Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2019, 01:21:39
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|15|5|Es ist auch ein relativ geringer Unterschied, ob es gar kein grünes Auto gibt oder ob man selbst es nicht hat. (Tara)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Lungenblume blüht nicht auf  (Gelesen 563 mal)

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
Lungenblume blüht nicht auf
« am: 12. März 2019, 15:41:08 »

Nachdem Winterlinge und Schneeglöckchen verblüht sind, sollten in meinem Garten jetzt die Lungenblumen sowohl für Farbklekse als auch für Insektennahrung sorgen.

Einige Pflanzen tun das auch wie gewohnt. Etliche haben aber an den normal entwickelten Blütenstielen nur vertrocknete Reste von Blütenblättern. Es sieht so aus, als wären die Knospenstände befressen worden und die übriggebliebenen Blütchen abgestorben. Die Blättchen an den oberen Stengelteichen nahe der Blütenstände sind auch ein wenig befressen.

Einzelne Pflanzen sind entweder komplett betroffen (auch die Blütenstiele die noch tief drunten sitzen), andere Pflanzen blühen völlig normal.

Hat jemand eine Idee, wer oder was das sein könnte?
Gespeichert
Solidarität mit H.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31760
    • mein Park
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #1 am: 12. März 2019, 16:19:12 »

Schnecken?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14157
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #2 am: 12. März 2019, 16:47:08 »

spatzen
Gespeichert
wo sind die lauen mainächte?

Bumblebee

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #3 am: 12. März 2019, 16:54:08 »

Denke auch, irgendwas, das die Pflanzen zerrupft oder eine andere Beschädigung. Schnecken lassen die Lungenkräuter eigentlich schon in Ruhe, meiner Beobachtung nach.
Gespeichert
^^

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8953
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #4 am: 12. März 2019, 17:32:04 »

Ich habe eher den Eindruck, daß sie sie besonders mögen, aber das betrifft das Laub. Daß sie an die Spitze klettern und die Knospen fressen, dürfte eher unwahrscheinlich sein, aber man weiß ja nie  :-\
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15436
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #5 am: 12. März 2019, 18:37:49 »

Eulenraupen?
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #6 am: 12. März 2019, 18:41:32 »

Für die üblichen Verdächtigen war mir das Fraßbild zu speziell, zu sehr auf die Blüten beschränkt.
Und da der Übeltäter scheinbar zunächst eine Pflanze abgrast bevor er weiterzieht, sollte es auch was kleines sein.

Es hat mich dann an den Blütenfrass gewisser Käfer bei Kreuzblütern erinnert.

Ich fand den "Frühlings-Blütenraubkäfer" (Anthobium florale) beschrieben, als Liebhaber der ersten Frühlingsblumen, incl. Pulmonaria.

Jetzt muss ich das Tierchen nur noch finden, vielleicht nächstes Jahr...

Wie wurde in einem Artikel vor ein paar Tagen geschrieben, den ich wohl nachvollziehbar fand: Sieht aus, als nähme die Artenvielfalt zu, da der Neuankömmling aber die Futtergrundlage anderer Arten (die armen Bienen) schädigt, wird die Menge an Tieren insgesamt wohl abnehmen.
Gespeichert
Solidarität mit H.

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4724
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Lungenblume blüht nicht auf
« Antwort #7 am: 12. März 2019, 23:11:21 »

Überwinterte Blätter sind recht Wettergegerbt und derbe. Schnecken sind Gourmets, die wissen wo es was zartes gibt. zB die weißen Blütenblätter der Schneeglöckchen oder eben frisch gewachsene Knospen von Lungenkräutern, die deutlich weniger Abwehrmechanismen als die jungen Blätter haben.
Sehr selektiver Fraß durch Schnecken finde ich jedenfalls nicht ungewöhnlich.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de