Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2020, 11:39:55
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|20|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?  (Gelesen 1741 mal)

SirSydom

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« am: 13. September 2019, 13:29:04 »

Hallo!

Ich hab an der Stirnseite meiner Terrasse ein kleines Beet angelegt - Innenmaß ca. 140x40. Es ist auf allen Seiten geschlossen durch die betonierte Graniteinfassung, die Betonstütze hab ich aber sehr steil angelegt, an der Sohle verbleiben sicher 25cm.

Würde da gerne ein hohes 2m darfs schon werden Ziergras zum Sichtscutz anpflanzen.
Pampasgras scheint mir für hiesige Winter nicht robust genug.

Daher bin ich zum Riesen-Chinaschilf Miscanthus giganteus gekommen.
Meint ihr das funktioniert in dem kleinen Beet?
Wenn es etwas kleiner bleibt, kein Thema, aber sollte halt nicht eingehen.

Oder habt ihr evtl andere Vorschläge?

hoch, aufrecht, robust.

Danke!
Gespeichert
Klimazone 6a

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5356
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #1 am: 13. September 2019, 13:56:57 »

Ich verstehe wahrscheinlich nicht ganz; das Problem ist geringe Beettiefe? In 140x40cm denke ich schon, dass es geht.
(Wegen Sichtschutz, Austrieb ist immer recht spät beim Riesenmiscanthus.)
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33315
    • mein Park
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #2 am: 13. September 2019, 14:18:52 »

Nimm lieber eine zierlichere Sorte. Wachsen wird das Schilf, wenn nach unten Platz ist. In ca. fünf Jahren hast Du aber ein Problem.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

SirSydom

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #3 am: 13. September 2019, 15:29:07 »

so sieht das aus.
zum Rasen hin wird noch die bestehende Graniteinfassung (sieht man links) verlängert.


Ja einfach die geringe Größe des Beetes. Wenn man sich mal Fotos anschaut, haben da einzelne Horste ja gerne mal einen Durchmesser von 1m...


Unten sieht man Schotter, der ist da aber rnur noch lose drin, nach unten hab ich den Schotter entfernt darunter ist Füllsand und dann irgendwann Lehm..

Was ist in 5 Jahren?!

Fällt euch eine zierlichere Sorte ein, die von der Höhe her passen würde?
Gespeichert
Klimazone 6a

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19459
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #4 am: 13. September 2019, 16:21:02 »

Wie hoch soll es denn werden?
Mir würde dort Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' sehr gut gefallen, weil es auch sehr früh austreibt.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15364
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #5 am: 13. September 2019, 16:37:20 »

Wie wäre es mit Chasmathium latifolium?
Hier schafft es schon so 120 cm. Es ist einfach nur zauberhaft und sehr genügsam.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15340
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #6 am: 13. September 2019, 17:44:52 »

Wie hoch soll es denn werden?
Mir würde dort Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' sehr gut gefallen, weil es auch sehr früh austreibt.
Finde ich auch eine gute Idee.Es ist schlank und gut standfest.Die Maße dort sind ja ziemlich sportlich und ein Miscanthus hätte den Raum viel zu schnell ausgeschöpft.
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5356
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #7 am: 13. September 2019, 18:01:33 »

Es ist auf allen Seiten geschlossen durch die betonierte Graniteinfassung,
Sicher, dass du das Beet grössenmässig jetzt auf "immer und ewig" festlegen willst? Ich hatte mich in meinem Garten ziemlich geärgert, dass Bodenplatten festbetoniert sind, deshalb die Frage. Und evtl. würde es grosszügiger wirken, wenn es etwas weiter nach vorne käme und nicht nur so breit wie die Terrasse. Aber dies nur nebenbei.

Mir gefällt Miscanthus sinensis `Gracillimus`sehr gut. Höhe aktuell im normalen Gartenboden um die 1,4m.
Eine geschnittene Hecke kommt nicht in Frage?
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Blommor2.0

  • Gast
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #8 am: 13. September 2019, 18:10:20 »

Miscanthus sinensis 'Berggarten' (gibt es bei Simon) erreicht zwei Meter. Steht aber wie ein Zinnsoldat.
Gespeichert

SirSydom

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #9 am: 14. September 2019, 12:22:33 »

Wie hoch soll es denn werden?
Mir würde dort Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' sehr gut gefallen, weil es auch sehr früh austreibt.

Ja das ist schön! 150-180, dicht und bleibt auch im Winter stehen. Hört sich gut an!

Jetzt noch Pflanzen oder lieber bis zum Frühjahr warten?
Menge: 5 Töpfe oder 3 2l Container müsste hinkommen oder?

Das mit dem Sichtschutz ist nur so ein Nebeneffekt - sagen wir eher Gliederung und Sichtschutz bis die Pflanzungen an der Grundstücksgrenze soweit sind.
Und ich hab bisher fast nur "Randbepflanzung" also etwas langweilig.
Ja, ich will mich an der Stelle auf ewig festlegen. Es ist die Verlängerung des Traufstreifen, das ist alles schön rechteckig angelegt und geradlinig, die Ecke war eigentlich ein Pflanungfehler und wurde jetzt begradigt. Auch das Gras vor der Stufe wird noch weichen, das wächst nur mit extra viel Wasser weil darunter viel Schotter und Beton ist und nachschneiden muss ich auch immer weil Robby es wegen der Blockstufe nicht mähen kann.

« Letzte Änderung: 14. September 2019, 12:24:19 von SirSydom »
Gespeichert
Klimazone 6a

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33315
    • mein Park
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #10 am: 14. September 2019, 13:01:10 »

Nimm kleine Töpfe und davon lieber ein paar mehr. In diesem Jahr passiert sowieso nichts mehr, ab April werden die kleinen Töpfe schnell aufholen. Da dieses Gras keine Ausläufer macht, sind mehr Pflanzen besser.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2064
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #11 am: 15. September 2019, 10:00:05 »

Als Alternative wäre Bambus möglich. Nachdem das Beet begrenzt ist, kann Bambus nicht ausbrechen und ganzjährig voll da.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3391
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ziergras - Miscanthus giganteus in kleinem Beet?
« Antwort #12 am: 15. September 2019, 13:40:37 »

wenn das Beet voll ist, wird er aber irgendwann anfangen zu kümmern, den da wieder rauszuholen, ist eine Strafarbeit
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de