Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich um so mehr, je schneller man geht.  Denis Diderot
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
09. August 2020, 10:51:49
Erweiterte Suche  
News: Wenn ich mir den Wetterbericht so angucke, ist es morgen vergossen, wenn es nicht schon vorher verdampft. :P  (AndreasR im August 2018)

Neuigkeiten:

|18|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 13   nach unten

Autor Thema: Wie heiße ich  (Gelesen 24945 mal)

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7418
  • Carpe diem!
Re: Wie heiße ich
« Antwort #45 am: 23. Januar 2020, 13:25:54 »

Hier wohl nicht.  8)

Wie sieht der sonst aus, Blüte?

Unbekannt, Neophyt?
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26310
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wie heiße ich
« Antwort #46 am: 23. Januar 2020, 14:24:56 »

Staudo meinst Du den hier?
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7418
  • Carpe diem!
Re: Wie heiße ich
« Antwort #47 am: 23. Januar 2020, 14:41:00 »

Danke für die Idee, Oile und Staudo!

Ceratocapnos claviculata kenne ich aus der Altmark, sehr anmutiges Pflänzchen.

sieht aber anders aus:
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Rhytidiadelphus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: Wie heiße ich
« Antwort #48 am: 23. Januar 2020, 15:01:53 »

C. claviculata ist das nicht. Der hat getrennte Blattsegmente (wie man im Bild oben sieht) und würde auch keine so dicht gedrängte Rosette bilden. Ich hab ihn letztes Jahr mal in großer Menge im Taunus gesehen, von weitem wirkt der eher wie ein Galium.
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11998
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Wie heiße ich
« Antwort #49 am: 23. Januar 2020, 15:06:58 »

Der Sämling könnte Feld-Rittersporn (Consolida regalis) sein. Das größere vielleicht ein naher Verwandter der Lerchensporne, Erdrauch (Fumaria ), am ehesten wohl F. officinalis.
Beides würde zu einem mecklenburgischen Lehm- oder Kalkacker passen.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2020, 15:11:11 von lerchenzorn »
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11998
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Wie heiße ich
« Antwort #50 am: 23. Januar 2020, 15:19:52 »

Hier wohl nicht.  8)

Wie sieht der sonst aus, Blüte?

Unbekannt, Neophyt?

Der Ranken-Lerchensporn (Ceratocapnos claviculata) ist eine der Arten mit erstaunlicher, jüngerer Ausbreitung nach Osten. Früher galt er als ozeanisch verbreitet. Seit einigen Jahrzehnten wandert er immer weiter nach Osten. (Biological Flora of Central Europe) (S. 62)
« Letzte Änderung: 23. Januar 2020, 15:22:39 von lerchenzorn »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33226
    • mein Park
Re: Wie heiße ich
« Antwort #51 am: 23. Januar 2020, 15:56:34 »

Staudo meinst Du den hier?

Exakt. Der fiel mir im letzten Jahr das erste Mal auf dem Gärtnereigelände auf.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7418
  • Carpe diem!
Re: Wie heiße ich
« Antwort #52 am: 24. Januar 2020, 12:50:47 »

In der Altmark an der Grenze zu Niedersachsen ist Ceratocapnos relativ häufig in Säumen und halbschattigen Wäldern.
Die Gegend gehört noch zum ursprünglichen Verbreitungsgebiet.

Im Lauf des letzten Sommers haben die Pflanzen dann dort unter der Trockenheit gelitten.

Hier, im mitteldeutschen Trockengeibet habe ich ihn noch nicht gesehen.

Der Sämling könnte Feld-Rittersporn (Consolida regalis) sein. Das größere vielleicht ein naher Verwandter der Lerchensporne, Erdrauch (Fumaria ), am ehesten wohl F. officinalis.
Beides würde zu einem mecklenburgischen Lehm- oder Kalkacker passen.

