Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Februar 2023, 05:21:49
Erweiterte Suche  
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|21|5|Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)

Seiten: 1 ... 114 115 [116] 117 118 ... 216   nach unten

Autor Thema: Bartiris 2019  (Gelesen 188872 mal)

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1725 am: 24. Mai 2019, 19:09:13 »

Strut Your Stuff
Gibt es dafür eine Bezugsquelle? ::) ;D
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12036
  • Mittlerer Neckar
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1726 am: 24. Mai 2019, 19:14:51 »

Zu `Patina´: die hiesigen Pflanzen sitzen dieses Jahr seit sechseinhalb Jahren am selben Platz und gehören zu denen, die trotzdem immer noch, bzw. dieses Jahr wieder voller Stiele sind. Das können nicht alle. Bekommen habe ich sie mal als Falschlieferung, anfangs fand ich sie furchtbar, zwischenzeitlich ganz "anders". Und die schwellenden Knospen haben violette Hüllblätter, die ersten rausspitzenden Blütenblätter sind eher gelb, fand es als Kontrast schön. Blühend übersehe ich sie allerdings fast zwischen den Anderen. (Zu `Thornbird´: man schließt irgendwann mit allem Frieden, auch damit.)

Gespeichert
Präventivhaft für Biertrinker!

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1727 am: 24. Mai 2019, 19:19:31 »

Danke! ;D
Ist zum Teil schon gepflanzt, vor Gaelic Jig. ;D
Der "Rest" getopft.
sieht bestimmt gut aus :D, hoffentlich wachsen sie gut an. Danach können sie quasi in Sandboden stehen, z.B. wie auf meinem Foto direkt an der Hauswand.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1728 am: 24. Mai 2019, 19:22:16 »

Zu `Patina´: die hiesigen Pflanzen sitzen dieses Jahr seit sechseinhalb Jahren am selben Platz und gehören zu denen, die trotzdem immer noch, bzw. dieses Jahr wieder voller Stiele sind. Das können nicht alle. Bekommen habe ich sie mal als Falschlieferung, anfangs fand ich sie furchtbar, zwischenzeitlich ganz "anders". Und die schwellenden Knospen haben violette Hüllblätter, die ersten rausspitzenden Blütenblätter sind eher gelb, fand es als Kontrast schön. Blühend übersehe ich sie allerdings fast zwischen den Anderen. (Zu `Thornbird´: man schließt irgendwann mit allem Frieden, auch damit.)
wie heißt denn die da links unten in der Ecke? Ich habe eine Unbekannte, die sehr ähnlich aussieht
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1729 am: 24. Mai 2019, 19:23:07 »

Eben hat es unverhofft ein wenig geschauert. Das sollte beim Anwachsen helfen.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1730 am: 24. Mai 2019, 19:24:11 »

prima, das Wurzelwerk ist ja nicht unbedingt ausgeprägt ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12036
  • Mittlerer Neckar
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1731 am: 24. Mai 2019, 19:26:04 »

TB `Tumultueux´ (Richard Cayeux 1995) aus einer Quelle, welcher eigentlich nicht zu trauen war, eigentlich passt es, dummerweise sehen die Pflanzen vom Züchter selbst zwar ähnlich, aber doch anders aus ::) ::) ::). Entweder gibt sich das noch, oder... Jedenfalls herrlich bunt, ich mag das!

Wenn Cayeux in seinem Katalog nicht so grässlich "photoshoppen" würde sodass die Bilder jedes Mal noch dunkler würden, dann würde das Bild von dir auch ganz genau Tumultueux sein.Ich hab sie damals von Cayeux und sie sieht genau sooooo aus😉
Jurassic Park ist dunkler und länglicher😊

Das Blöde ist, dass die von Cayeux seit zweieinhalb Jahren direkt danebenstehen, einen niedrigeren Stiel haben und auf den Hängblättern komplett verlaufen aussehen. Eigentlich gefällt mir diese aus der anderen Quelle zehnmal besser :-[.

