Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Juni 2019, 16:53:34
Erweiterte Suche  
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Neuigkeiten:

|16|2|Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12   nach unten

Autor Thema: Kartoffeln 2019  (Gelesen 8286 mal)

wald

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #150 am: 09. Mai 2019, 06:06:58 »

Brauchen Kartoffeln mehr Wassergaben, wenn sie Knollen ansetzen?
Wenn die Knollen angesetzt sind sollte man weniger Wassergaben geben?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4847
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #151 am: 09. Mai 2019, 08:04:37 »

Eigentlich können sie anfangs eher trocken stehen damit sie ein gutes Wurzelsystem aufbauen. Wenn sie dann Knollenansätze machen wollen, sollten sie weder Phosphatmangel haben, noch dürsten. Phosphataufnahme ist auch abhängig von der Wasserversorgung im Boden, bei Trockenheit gibts Mangel, dann evtl P über Blattdünger geben, evtl mit etwas Magnesium. Nur wenns ihnen zu dem Zeitpunkt der Knollenanlage gut geht, werden auch viele Knollen angesetzt. Ansonsten gibts eher wenige und dafür größere Knollen bei weniger Gesamtertrag.
Wenn die Knollen wachsen, sollte man es mit dem Wasser wieder nicht übertreiben, dass sie nicht zu mastig werden. Gut versorgt sollten sie zum Knollenwuchs trotzdem sein. Hat aber nix mit wässrigen Knollen zu tun, das steuert man eher über Stickstoff und Kalidüngung. Letztes Jahr wars zum Knollenwachstum eher trocken, das gab dann recht viel Kartoffelschorf.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Api

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
  • Neckartal, 300 m ü. NN, 7a
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #152 am: 09. Mai 2019, 08:32:12 »

Ab der Blüte brauchen die Kartoffeln eine gute Wasserversorgung. Vorher hat die Wasserversorgung keine signifikanten Auswirkungen auf den Ertrag.
Gespeichert

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 617
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #153 am: 09. Mai 2019, 15:10:16 »

Letztes jahr als meine Kartoffeln so schön geblüht haben, sind einen Tag später auf einmal die Blüten weg gewesen,hatte aber keine kartoffelkäfer oder Raupen,
die waren wie abgeknipst,sehr komisch
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4847
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #154 am: 09. Mai 2019, 22:12:44 »

Vielleicht Rüsselkäfer? So was ähnliches wie Erdbeerblütenstecher nur auf Nachtschattengewächse spezialisiert. Vielleicht gibts sowas?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 617
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #155 am: 10. Mai 2019, 17:12:25 »

Vielleicht Rüsselkäfer? So was ähnliches wie Erdbeerblütenstecher nur auf Nachtschattengewächse spezialisiert. Vielleicht gibts sowas?
Wer weiß vielleicht gibt es die,habe leider keine Nachtsichtkamera und beobachte ansonsten auch nicht extra viel.
Mal sehen wie es dieses Jahr ist, die kartoffeln sind fröhlich am wachsen
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

maxdor

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #156 am: 19. Mai 2019, 03:20:39 »

Hallo zusammen,

ich suche eine Kartoffelsorte, die möglichst viele, aber dafür klein bleibende Kartoffeln zustande bringt.

Ist da irgendeine Sorte besonders gut für geeignet?

mfG
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4847
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #157 am: 19. Mai 2019, 15:43:10 »

Alles was als Drillinge verkauft wird. La ratte, Annabelle usw.
Allerdings bekommt man die kleinen Knollen nur wenn man eng pflanzt und alles für einen hohen Knollenansatz tut. Die Knollen werden sonst auch deutlich größer als Walnüsse.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19200
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #158 am: 20. Mai 2019, 15:42:49 »

Meine Kartoffeln haben einen ganz leichten Frostschaden - manchmal sieht man es doch erst später - geht aber noch. Alles gut aufgegangen, ich kann bald anhäufeln.
Gespeichert

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 617
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #159 am: 20. Mai 2019, 18:09:21 »

Ich habe heutze mit anhäufeln angefangen,
Frostschaden war keiner
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4847
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #160 am: 20. Mai 2019, 21:43:05 »

Frau hätte evtl. anhäufeln können um sie vor Frost zu schützen.
Hier ist auch alles gutgegangen, solange das Laub nach dem morgigen Regen noch stabil steht bin ich zufrieden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 617
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #161 am: 21. Mai 2019, 11:59:59 »

Ja,manche Kartoffeln bilden so hohes Laub,dann fallen sie schnell um,so ging es mir mit meinen letztes Jahr,
mal sehen wie es dieses Jahr wird,sehr hoch ist die eine Sorte schon
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4847
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #162 am: 29. Mai 2019, 06:59:20 »

Bei mir stehen die Annabelle noch gut, keine Umfaller dabei. Das Laub oben wird langsam etwas gelb, die ersten Blattläuse haben sich auch eingefunden. Am Wochenende werden die ersten geerntet.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Monti

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 528
  • 530 m ü. NN
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #163 am: 30. Mai 2019, 22:21:19 »

Dieses Jahr haben wir auch wieder Alexandra gelegt, für Kartoffelsalat einfach sagenhaft...
Da sie aber sehr Krautfäuleanfällig ist, versuchen wir es dieses jahr mit einer Mulchschicht.
So sehr Dick ist es nicht, überlege nochmal was drauf zu Packen. Die langen Halme schlupfen zwar nicht so schnell rein wie Rasenschnitt aber allzulange wirds auch nicht halten. Andererseits sind die Blätter ja schon draußen...
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4847
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2019
« Antwort #164 am: 31. Mai 2019, 18:18:14 »

Ich glaub nicht dass der Mulch gegen Braunfäule hilft. Noch etwas mehr draufpacken ist aber bestimmt kein Fehler, den Blättern ists doch egal ob sie durch 1cm oder 3cm Mulch müssen.

Ich habe heute 2 Pflanzen gerodet. Die Schale ist noch nicht fest, dauert noch etwas. An einer Pflanze waren 17 Knollen, an der anderen 14, zusammen 1580g.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de