zeppelin, Gaißmayer und Forssmann), aus GB, den USA und Frankreich zeigen meiner Meinung nach immer dieselbe Pflanze. Allerdings wird er zum überwiegenden Teil als Phlox divaricata geführt.

Ich wundere mich daher etwas über die Gärtner, die diese Unterschiede eigentlich auch erkennen müssten aber an dieser Artzuordnung festhalten.

Dies ist jedoch nicht nur eine nomenklatorische Haarspalterei. Vielleicht ist diese Sorte in Kultur deshalb so schwierig, weil sie entsprechend den Kultur- und Standortempfehlungen für den Waldphlox P. divarica gepflanzt wird.

Wenn es jedoch tatsächlich ein Phlox pilosa ist, sollte man ihn vielleicht vollsonnig pflanzen. Die Frage bleibt dann jedoch nach den Ansprüchen für die Bodenfeuchtigkeit. :-\
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12562
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #117 am: 16. Mai 2019, 20:52:56 »

Hier  noch etwas zu  'Chattahoochee':    https://mtcubacenter.org/trials/phlox-for-shade/phlox-divaricata-ssp-laphamii-chattahoochee/

Diese Ausführungen kenne ich bereits und ich kann sie eben nicht nachvollziehen. :-\

Die Einordnung als P. pilosa subsp fulgida stammt aus den 90ern von Don Jacobs und scheint mir nachvollziebar. Wenn du im  " Bulletin  of  the American  Rock Garden  Society Vol.  48(3)" von 1990, das du letztes Jahr hier zitierst hast, nachliest, ist die Herkunft dieser Pflanze bzw. Klons offenbar unklar und hat scheinbar nichts mit den Typ "Chattahoochee" zu tun, den Wherry beschreibt..
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2818
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #118 am: 16. Mai 2019, 21:55:14 »

Siehe auch hier :  http://www.theprimrosepath.com/phlox/taxonaccts2.htm    und meine obige Antwort # 105.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12562
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #119 am: 17. Mai 2019, 21:13:59 »

Statt ausführlicher Antwort heute nur ein Foto...

Mehr am Wochenende
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 123   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de