Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2019, 19:36:35
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|16|6|Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)

Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben  (Gelesen 2167 mal)

Kratzdistel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 120
Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« am: 13. März 2019, 20:31:30 »

Wie ich hier glaube ich schon mal erwähnt hab, arbeite ich als Gärtnerin in meinem Wohnort.
Wir haben hier einen großen öffentlichen Park der seit über 20 Jahren sehr unfachmännisch gepflegt worden ist. Als ich dort anfing wurde dort von Kollegen im ganz großen Stil Brennholz gezüchet. Überall standen dicht an dicht Ahorn Esche und Co. und erdrückten alles andere. Wochenlang hab ich mit einem anderen Kollegen gerodet. Von dem Wildwuchs abgesehen wurde allem noch erreichbarem in wegnähe ein Hausmeister Schnitt verpasst, alles rund oder eckig ( Schönfrucht Felsenbirne Weigelie, Samthortensien) ein Kabinett des Grauens. Was an Stauden mal vorhanden war wurde tot gespritzt (zum Glück vorbei) oder gnadenlos überwuchert. Manches auch von unwissenden Kollegen gejätet. Jetzt sind wieder 2 Kollegen dafür "zuständig" ohne Ahnung. Es werden kerngesunde 15 cm dicke Felsenbirnen abgesägt so das nur 2 Daumen dicke Pinner stehen bleiben riesige nicht störende und nicht kranke Äste aus Magnolien gesäbelt usw. Schäden die einfach nicht rückgängig zu machen sind. Ärgert mich total, zumal ich dort oft zum Gassi gehen unterwegs bin und all das sehe. Ein blanker Horror soweit erst einmal der ist Zustand
Gespeichert
Gummistiefel sind meine Pumps und der Garten mein Laufsteg

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #1 am: 13. März 2019, 20:40:10 »

Deinen Frust verstehe ich. Hast Du die Möglichkeit etwas am Pflegehorror zu ändern?
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

Kratzdistel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 120
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #2 am: 13. März 2019, 20:44:12 »

Sorry das es so lang wird. Hier nun mein Anliegen. Mit etwas Tamtam bei unserem Meister sind jetzt ein Kollege und ich zuständig für wenigstens einen kleinen Teil des Parks. Diesen haben wir jetzt mit dem Spaten von allem unerwünschten befreit. Unser Plan ist es vor allem Stauden zurück zu holen, weg vom Hausmeisterschnitt  bunte Vielfalt mit Akzenten für Menschen und Tiere. Hab Samen gesammelt die ich aussäen möchte (Akelei, Sonnenbraut) hättet ihr noch Ideen für Stauden die ich einfach aussäen kann. Sie sollten hart im nehmen sein und Wühlmäusen nicht schmecken, Schnecken am besten auch nicht.  Kämpfen in großen Teilen leider auch gegen die Ackerwinde hat da jemand einen Tipp
Gespeichert
Gummistiefel sind meine Pumps und der Garten mein Laufsteg

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #3 am: 13. März 2019, 20:45:57 »

Das wird nichts. Seht zu, dass ihr die Flächen erst einmal sauberbekommt.
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

Kratzdistel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 120
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #4 am: 13. März 2019, 20:47:17 »

Außer in unserem kleinen Revier kann ich erst einmal nicht viel dran ändern. Sind leider beratungsresistent und reagieren sogar beleidigt. Hoffe das unser kleines Revier Ihnen die Augen öffnet. Deshalb muss das auf jeden Fall super werden. Bin offen für alle Tipps und Anregungen.
Gespeichert
Gummistiefel sind meine Pumps und der Garten mein Laufsteg

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #5 am: 13. März 2019, 20:52:54 »

Ich habe so etwas ähnliches hier vor genau zehn Jahren (im Januar 2009  ;) ) angefangen. Zum Glück hat mich ein Landschaftsarchitekt ehrenamtlich beraten, habe ich einiges an Technik, hat mir keiner reingequatscht und prallte alle Kritik hinter meinem Rücken am Bürgermeister ab. Ich schrieb nie eine Rechnung.  ;D

Mein Vorschlag: Macht erst einmal klar Schiff. Holt den Wildwuchs raus und mäht die Flächen mindestens einmal im Jahr und auch jede Ecke. Wenn es erst einmal parkähnlich aussieht, verstummen die Kritiker nach meiner Erfahrung.
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

