Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Mai 2019, 13:11:00
Erweiterte Suche  
News: Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)

Neuigkeiten:

|29|7|Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.  (Ralph Waldo Emerson)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10   nach unten

Autor Thema: Phloxgarten VII - 2019  (Gelesen 4973 mal)

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1791
    • kleingartenplausch.com
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #15 am: 23. Februar 2019, 12:52:59 »

Hi Ihr Lieben, ein Bekannter hat sich gerade mehrere holländische Phloxe in Tüten gekauft. Diese Dinger, die wie Bumenzwiebeln verpackt sind. Er wollte wissen, ob er die jetzt pflanzen kann.
Ich meinte. Bis Mitte März würde ich m i n d e s t e n s noch warten bzw. eigentlich bis kein starker Frost mehr zu erwarten ist oder was meint Ihr?  ???
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #16 am: 23. Februar 2019, 12:59:02 »

Die Dinger gehören möglichst bald in den Boden oder in Töpfe, damit sie nicht vertrocknen.

Ich habe letzte Woche auch schon Phloxe geteilt und umgepflanzt. So etwas hat ihnen hier noch nie geschadet. Phloxe in Töpfen überwintere ich zudem auch draußen und decke sie bei starken Frost mit einem leichten Vlies ab.

Wenn es euch zu riskant erscheint, könnt ihr sie bei Frost ja auch noch etwas abdecken.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1791
    • kleingartenplausch.com
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #17 am: 23. Februar 2019, 13:10:10 »

Echt? Ich dachte, so ohne jeden Bällen wären die bei Frost sofort hin. Danke Dir  :)- ich gebe es weiter!
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Heldenherz

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 4
  • Gone... Gardening
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #18 am: 26. Februar 2019, 15:01:54 »

Auf meiner haben-wollen-Liste stehen Violetta Gloriosa und Herbstwalzer. Hat jemand hier Erfahrungen mit diesen Sorten? Ich verspreche mir eine möglichst lang anhaltende Blühte.
Gespeichert
Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.
Pippi Langstrumpf

Blommor2.0

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 188
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #19 am: 26. Februar 2019, 16:04:51 »

Bei Rieger gibt es die folgenden Angaben:
VG Ende VI - IX
HW VIII - Anf. X

Vielleicht weiß es Inken genauer?
Gespeichert
Was kümmert es den eichenen Baum, wenn sich die Säu' dran schuppern.

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1209
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #20 am: 26. Februar 2019, 16:13:55 »

Hallo! Beide Sorten sind eher spät blühende Phloxe. 'Herbstwalzer' gehört sogar zu den wenigen ausgesprochenen Spätblühern und blüht nicht sonderlich lange im Vergleich zu anderen Sorten. 'Violetta Gloriosa' blüht ausdauernder, ist wüchsig und sehr verlässlich und hat oft eine schöne Nachblüte. Gute Phloxe!
Gespeichert

Heldenherz

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 4
  • Gone... Gardening
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #21 am: 26. Februar 2019, 18:30:25 »

Dankeschön.
Die meisten Sorten meiner Phloxe kenne ich leider nicht. Zwei wirkliche Dauerblüher sind auch dabei. Ich werde nun wohl anfangen müssen mit dem selektieren...  :(
Die Sorte Ocean hat mich im letzten Jahr begeistert. Der Farbverlauf über den Tag hat mich so manches mal sehr (freudig) irritiert.  :o
Gespeichert
Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.
Pippi Langstrumpf

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #22 am: 07. März 2019, 19:55:03 »

Eigentlich bin ich für dieses Jahr wunschlos glücklich mit den Phloxsorten, die ich bislang im Garten habe.

Nun ist mir jedoch 'Popeye' aufgefallen mit seinem Kontrast zwischen roter Kronröhre und weißer Blütenkrone. Gibt es auch noch kleinblütigere Sorten, die farblich ähnlich sind?
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Blommor2.0

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 188
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #23 am: 09. März 2019, 12:23:55 »

Es kommt schon ein wenig Farbe in den Phloxgarten:
 

Der Austrieb von 'Mother of Pearl'. :D
Gespeichert
Was kümmert es den eichenen Baum, wenn sich die Säu' dran schuppern.

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4233
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #24 am: 09. März 2019, 12:35:04 »

Da hat bereits der Austrieb eine erfreulich schöne Farbe :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Bellis65

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1439
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #25 am: 09. März 2019, 18:09:46 »

'Pﹰopeye' ist wirklich ein besonders schöner Phlox und einzigartig in der Farbgebung mit hohem Wiedererkennungswert.  Leider ist mir so etwas mit kleineren Blüten nicht bekannt.

Wäre vielleicht noch ein Züchtungsziel?
Gespeichert

Blommor2.0

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 188
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #26 am: 09. März 2019, 19:10:40 »

'Nirvana'?
Gespeichert
Was kümmert es den eichenen Baum, wenn sich die Säu' dran schuppern.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #27 am: 09. März 2019, 19:24:34 »

'Nirvana' geht schon in diese Richtung aber ich finde den Farbkontrast nun nicht gerade sooo ausgeprägt wie ich ihn mir von 'Popeye' erwarte. ....oder sind die Fotos im Netz etwa alle ein wenig "geschönt"? :-\
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Bellis65

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1439
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #28 am: 09. März 2019, 22:15:49 »

Nein Troll, da ist nichts geschönt. Der Kontrast der Blüten zur Kronröhre ist wirklich einzigartig. 'Nirvana'  ist ohne Zweifel ein sehr schöner, kleinblütiger Phlox, aber der Kontrast ist nicht so ausgeprägt wie bei 'Popeye'


Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Phloxgarten VII - 2019
« Antwort #29 am: 10. März 2019, 15:42:14 »

Nachdem ich endlich den Phlox 'Opening act white' im garten wieder gefunden habe, den mir eine liebe Purlerin letztes Jahr vermacht hat, habe ich danach gesucht, ob das rosa farbene Pendant 'Opening act blush' dieses Jahr irgendwo zu bekommen ist.

Fehlanzeige! :-\ Diese interessante Sorte ist wohl der Kurzlebigkeit des lizenzgeschützen Sommerblumenmarktes zum Opfer gefallen. :'(

Dafür bietet Kientzler dieses Jahr zwei neue Hybriden unter dem Fantasielizenznamen "Summerstar" (hier und wenn man nach unten scrollt dort)

Also Obacht, wenn ihr durch die Pflanzenabteilungen der Baumärkte und Gartencenter streift. ;)
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de