`Jurassic Park´ steht etwas weiter weg, die ist es definitiv nicht, mal schauen wie sie sich bei den weiteren Blüten verhalten.

TB `Tumultueux´ (Richard Cayeux 1995) aus einer Quelle, welcher eigentlich nicht zu trauen war, eigentlich passt es, dummerweise sehen die Pflanzen vom Züchter selbst zwar ähnlich, aber doch anders aus ::) ::) ::). Entweder gibt sich das noch, oder... Jedenfalls herrlich bunt, ich mag das!
Doch das ist sie.Ganz bestimmt. ;)

Ihr hattet natürlich recht, jetzt hat die vermeintlich schönere Pflanze damit angefangen, diese suppigen Hängeblätter zu produzieren und sich damit den Cayeux-Pflanzen angeglichen. Das Bild ist natürlich unscharf, das ist ganz hinten, dort sitzen viele der aus irgendeinem Grund Ungeliebten wenn ich dort ankomme, bin oft nicht mehr so motiviert, auch beim Grasen nicht.

Gespeichert
Präventivhaft für Biertrinker!

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12036
  • Mittlerer Neckar
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1732 am: 24. Mai 2019, 19:31:42 »

wie heißt denn die da links unten in der Ecke? Ich habe eine Unbekannte, die sehr ähnlich aussieht

Die hat hier leider auch keinen Namen, ist aber was Historisches. Die Domblätter sind so das, was man vmtl. als "rosig braun" bezeichnet.

Wurde ursprünglich mal "Rosa" verkauft, passt auch. Irgendwie, ein bisschen.

Gespeichert
Präventivhaft für Biertrinker!

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1733 am: 24. Mai 2019, 19:57:31 »

meine ist von Pötschke als "Bürgermeister" verkauft worden ::) - ist das die gleiche wie Deine? Ist schon ziemlich ähnlich, aber da gibt es wohl einige … die Falls sind eigentlich mehr violett als auf diesem Foto
« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 20:22:08 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1734 am: 24. Mai 2019, 19:59:11 »

noch eins, anders von den Farben, je nach Witterung wechselt das, man könnte es für eine andere Pflanze halten
« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 20:03:56 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5592
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1735 am: 24. Mai 2019, 20:18:27 »

Also, Burgermeister ist es mit Sicherheit nicht!! 8) 8) ;)
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1736 am: 24. Mai 2019, 20:21:12 »

ja leider, die hätte mir viel besser gefallen. Dafür blüht diese jedes Jahr unermüdlich an gleicher Stelle im Gegensatz zu vielen attraktiveren Sorten

Schade dass Krokosmian für seine auch keinen Namen hat, die könnte es sein
« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 20:23:19 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19188
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1737 am: 24. Mai 2019, 20:35:53 »

dass diese bräunlichen wucherteile sich immer zusammenrotten... :P

hier wohl rosy wings mit indian chief – oder was auch immer ::) ;D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6008
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1738 am: 24. Mai 2019, 20:43:28 »

Nun ja, Rosy Wings ist meine definitiv nicht.
Indian Chief: der Dom ist geadert bei der, wenn ich es richtig sehe? Dann auch die nicht  ::)
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12036
  • Mittlerer Neckar
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1739 am: 24. Mai 2019, 20:55:34 »

Eine `Indian Chief´ habe ich auch und nochmal eine Ähnliche... Von der Ähnlichen wiederum dachte ich anfangs, dass es ihrerseits `Indian Chief´ sei, was mir aber immer wieder eher verneint wurde. Wachsen tut das Ding und kam auf verschiedenen Wegen hier zur Türe rein. Frisch offenen Blüten sind ganz nett, eine Tag später sieht sie nach nassem Sack aus. Und erst nach dem Dauerregentag neulich... Habe sie schon heftig reduziert, vielleicht lasse ich sie auch mal ganz weg.

Das auf dem Bild ist die Ähnliche.

Gespeichert
Präventivhaft für Biertrinker!
Seiten: 1 ... 114 115 [116] 117 118 ... 216   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de