Kratzdistel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 120
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #6 am: 13. März 2019, 20:53:00 »

Unser Plan gegen die Ackerwinde ist erst einmal alles raus (soweit möglich erledigt) und regelmäßig während der Mähtour hin und platt mähen. Nicht versäuchte Ecken halt anfangen mit Stauden zu bevölkern. Einiges werde ich auch noch aus meinem Schrebergarten holen. Muss einiges geteilt werden.
Gespeichert
Gummistiefel sind meine Pumps und der Garten mein Laufsteg

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #7 am: 13. März 2019, 20:56:16 »

Nee, das wird meiner Meinung nach nichts. Ein Schrebergarten ist ein Schrebergarten und ein Park ist ein Park.
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5102
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #8 am: 13. März 2019, 21:05:09 »

Der Park braucht Pflanzen, die nichts kosten...
wie wäre es, ein urban gardening Projekt daraus zu machen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Kratzdistel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 120
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #9 am: 13. März 2019, 21:11:14 »

Sind alles keine Hochzuchtstauden;D, und die sollen ja erst einmal nur da hin wo die Winde nicht ist und dafür sorgen das kein anderes Kraut sich breit macht.  Dabei ist zb ein riesieger Vulva Horst.
Bevölkerung hat sehr positiv reagiert, einer der besagten Kollegen hatte nix eiligeres zu tun als überall in unsere gerodet Fläche den gewöhnlichen Liguster zu stecken. Von uns mühselig Anhängerweise ausgegraben. Das Zeug ist überall ist einige der wenigen Pflanzen die er nie schneidet. Wenn sie hoch genug ist fällt sie um bekommt Wurzeln und erdrückt alles. Selbst Stellen wo das Zeug als Hecke geplant war sehen so aus.
Gespeichert
Gummistiefel sind meine Pumps und der Garten mein Laufsteg

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #10 am: 13. März 2019, 21:13:44 »

wie wäre es, ein urban gardening Projekt daraus zu machen.

Es wäre furchtbar.
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 664
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #11 am: 13. März 2019, 21:14:52 »

Mit etwas Tamtam bei unserem Meister sind jetzt ein Kollege und ich zuständig für wenigstens einen kleinen Teil des Parks. Diesen haben wir jetzt mit dem Spaten von allem unerwünschten befreit.
Zur Flächengröße: Um wie viele Quadratmeter geht es? Sonnig? Schattig? Gibt es eventuell auch ein Foto des umgebenden Parks, damit man die Gesamtatmosphäre sehen kann? Wenn Du etwas anlegst, das wie ein Fremdkörper wirkt, dann wirst Du für Deine Mühe keine Anerkennung/Verständnis bekommen. Wenn es schon schwierig war, die Zuständigkeit für dieses Fleckchen Erde zu erhalten, dann solltest  Du behutsam vorgehen, damit Dir selbige nicht wieder entzogen wird. Vielleicht einen Plan zeichnen und mit dem eigentlich zuständigen Herrn besprechen.
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Kratzdistel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 120
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #12 am: 13. März 2019, 21:16:23 »

Ja richtig vergaß ich zu erwähnen, es darf nix kosten. Versuche sowas in die Richtung zumindest im Bekanntenkreis schon mal. Halt mit Pflanzenspenden. Möchte unter anderem wenn wir die Friedhofscontainer leeren dieses Jahr den ganzen armen Narzissen eine 2. Chance geben (hoffe das findet hier jetzt keiner taktlos)
Gespeichert
Gummistiefel sind meine Pumps und der Garten mein Laufsteg

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #13 am: 13. März 2019, 21:17:12 »

einer der besagten Kollegen hatte nix eiligeres zu tun als überall in unsere gerodet Fläche den gewöhnlichen Liguster zu stecken.

Hier wurden alle solche Versuche im Keim erstickt bzw. mit dem Mäher beseitigt. Es gab Bäume, bei denen ich wöchentlich nachgesehen habe, ob sie schon angewachsen sind.  ;D
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re: Öffentlichen Park in winzigen Schritten wiederbeleben
« Antwort #14 am: 13. März 2019, 21:18:10 »

Möchte unter anderem wenn wir die Friedhofscontainer leeren dieses Jahr den ganzen armen Narzissen eine 2. Chance geben (hoffe das findet hier jetzt keiner taktlos)

Das finde ich wiederum gut, wenn ihr eine Ecke habt, die erst im Juni gemäht wird.
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de