Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juni 2019, 09:22:41
Erweiterte Suche  
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|25|5|Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Wie heiße ich  (Gelesen 2111 mal)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3954
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Wie heiße ich
« Antwort #30 am: 11. Juni 2019, 13:29:13 »

Queckerhizome sehen wie weißer Wäscheleinendraht aus - und sind fast so zäh.
Und scheinbar ohne Ende und mit hohem Wiedererkennungswert. ;)
Ich denke, Quecke hätte ich erkannt, weil ich die ja schon gejätet habe. Und kam wieder und wieder. :P Das Rhizom von diesem Carex ist nicht so wäscheleinenmässig. Und dieses Gras ist hübscher als die Quecke. Wird mir jetzt aber langsam doch etwas zu viel.
Gespeichert
Grüss dich Gott, Fünffingerkraut!
(So fängt eine alte Beschwörung an...)

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2330
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
    • Landschafts- und Reisefotografie
Re: Wie heiße ich
« Antwort #31 am: 11. Juni 2019, 13:32:34 »

Es dürfte sich um eine Segge handeln.
Vermutlich dieselbe, die hier auch im Garten wächst. Taucht immer mal wieder auf und hält sich, wird aber bislang nirgends unkrautartig lästig.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3954
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Wie heiße ich
« Antwort #32 am: 11. Juni 2019, 13:46:51 »

wird aber bislang nirgends unkrautartig lästig.
Als wirklich lästig empfinde ich es eigentlich auch nicht, sonst wäre ich schon viel früher vehement dahinter. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es die robuste Herbstanemone verdrängt hat (evtl. gemeinsam mit den Maiglöckchen), dort wo sein Bestand über die Jahre zugenommen hat. Jedenfalls ist die Anemone nach rechts ausgewichen wo das Carex (noch) nicht wächst.
Wie auch immer, ich rupfe mich mal ein bisschen durch.
Gespeichert
Grüss dich Gott, Fünffingerkraut!
(So fängt eine alte Beschwörung an...)

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2401
Re: Wie heiße ich
« Antwort #33 am: 15. Juni 2019, 21:34:01 »

Quecke ist es nicht, wir nennen das Zeug hier "Tagebaugras" weil es dort hektarweise wächst.
Carex wird stimmen - und wenn es das ist...mit 'rupfen' mußt Du sehr lange, sehr tapfer sein! ;D
Gespeichert
Erst wenn der letzte Bauer pleite, der letzte Traktor geschrottet, die Weiden geflutet, der Acker vom Unkraut überwachsen ist und die Kuh statt Ohrmarken vorn und hinten Nummernschilder trägt - werden wir merken, daß man bunte Werbung nicht essen kann.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3954
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Wie heiße ich
« Antwort #34 am: 16. Juni 2019, 11:46:36 »

So lange ich keine Quecke im Garten habe ist eigentlich alles gut.;)
Gespeichert
Grüss dich Gott, Fünffingerkraut!
(So fängt eine alte Beschwörung an...)
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de