Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 09:29:25
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|5|5|Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund. (arabisches Sprichwort)

Seiten: [1] 2 3 ... 251   nach unten

Autor Thema: Galanthussaison 2018-19  (Gelesen 60962 mal)

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Galanthussaison 2018-19
« am: 05. August 2018, 07:45:56 »

Da es jetzt langsam das Zwiebelangebot für die nächste Blühsaison gibt, fange ich mal das entsprechende Thema an.

Eigentlich hatte ich mich in Nettetal mit allen Wunschkandidaten eingedeckt bis auf die Magdeburger Riesen. Sie scheinen nirgends zu bekommen zu sein. Oder weiß hier jemand eine Quelle?

Gruß
Gartenoma
« Letzte Änderung: 08. Februar 2019, 23:24:53 von partisanengärtner »
Gespeichert

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2297
Re: Galanthus 2018
« Antwort #1 am: 05. August 2018, 09:24:30 »

Eigentlich hatte ich mich in Nettetal mit allen Wunschkandidaten eingedeckt bis auf die Magdeburger Riesen. Sie scheinen nirgends zu bekommen zu sein. Oder weiß hier jemand eine Quelle?
Gruß
Gartenoma

Kannst Du die Sorte mal beschreiben? botanische Zuordnung ... Aussehen ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Galanthus 2018
« Antwort #2 am: 05. August 2018, 09:46:01 »

Kannst Du die Sorte mal beschreiben? botanische Zuordnung ... Aussehen ...

Nach Galanthomanie: Galanthus 'Magdeburger Riese' - eine G. elwesii-Form, ein großwüchsiger Frühblüher, dessen ausgewachsene Blätter sehr lang (ca. 60 cm) werden; die Blüten haben fast 5cm Durchmesser. Ausgelesen von Christian Kreß Kreß (siehe 'Baronin Ransonette').

Camphausen hatte sie letztes Jahr als G. plicatus-Auslese, leider habe ich keine ergattert.

Gruß
Gartenoma
Gespeichert

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2297
Re: Galanthus 2018
« Antwort #3 am: 05. August 2018, 12:49:31 »

Kannst Du die Sorte mal beschreiben? botanische Zuordnung ... Aussehen ...

Nach Galanthomanie: Galanthus 'Magdeburger Riese' - eine G. elwesii-Form, ein großwüchsiger Frühblüher, dessen ausgewachsene Blätter sehr lang (ca. 60 cm) werden; die Blüten haben fast 5cm Durchmesser. Ausgelesen von Christian Kreß Kreß (siehe 'Baronin Ransonette').

Camphausen hatte sie letztes Jahr als G. plicatus-Auslese, leider habe ich keine ergattert.

Gruß
Gartenoma

das befürchtete ich, jeder versteht was andres drunter ...
und ich wüßt so gern, wo/wer dieser Ursprung im Magdeburg war oder ist ...

und immer schön vorsichtig sein mit der "Galanthomanie", eine Fleißarbeit, aber wo viel drinsteht könnte viel falsch sein ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Galanthus 2018
« Antwort #4 am: 05. August 2018, 13:26:29 »

das befürchtete ich, jeder versteht was andres drunter ...
und ich wüßt so gern, wo/wer dieser Ursprung im Magdeburg war oder ist ...

und immer schön vorsichtig sein mit der "Galanthomanie", eine Fleißarbeit, aber wo viel drinsteht könnte viel falsch sein ...
Bei Maria Mail-Brandt werden sie auch als G. elwesii geführt. Sie beruft sich auf Kreß, inhaber von Sarastro.

Gruß
Gartenoma
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18750
  • Berlin
Re: Galanthus 2018
« Antwort #5 am: 05. August 2018, 13:28:04 »

dann frag doch einfach den Christian Kreß !
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5635
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Galanthus 2018
« Antwort #6 am: 05. August 2018, 13:29:46 »

Und warum fragst du nicht bei Sarastro danach?

zu spät. Irm war schneller ;D
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Galanthus 2018
« Antwort #7 am: 05. August 2018, 14:09:16 »

Hallo ihr beiden,

danke für den Tipp.

