Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Mai 2019, 23:54:32
Erweiterte Suche  
News: Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)

Neuigkeiten:

|18|1|Ich auch gerade... Gefangen wurde ein kleines Auto, einige Eimer Farbe, ein paar Blümchen, 10 Zentner Blumenerde, ein Tankstutzen vornehmlich fürs Ausland und noch so einiges .... Allerdings war die Jagdstrecke nicht perfekt rund sondern eher schleifenförmig. (biotekt)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata  (Gelesen 490 mal)

Orchidee

  • Gast
Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« am: 14. März 2019, 13:54:53 »

Hallo,
ich hatte Samen erhalen und ausgesät im Spätjahr. Nun sind die Pflänzchen schon ca. 6-7 cm gross.
In welche Erde soll ich die nun vereinzeln? Oder setzt man mehrere in einen Topf ?
Wer hat Erfahrung mit diesen schönen Blumen?
Im Sommer kommen sie dann ins Freie lt. Internet. Und im Herbst in einen dunklen kühlen Raum. Soweit bin ich schon.
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7121
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #1 am: 14. März 2019, 21:15:18 »

Hast Du wirklich Samen (der ist staubfein), oder eher kleine Knollen erhalten?
Gespeichert

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1374
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #2 am: 15. März 2019, 08:59:52 »

Mir sind sie nach einem Sommer schnell wieder eingegangen, ich finde sie empfindlich. Vielleicht habe ich sie auch falsch behandelt.

Gespeichert
Gartenekstase!

Orchidee

  • Gast
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #3 am: 15. März 2019, 10:14:40 »

Ja es waren ganz feine Samen die aber schnell gekeimt haben.
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7121
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #4 am: 15. März 2019, 19:34:25 »

 ::) Das wundert mich ein bisschen, weil Disa-Samen die einzige Orchideensaat war, die ich ohne sterile Aussaat zum Keimen gebracht habe. Ist es möglich, dass Du ein Bild von Deinen Pflänzchen machst und hier einstellst?  ;)

Habenaria radiata oder Pecteilis radiata ist in einem Moorbeet in lebendem Sphagnum zwar recht einfach über den Sommer zu kultivieren (falls die Pflanzen keine Pilzinfektion bekommen), aber mit der Überwinterung ist es in unseren Breiten etwas kritisch, da sie hier nicht wirklich winterhart sind, aber andererseits auch nicht zu warm überwintert werden wollen.
Gespeichert

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1374
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #5 am: 15. März 2019, 22:49:03 »

Das waren bestimmt ganz andere Samen, die Dir angedreht wurden.
Gespeichert
Gartenekstase!

Orchidee

  • Gast
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #6 am: 16. März 2019, 10:40:30 »

So sehen die Pflänzchen aus:

Vogelblume

Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15418
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #7 am: 16. März 2019, 10:49:15 »

Das ist keine Orchidee... vermutlich ein Irisgewächs... evtl. Belmacanda oder so... ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Orchidee

  • Gast
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #8 am: 16. März 2019, 10:55:21 »

Tja warten wir ab. Auf dem Samentütchen war eine Vogelblume. Gekauft bei einem Samenhändler der Exoten verkauft.
Gespeichert

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5919
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #9 am: 16. März 2019, 13:52:13 »

Abwarten höchstens, um zu sehen was es tatsächlich ist. Habenaria radiata ist das definitiv nicht.
Schade dass immer wieder Händler so in die Irre führen.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7121
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #10 am: 16. März 2019, 14:22:09 »

Ich muss cornishsnow und Zwiebeltom 100% zustimmen - das ist definitiv keine Habenaria radiata:-\
Ich habe sie mehrere Jahre gehalten, und die Blätter sehen so auf wie auf diesen Bildern.

Typischerweise werden sie auch nicht als Saatgut, sondern eher als Knollen verkauft - eben weil die Aussaat nicht einfach ist. Gesunde blühfähige Knollen habe ich zum Beispiel hier bezogen.  ;)
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11924
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #11 am: 16. März 2019, 14:24:30 »

Das ist keine Orchidee... vermutlich ein Irisgewächs... evtl. Belmacanda oder so... ;)

Belamcanda hat dicke schwarze Samen, die sind eigentlich nicht zu verwechseln. Mir fällt gerade keine Iris ein, die ganz feinen Samen hätte.

Wobei Du recht hast: es sieht wie eine Iris aus, mich erinnerte es etwas an Iris foetida.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15418
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #12 am: 16. März 2019, 14:48:15 »

Vielleicht auch Neomarica... 🤔
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1374
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #13 am: 16. März 2019, 14:50:20 »

... oder Sisyrinchium striatum  ::)
Gespeichert
Gartenekstase!

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11924
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Weisse Vogelblume - Habenaria radiata
« Antwort #14 am: 16. März 2019, 14:54:28 »

Oder Dietes.

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de