Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2019, 07:48:19
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|3|9|Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein. Thomas Carlyle

Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt  (Gelesen 2567 mal)

Sven92

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #30 am: 14. März 2019, 12:38:10 »

.
« Letzte Änderung: 14. März 2019, 12:42:56 von Sven92 »
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #31 am: 11. Mai 2019, 16:45:59 »

zählt das als selbst gebastelt?
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #32 am: 11. Mai 2019, 16:49:39 »

Diese Kunststoff-Tubes gehen schneller kaputt als ich jäten kann. erst waren die Henkel abgebrochen, da habe ich Löcher gestanzt und neue Henkel dran gemacht. Jetzt reißen auch die Löcher aus. also habe ich Ballenschnur unten über Kreuz verknotet und an der Seitenwand durchgefädelt. So sollte die Last von den Henkeln abgeleitet sein. Bin gespannt wie lange das jetzt hält.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3933
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #33 am: 11. Mai 2019, 17:05:42 »

Definitiv selbstgebastelt. ;) Ich nehme hier immer alte Farbeimer und dergleichen, die halten je nach Herkunft eine ganze Weile.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3847
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #34 am: 11. Mai 2019, 17:48:44 »

@Ingeborg / Ja  ;D
zählt das als selbst gebastelt?

Schneidet die Schnur nicht ein?
a)  Die Schnur durch je ein Stückschlauch ziehen als Griff
oder
b) Verwendung eines Bandes, hält vermutlich länger als der Kübel.
(Band zuschneiden)

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🐣  Haltet eure Gartenscheren: Geschärft, Spielfrei und geölt.  🐛

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5976
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #35 am: 11. Mai 2019, 18:21:35 »

Natternkopf, es geht doch darum, Vorhandenes zu verwenden ;)
Und das hat Ingeborg doch definitiv :D
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #36 am: 11. Mai 2019, 20:35:06 »

@ andreas
Hihi die alten Farbeimer sind toll, sind aber derzeit alle schon totgespielt. Da fällt mir ein: in den kleinen ovalen hatte ich einige Jahre lang im Mai immer einen Spatenstich voll Maiglöckchen auf dem Büroschreibtisch stehen.

@ natternkopf
an genau diese Bänder hatte ich auch gedacht. Müsste aber die "guten" Spanngurte kaputt machen und bräuchte andere Löcher.
Einschneiden ist kein Thema. Ich trag das zeug nicht weit sondern sondern rucke das schwere teil immer kurz ins wägelchen bzw auf den kompost. kurze wege, hohes gewicht.

@ Wühlmaus
genau. ob die Ballenschnur gleich in den Müll kommt oder erst noch bei mir ne weile arbeitet ist egal - oder eben wenigsten mehr genutzt.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14581
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #37 am: 11. Mai 2019, 22:40:14 »

ich würde die ballenschnur durch handbreite holunderstäbe stecken, dann trägt sich das viel besser
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12036
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #38 am: 11. Mai 2019, 22:45:09 »

Und wenns definitiv kaputt ist das orange Dingens, tät ich mir einen schwarzen Baueimer zulegen und gut ist, für länger...spart das Basteln... ;D ;)
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14581
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #39 am: 11. Mai 2019, 23:11:23 »

aber in dem geht viel viel mehr rein
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3933
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #40 am: 12. Mai 2019, 00:57:04 »

Es gibt ja auch große Baueimer, und wenn einer nicht reicht, nimmt man zwei. Reicht das immer noch nicht, stellt man an einer strategisch günstigen Stelle so einen Pop-Up-Gartensack auf. ;) Und wenn man so wie ich das Haus renovieren muss, hat man schnell ein Dutzend Farbeimer zusammen (sind bei mir alle in Benutzung als Sammelgefäß bzw. Zwischenlager für Unkraut, Schnittgut, Erde, Sand, Splitt, Steine, Pflanzen usw.).
« Letzte Änderung: 12. Mai 2019, 00:58:48 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #41 am: 12. Mai 2019, 08:07:30 »

in meinem Bestand finden sich
- 8-10 große grüne Säcke die leider auch schneller kaputt gehen als mir lieb ist. Der Boden wetzt sich durch und die Henkel reißen. einer schützt den Einfüllstutzen des Häckslers, 1-2 sind für das Winterschutz-Stroh welches ich über Sommer aufhebe.
- 6 schwarze Mörtelwannen 3x eckig 3x rund, brauch mer immer mal ...
- einige 50-Liter-Eimer ehemals Lebensmittelbehälter jetzt Lager für Zuschlagstoffe
- wenige 20-Liter-Futtermitteleimer jetzt Split- und Ton-Lager
- 4 gute schwarze 20 L Baueimer für den allfälligen Transport von Erde und Mulch
- 1 10 L Baueimer
- diverse 10-Liter-Lebensmitteleimer die leider nicht sehr haltbar sind, sie sterben bei mir gerade aus
- viele 5-Liter-Lebensmitteleimerchen, da kann man schnell mal Kleinigkeiten aufbewaren oder einzele Töpfe handlicher transportieren
- 1 Draht-Kartoffel/Unkrautkorb jetzt als Nostalgie und Deko
- 2 Kunststoff-Gitterkörbe für Unkraut den ich gar nicht mehr gerne benutze
- 6 Kunststoff-Tubes wie der orangene, meist grün aber auch noch einen rosanen. meine Lieblinge derzeit. habe meist 2-3 bei mir wenn ich jäte weil ich Unkraut auch trenne in: für den eigenen Kompost, für die Grüngutsammelstelle, und Soden zum auffällen von Löchern auf der Parkfläche.

 ;D ;D ;D

alle Zahlen jetzt aus dem Kopf und ohne Gewähr
ich bin ein Eimerchen-Typ
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14581
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #42 am: 12. Mai 2019, 08:24:10 »

hat man schnell ein Dutzend Farbeimer zusammen (sind bei mir alle in Benutzung als Sammelgefäß bzw. Zwischenlager für Unkraut, Schnittgut, Erde, Sand, Splitt, Steine, Pflanzen usw.).
auch deswegen wurde ich angezeigt bei der bezirkshauptmannschaft, und aufgefordert alle unverzüglich zu entsorgen
Gespeichert

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #43 am: 12. Mai 2019, 08:47:59 »

 :o Wiebitte? Die du sollst deine Gefäße entsorgen? Mit welcher Begründung denn?
Gespeichert

Mufflon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 670
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #44 am: 12. Mai 2019, 09:40:16 »

Angezeigt wurde ich zwar nicht, aber diverse Nachbarn mockierten, es sähe unordentlich aus. ::)
Jetzt ist mein Eimerlager an einer nicht einsehbaren Stelle.

Die Idee mit dem Tube finde ich gut.
Ich mag die Silikoneimer ja auch, aber sie halten nicht viel Gewicht.
Deswegen steht meiner immer auf einem Rollbrett.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de