Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2019, 22:39:10
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|29|12|Ein Herz hat keine Falten. (Aus Frankreich)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Sorbus - ernsthafter Schaden?  (Gelesen 410 mal)

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 746
Sorbus - ernsthafter Schaden?
« am: 21. März 2019, 14:27:27 »

Hallo zusammen,
Ich hoffe ihr habt einen Rat für mich.
Ich habe von meinem Sorbus einen Ast entfernt der zu tief saß. Dabei habe ich gesehen das der Ast von innen dunkel ist. Andere ( dünnere ) Äste die ich weiter oben am Stamm entfernt habe, waren nicht braun von innen.

Ist das normal?
Wenn nein, was mache ich nun?
Der Baum steht hier seit knapp 2 Jahren und zeigte bisher kein Krankheitsbild ( welke etc) .

Anbei ein Bild der Schnittstelle am Stamm. Muss ich die mit irgendwas behandeln?

Schöne Grüße, Siri

Gespeichert

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 746
Re: Sorbus - ernsthafter Schaden?
« Antwort #1 am: 21. März 2019, 14:28:22 »

Und der besagte Ast ...
Gespeichert

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 746
Re: Sorbus - ernsthafter Schaden?
« Antwort #2 am: 21. März 2019, 20:41:02 »

Ich schubse den Beitrag noch mal hoch in der Hoffnung das jemand was dazu schreiben kann....
Gespeichert

pruimenpit

  • Gast
Re: Sorbus - ernsthafter Schaden?
« Antwort #3 am: 23. März 2019, 17:15:38 »

Da sehe ich noch keinen Schaden. Das Dunkle ist das Kernholz, das Hellere das Splintholz, alles normal.
Bei so großen Wunden habe ich früher den Holzkörper mit Bondex gestrichen. Heute macht man das nicht mehr oder doch?
Beim nächsten Absägen würde ich versuchen, die Wunde kleiner zu halten, nicht so nahe am Stamm,
sondern auf Astring.

Was für ein Sorbus ist das?
Gespeichert

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 746
Re: Sorbus - ernsthafter Schaden?
« Antwort #4 am: 24. März 2019, 20:26:36 »

Danke dir!
Der Schnitt war schwierig zu machen, der Ast sass sehr eng am Stamm und wuchs kerzengerade nach oben. Beim nächsten schnitt wird es definitiv besser. Die sitzen nicht mehr so eng. Zudem ist er nun in der von mir gewünschten Höhe angekommen.
Es ist ein Sorbus „ dodong“
Lg Siri
Gespeichert

pruimenpit

  • Gast
Re: Sorbus - ernsthafter Schaden?
« Antwort #5 am: 24. März 2019, 21:44:53 »

Ein wunderschöner Baum und er soll robust und schnittverträglich sein.
Gespeichert

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 746
Re: Sorbus - ernsthafter Schaden?
« Antwort #6 am: 25. März 2019, 19:04:04 »

Ja, wunderschön ist er. Ist bei mir noch jung, aber die Beeren leuchten toll und die herbstfärbung ist zuverlässig und schön!
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de