Danke Lerchenzorn!  :D
Das könnte beides hinkommen, es finden sich verblüffend ähnliche Fotos im Netz!
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Erdkröte

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 180
Re: Wie heiße ich
« Antwort #53 am: 20. Februar 2020, 17:03:10 »

Ich war heute mit dem Hund im Wald und habe folgendes Pflänzchen gefunden. Cyclame ist klar. Nur welches?
Es steht da als einziges herum, blüht nicht, hat aber eine Samenkapsel angesetzt. Nur 2 bis 3 Meter davon entfernt befindet sich so ein typischer Haufen aus Gartenabfällen von dem ich mir ein Stück Irisrhizom und ein Puschel Schneeglöckchen mitgenommen habe.
Ob das Alpenveilchen von dem Haufen stammt weiß ich natürlich nicht, ist aber naheliegend. Solange ich das aber nicht genau weiß bleibt es dort, wo es ist.
Kann man eigentlich überhaupt nur anhand des zugegebenermaßen sehr schönen Blattes eine halbwegs sichere Aussage treffen?

Trotzdem schon mal vielen Dank
Gespeichert
Meine Bilder bitte anklicken zum Vergrößern

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19377
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Wie heiße ich
« Antwort #54 am: 20. Februar 2020, 17:23:56 »

Das dürfte ein Cyclamen hederifolium sein.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Erdkröte

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 180
Re: Wie heiße ich
« Antwort #55 am: 20. Februar 2020, 17:55:36 »

Vielen lieben Dank enaira!
Irgendwie sehen die Dingerchen noch alle gleich aus für mich. Ich muß mich da noch ein bisschen einlesen...
Das heißt aber letztendlich, dass es ein Gartenflüchtling ist. Tja, ausbuddeln und mitnehmen oder stehen lassen? Was meint ihr? Ist das momentan überhaupt ein guter Zeitpunkt zum ausgraben oder lieber später?
Gespeichert
Meine Bilder bitte anklicken zum Vergrößern

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2101
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Wie heiße ich
« Antwort #56 am: 20. Februar 2020, 20:35:56 »

Für die Pflanze schonender wäre natürlich, sie erst nach dem Einziehen auszugraben, also z.B. im Mai. Das hieße freilich, a) daß Du die Aufgabe lösen mußt, sie wiederzufinden, ohne den halben Wald umzuwühlen, b) daß es sein kann, daß Dir jemand zuvorkommt, c) daß es sein kann, daß die Samenkapsel bis dahin schon leer ist, und d) daß Du Dir merken mußt, wie herum die Knolle im Boden saß – Cyclamen hederifolium bildet im Normalfall das Gros seiner Wurzeln auf der Oberseite der Knolle und nicht auf der Unterseite.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19937
Re: Wie heiße ich
« Antwort #57 am: 20. Februar 2020, 22:02:12 »

sicher ein hedi
du kannst das mit ordentlich erde auch jetzt verpflanzen, geh aber am stiel des blattes entlang, bis du zur knolle kommst, ich habe da schon einige knollen geteilt, gerade bei hedis
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Erdkröte

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 180
Re: Wie heiße ich
« Antwort #58 am: 21. Februar 2020, 17:36:52 »

Oh, hier gab es ja noch ein paar Antworten. Danke dafür nochmal.
Ich muß gestehen, dass ich es letztendlich so gemacht habe wie lord waldemoor vorgeschlagen hat.
Ganz vorsichtig mit der Hand bis zur Knolle vorgearbeitet damit ich weiß wo sie ist und mit sehr viel Erde ringsum komplett rausgehoben. Genau so ist sie dann auch am Rande meiner Buchenhecke wieder eingesetzt worden.
Ihre Wurzeln sind dabei, denke ich zumindest, kaum gestört worden.
Meine Befürchtung war nämlich auch, dass ich sie trotz kleiner Markierung nicht wiederfinde.
Ich habe noch einen großen Stein und 2 Wurzeln drumherum gelegt, damit mein Hund beim flitzen drüberspringt und nicht drauflatscht ;D
Der Rest wird sich zeigen.
Gespeichert
Meine Bilder bitte anklicken zum Vergrößern

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2101
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Wie heiße ich
« Antwort #59 am: 21. Februar 2020, 19:48:27 »

Dann kannst Du noch gespannt sein, ob's ein rosa- oder ein weißblütiges Hedi ist. im Herbst weißt Du mehr  ;)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de