Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2019, 08:32:08
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|27|11|Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Alter Pfirsichbaum  (Gelesen 668 mal)

Kröllwitz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Alter Pfirsichbaum
« am: 10. März 2019, 16:25:38 »

Hallo Gartenfreunde. Ich habe einen Kleingarten mit einem recht alten Pfirsichbaum gekauft. Laut Gartennachbarn hat der Baum im letzten Jahr sehr wenige kleine Pfirsiche getragen. Könnt ihr mir einen Rat geben ob sich Zurückschneiden noch lohnt, oder besser die Kettensäge und neu pflanzen ? ich habe euch einige Fotos mit angeheftet um euch ein Urteil bilden zu können. Im voraus vielen Dank. Manuel
« Letzte Änderung: 10. März 2019, 16:33:13 von Kröllwitz »
Gespeichert

Scanner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #1 am: 10. März 2019, 16:33:05 »

Einen so alten Pfirsich würde ich niemals fällen.
Pfirsiche mit so einem Durchmesser sind selten.
Du könntest aber im Herbst die Samen des Pfirsichs aussäen, um Dir schon mal einen neuen Pfirsichbaum zu ziehen.
Pfirsiche, die nicht veredelt wurden und auf eigener Wurzel stehen, sollen immuner gegen die Kräuselkrankheit sein.
Im Handel erhält man solche Bäume nicht, da wird immer veredelt.
Gespeichert
Rhein-Main Klimazone 7b
~500m² Gartenland (Lehm/Ton) ohne Strom- & Wasseranschluss, aber eigenem Tiefbrunnen in Waldnachbarschaft, 150müNN
2000m² Wiesenland (Braunnerde mit Bändern) ohne Einfriedung, ohne Wasser in Streuobstgebiet

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5625
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #2 am: 10. März 2019, 17:02:38 »

Hallo,
willkommen bei Pur,
ich bin der gleichen Ansicht, nicht fällen, bitte erst mal die Blüte und Früchte abwarten und nur tote Äst entfernen.
Vielleicht ist es eine alte seltene Sorte.
Wir hatten einen uralten Pfirsichbaum, vermutlich ein weißer Magdalenenpfirsich in unserem Obstgarten am Bodensee.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

minthe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #3 am: 10. März 2019, 17:23:58 »

Wir haben auch zwei alte Pfirsichbaeume geerbt, die sind trotz Alter viel magerer und noch verkahlter als Deiner. Ich wuerde also auch auf jeden Fall mal bluehen und fruchten lassen und wenn er schmeckt und traegt, einen Verjuengungsschnitt angehen. Etwas zurueckschneiden kannst Du ja schon waehrend/kurz vor der Bluete.
« Letzte Änderung: 10. März 2019, 20:30:18 von minthe »
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2414
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #4 am: 10. März 2019, 19:38:36 »

Ein schöner kräftiger Baum. (jedenfalls deutlich vitaler als die Hecke rechts ;D)  Der ist während seines Lebens anscheinend schon mehrfach verjüngt worden! Das klappt im Bedarfsfall auch wieder. Erstmal ein Jahr abwarten ob er vielleicht sogar am Altholz wieder austreibt. ;)
Gespeichert
Erst wenn der letzte Bauer pleite, der letzte Traktor geschrottet, die Weiden geflutet, der Acker vom Unkraut überwachsen ist und die Kuh statt Ohrmarken vorn und hinten Nummernschilder trägt - werden wir merken, daß man bunte Werbung nicht essen kann.

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #5 am: 10. März 2019, 19:56:09 »

Ich habe einen Kleingarten mit einem recht alten Pfirsichbaum gekauft. Laut Gartennachbarn hat der Baum im letzten Jahr sehr wenige kleine Pfirsiche getragen.
Das ist ja auch kein Wunder, bei der letztjährigen Trockenheit konnten eh keine große Früchte dran hängen.
Abwarten und beobachten, evtl. etwas schneiden und im nächsten Jahr stärker zurücknehmen.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6010
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #6 am: 10. März 2019, 20:35:27 »

Verjüngt hat man ihn schon, aber nicht fachkundig, sondern irgendwann ziemlich radikal. Trotzdem: Gratuliere, ein spannendes Jahr, freu dich auf die Überraschung, was der an Früchten bringt. Um den Spass sollte man sich niemals bringen, weil man zu früh zur Säge greift. Pfirsichholz ist übrigens schön gemasert, wenn es doch mal so weit sein sollte.
Gespeichert

Wurmkönig

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 416
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #7 am: 11. März 2019, 13:22:09 »

Ich habe solche Eingriffe schon in Spanien gesehen. Da hat man ca. 25 Pfirsichbäume mit diesem Durchmesser kurzerhand in Hüfthöhe mit der Motorsäge eingekürzt und die sind alle wieder neu ausgetrieben. Ich würde das hier aber ebenfalls nicht riskieren und erstmal die Früchte abwarten.
Gespeichert

Kröllwitz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #8 am: 18. März 2019, 16:55:38 »

Hallo. Danke für deine Anregungen. Ich warte jetzt einmal bis zur Blüte und werde ihn dann in der Höhe etwas zurück nehmen. Die toten Äste schneide ich jetzt schon raus. Nach der Blüte und Rückschnitt mache ich nochmal ein Foto. Wünsche dir eine schöne Gartenzeit.
Gespeichert

minthe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Alter Pfirsichbaum
« Antwort #9 am: 29. Mai 2019, 22:14:23 »

Kröllwitz, wie geht's dem Pfirsichbaum aktuell?
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de