Sorry, ich habe eben erst aus der Literaturliste von Maria Mail-Brandt erfahren, wer das ist. Ich dachte (nach dem Namen) es müsste ein Anhaltiner Gärtner sein. Also dann schreibe ich ihm, mal sehen, ob ich Antwort bekomme.

Gruß
Gartenoma

 
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18750
  • Berlin
Re: Galanthus 2018
« Antwort #8 am: 05. August 2018, 14:18:41 »

Der Staudo - ein User hier und von Beruf Gärtner - hat auch so ein Riesenteil  ;) Habs letztes Jahr gekauft, aber vergessen, wohin ichs gepflanzt habe  :-X  den könntest du auch fragen. Er lebt jedenfalls wesentlich näher an Magdeburg als Christian Kress  ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2297
Re: Galanthus 2018
« Antwort #9 am: 05. August 2018, 16:53:23 »

Der Staudo - ein User hier und von Beruf Gärtner - hat auch so ein Riesenteil  ;) Habs letztes Jahr gekauft, aber vergessen, wohin ichs gepflanzt habe  :-X  den könntest du auch fragen. Er lebt jedenfalls wesentlich näher an Magdeburg als Christian Kress  ;D

sie könnte auch noch größere bekommen, von planthill ...;)
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32195
    • mein Park
Re: Galanthus 2018
« Antwort #10 am: 05. August 2018, 17:53:11 »

Er lebt jedenfalls wesentlich näher an Magdeburg als Christian Kress  ;D

Meine stammen aus Leipzig. Es kann schon sein, dass sie mit den Magdeburgern verwandt sind. Die Pflanzensammlerszene war in der DDR ziemlich isoliert.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2297
Re: Galanthus 2018
« Antwort #11 am: 05. August 2018, 17:57:31 »

Er lebt jedenfalls wesentlich näher an Magdeburg als Christian Kress  ;D

Meine stammen aus Leipzig. Es kann schon sein, dass sie mit den Magdeburgern verwandt sind. Die Pflanzensammlerszene war in der DDR ziemlich isoliert.

Deine sind nicht um 5cm Blütengröße ...

und ich unterstelle mal, Dein Bestand war vorher da
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1932
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Galanthus 2018
« Antwort #12 am: 05. August 2018, 23:43:43 »

Wenn‘s mit den Magdeburgern nicht klappt, wäre eventuell Big Boy eine Alternative? Riesig!
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2297
Re: Galanthus 2018
« Antwort #13 am: 06. August 2018, 11:33:31 »

Wenn‘s mit den Magdeburgern nicht klappt, wäre eventuell Big Boy eine Alternative? Riesig!

die Größe stimmt sicher, der Preis nicht ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3383
Re: Galanthus 2018
« Antwort #14 am: 06. August 2018, 23:27:59 »

Kannst Du die Sorte mal beschreiben? botanische Zuordnung ... Aussehen ...

Nach Galanthomanie: Galanthus 'Magdeburger Riese' - eine G. elwesii-Form, ein großwüchsiger Frühblüher, dessen ausgewachsene Blätter sehr lang (ca. 60 cm) werden; die Blüten haben fast 5cm Durchmesser. Ausgelesen von Christian Kreß Kreß (siehe 'Baronin Ransonette').

Camphausen hatte sie letztes Jahr als G. plicatus-Auslese, leider habe ich keine ergattert.

Gruß
Gartenoma

In einer mir bekannten Sammlung existiert ´Magdeburger Riese´, ein G. elwesii, seit rund 20 Jahren. Es kam damals von Erich Pohle, einem Ostdeutschen. Die Blüten sind groß, aber nicht extrem, niemals 5 cm; das Laub wird auffallend hoch, aber keinesfalls 60 cm.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 251   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de